Share |

Deckenerneuerung zwischen Koberg und Nusse

Foto: Jaron Anders

Nusse/Koberg (pm). Aktuell laufen die Arbeiten zur Deckenerneuerung auf der L220, die voraussichtlich bis zum 3. September 2017 andauern werden. Für diesen Zeitraum wird die L220 in wechselnden Ausbauabschnitten für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Die Arbeiten in der Ortslage Nusse auf einer Länge von rund 500 Meter erfolgen in der Zeit vom 24. Juli bis zum 13. August. Die Deckenerneuerung außerhalb der Ortslage auf einer Länge von etwa 4,5 Kilometer findet bis voraussichtlich zum 3. September 2017 statt. Daran anschließende Restarbeiten werden unter fließendem Verkehr stattfinden.

Eine Umleitungsstrecke über die L200 (Koberg - Sirksfelde), die K72 (Sirksfelde - Ritzerau), die K26 (Ritzerau - Nusse) und entgegengesetzt wird ausgeschildert. Den Anliegern wird die Zufahrt zu ihren Grundstücken weitestgehend ermöglicht. Über nicht vermeidbare Sperrungen werden die Anlieger rechtzeitig vorab informiert.

Die Bauarbeiten werden von der Eurovia Teerbau GmbH aus Hamburg durchgeführt. Die Baukosten werden insgesamt rund 1,7 Millionen Euro betragen.