Share |

'Enjoy, it's from Europe': Bewerbungen für Absatzförderung europäischer Agrarerzeugnisse jetzt möglich

Brüssel (pm). Die Europäische Kommission bittet seit Donnerstag um Bewerbungen für die Förderung von Informations- und Absatzförderungskampagnen für europäische landwirtschaftliche Produkte. Unter dem Motto "Enjoy, it's from Europe" können europäische Erzeuger im Jahr 2016 insgesamt 111 Millionen Euro an EU-Mitteln in Anspruch nehmen, um neue Märkte für ihre landwirtschaftlichen Produkte innnerhalb und außerhalb der EU zu erschließen. Die Kampagnen werden auf nationaler Ebene ko-finanziert.

Phil Hogan, EU-Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung, sagte: "Ich bin optimistisch, dass wir mit einem Budget von 111 Millionen Euro und einem vereinfachten Bewerbungssystem dazu beitragen können, unsere Exporte zu steigern und so für Arbeitsplätze und Wachstum in ländlichen Regionen in ganz Europa zu sorgen."

Aus dem Gesamtbudget sind 30 Millionen Euro für Informations- und Absatzförderungskampagnen des Milch- und des Schweinefleischsektors reserviert. Beide leiden besonders unter der derzeit schwierigen Marktlage. Der heute veröffentlichte Aufruf zu Bewerbungen umfasst sowohl "einfache" Kampagnen von einer oder mehreren Organisationen in einem EU-Staat als auch sogenannte "Multi"-Kampagnen von Organisationen aus mehreren EU-Staaten. Kampagnen können sowohl auf den internen EU-Markt zielen als auch auf eine Liste von ausgewählten Drittländern, in denen es das höchste Wachstumspotenzial gibt.

Informationen dazu, wie Sie Bewerbungen einreichen können, finden Sie hier.