Share |

Ehrenamt in Ratzeburg

Vertreter der Standgemeinschaft trafen sich zur „Stellprobe“ in der Ratzeburger Ansveruskirche für den ersten Ehrenamtsmarkt. Foto: hfr

Ratzeburg (pm). „Bei uns können Sie mitgestalten“, so lautet die Botschaft des Flyers, den die Standgemeinschaft „Ehrenamt in Ratzeburg“ am Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. April, präsentiert. In der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen gastieren am dem Wochenende insgesamt 24 Aussteller. Erstmals wird hier der Ehrenamtsmarkt veranstaltet. Er ist gekoppelt an die 17. Ratzeburger Gewerbeschau, die in diesem Jahr Beteiligungsrekorde vermeldet.

Die Kirchengemeinde St. Petri und kirchliche Projekte wie der Weltladen, die Tafel, die Familienbildungsstätte und wellcome sowie das Diakonische Werk Herzogtum Lauenburg mit dem Projekt Zusammenhalt und den Sprachpatenschaften sind an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr am Stand Nummer 14 vertreten. Sie alle haben eines gemeinsam: den freiwilligen Dienst am Menschen.

„Wir wollen unsere Vielfalt präsentieren und Menschen einladen, sich über unsere Arbeit zu informieren“, berichtet Katrin Ackermann vom Projekt Zusammenhalt. Im Vordergrund stehe dabei das „neue Ehrenamt“. „Damit sind Frauen und Männer gemeint, die aus dem Berufsleben ausscheiden oder schon ausgeschieden sind. Sie verfügen über wertvolle fachliche und soziale Kompetenzen, die nicht verloren gehen sollten“, so Ackermann weiter. Speziell beim Projekt Zusammenhalt würden Ehrenamtler für die Städte Mölln und Ratzeburg gesucht, die Senioren in ihrem Alltag unterstützen möchten. 2.500 Flyer werden am Wochenende an Interssierte verteilt, auf dem alle Kontaktdaten der Standgemeinschaft zu finden sind.

Im Vorfeld des Ehrenamtmarktes organisierten die Beteiligten eine „Stellprobe“ in der Ansveruskirche und besuchten anschließend die Schule, um sich ein Bild der Räumlichkeiten zu machen. „Ich hoffe sehr, dass der Ehrenamtsmarkt zur festen Institution wird und alle zwei Jahre zeitgleich mit der Ratzeburger Gewerbeschau stattfindet“, erklärt Pastor Martin Behrens. Und hofft weiter, dass viele Besucher am 26. und 27. April den Weg in die Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen, Heinrich-Scheele-Straße 1, finden werden.

Alle Informationen zur Ratzeburger Gewerbeschau finden Sie hier.