Share |

Einschulung an der Demokratischen Schule Infinita

Steinhorst (pm). Auch an der Demokratischen Schule Infinita in Steinhorst wurden am Freitag neue Schüler eingeschult. Trotz Dauerregens freuten sich die zehn Mädchen und Jungen zusammen mit ihren Familien und Freunden über ein gelungenes Einschulungsfest.

Mit einem von Schülern extra zur Einschulung geschriebenen Rap-Stück sowie Gesangs- und Tanzdarbietungen wurden die neuen Erstklässler begrüßt. Alle Gäste konnten sich über einen von Eltern reich gedeckten Buffettisch freuen.

Die Schülerzahl der Demokratischen Schule ist damit auf 68 Schüler gewachsen. Die Kinder der Infinita verfügen über weitreichende Mitbestimmungsrechte bei der Gestaltung des Schulalltags. „Wann sind die Ferien endlich vorbei?“, zitierte Schulleiter Sebastian Deichmann eine Schülerin. „Das drückt wohl am Besten aus, was unsere Schule für die Schülerinnen und Schüler bedeutet“, so Deichmann weiter. Die Neuen freuen sich auf die nächsten zehn Jahre, in denen sie von den eigenen Interessen geleitet leben und lernen können.

Weitere Infos unter https://infinita-schule.jimdo.com/