Share |

Autofahrer passt auf!

Foto: hfr

Vor der Schule in Nusse stehen diese Figuren.

Autos und Laster fahren oft sehr schnell.
Auch vor Schulen oder Kindergärten.

In Nusse hat die Polizei gemeseen
wie schnell die Autos fahren.
30 ist erlaubt.
Manche Auto-Fahrer fahren 70.
Das ist sehr viel zu schnell.

Der Bürger-Meister von Nusse hat 2 besondere Schilder aufgestellt.
Sie sehen aus wie kleine Kinder.
Sie sind leuchtend gelb oder orange.
Und haben ein Fähnchen in der Hand.
Sie heißten Street-Buddy (Striet-Baddi).
Street-Buddy ist englisch.
Street heißt Straße.
Buddy heißt Kumpel.

Street-Buddys sollen Auto-Fahrern anzeigen:
Achtung! Hier sind Kinder.
Fahr langsam.
Pass auf!