Share |

Frühlingserwachen mit Blütenteppich

Fotos: Friedrich J. Flint

Frühlingserwachen. Die Nusser Narzissen- und Krokusblüte (Crocus napolitanus) ist eine Sehenswürdigkeit, "klein aber fein" und  von großem Ambiente umgeben - der Kirche, Fels, Backstein, Fachwerk und den Linden. Das dürften auch schon die Menschen während der 'Franzosenzeit' in Nusse  vor 211 Jahren miterlebt haben. Wer hier vorbeifährt, kann fast gar nicht anders, als einen Blick auf den bunten Blütenteppich zu werfen. In der warmen Frühlingssonne finden sich hier unzählige Blüten, die in allen Schattierungen von blauviolett über weiß bis gelb blühen. Die Wiege des Crocus napolitanus sind übrigens Italien und der westliche Balkan.


Kommentare

Es handelt sich leider um ein altes Foto. Und falls es wirklich der etwas später blühende Crocus vernus (syn. Crocus napolitanus) sein sollte, so ist dort aktuell am 8.4. bereits alles verblüht. Schade. Wäre ansonsten ein guter Tipp gewesen.