Share |

Die Pfarrscheune - Reetdachhaus mit besonderem Ambiente

Foto: Friedrich J. Flint

Die Pfarrscheune in Nusse ist schon seit Jahrzehnten ein Bestandteil des Gebäudeensembles  um die Nusser Kirche. Die Pfarrscheune ist ein Reetdachhaus und steht auf dem Kirchhof. Das alte Ambiente ist gut erhalten geblieben. Heute ist in den Räumen die evangelisch-lutherische Kindertagesstätte „Pfarrscheune“ beheimatet.

In jedem Pfarrer steckte meist auch ein Bauer in den vorigen Jahrhunderten, es gehörte immer ein bisschen Land zur Selbstversorgung der Pfarrei und landwirtschaftliche Geräte sowie Vieh wurden dort untergebracht. Für uns Dorfkinder in der 60er Jahren des 20. Jahrhunderts hatte das Dach, neben den täglichen Schneeballschlachten auf dem Schulhof, immer einen großen Reiz im Winter: ein schönes großes Reetdach, Eiszapfen in jeder Größe, und in den Schulpausen im Winter wurden nun etliche  Schneebälle auf das Dach geworfen, die dann in kleinen Lawinen hinunter sausten.