Share |

Das Handwerk hat noch Lehrstellen frei

Die meisten Handwerker sind stolz auf ihren Beruf.
Sie denken,
Handwerker werden, ist gut für viele junge Menschen.
Die Arbeit im Handwerk ist spannend,
mit Technik
und immer gibt es Neues.
Wer eine Ausbildung macht,
kann später Meister werden.
Und einen Betrieb gründen.

Die Handwerks-Betrieb haben noch freie Lehrstellen.
Wer ein Praktikum machen will,
dem hilft die Kreishandwerkerschaft.
Im Praktikum können Jugendliche den Betrieb kennen lernen.
Und der Chef und die Kollegen von dem Betrieb
können die Jugendlichen kennen lernen.

Susanne Bendfeldt von der Kreishandwerkerschaft in Ratzeburg
hat die Telefon-Nummer 04541 34 53.
Sie hat auch eine E-Mail-Adresse.
Die E-Mail-Adresse heißt info@handwerk-lauenburg.de.