Share |

Drachen zum Café

Sandesneben (pm). Am Freitag, 28. Oktober, lädt die Flüchtlingsinitiative Sandesneben-Nusse nicht nur zum allmonatlichen Café International ein, sondern erstmals auch zum gemeinsamen Drachenbasteln. Je nach Wetter können anschließend erste Flugversuche gestartet werden.

Der Drache gilt in vielen Kulturkreisen als Zeichen des Glücks, und der Drachenbau hat hier eine lange Tradition. In Afghanistan beispielsweise, lassen sich viele Kinder und Erwachsene – trotz Armut und Terror – ihr Lieblingshobby nicht nehmen und immer wieder ihre Drachen in den Himmel aufsteigen.

Die Veranstaltung der Flüchtlingsinitiative startet um 16 Uhr im Gemeindehaus, Altes Dorf 5, in Sandesneben. Das Material für die Drachen wird gestellt. Die Teilnahme (Mindestalter 6 Jahre) ist kostenlos – Spenden sind willkommen.