Share |

Infotermine zum Glasfaserausbau in Talkau und Mölln

Mölln/ Talkau (pm). Internet in Lichtgeschwindigkeit ist in den Gemeinden rund um Talkau bereits verfügbar aber in Talkau wurde bei der Abfrage vor einigen Jahren die Mindestanschlussquote (damals 55 Prozent) nicht erreicht. Inzwischen ist der Bedarf an stabiler Bandbreite weiter gewachsen und das Umland mit Glasfaser erschlossen. Aus diesem Grund konnte die Mindestanschlussquote auf 35 Prozent gesenkt werden.

Am kommenden Dienstag, 28. November, um 19.30 Uhr informieren die Vereinigte Stadtwerke Media GmbH im Dorfgemeinschaftshaus über den Gigabitnetzausbau und die Möglichkeiten sich kostenlos anschließen zu lassen. Am Montag, 4. Dezmber, von 17 bis 19 Uhr besteht die Möglichkeit vor Ort nachzufragen und die Verträge abzuschließen. Wenn ausreichend Anträge vorliegen, kann Talkau in 2018 ausgebaut werden.

In Mölln Süd Ost ist die Mindestanschlussquote in Teilbereichen erreicht, wo der Ausbau auch bereits begonnen hat. Wer sich dazu informieren oder noch kostenlos dabei sein möchte, hat am Dienstag, 28. November von 17 bis 19 Uhr im Polleyn-Zentrum, Jochim-Polleyn-Platz 9, Gelegenheit dazu.

Der Anschluss an das Gigabitnetz der VS Media, mit Glasfaser bis in das Haus, ist für Kunden kostenlos, sofern ein Auftrag für mindestens einen der Dienste Telefon, Fernsehen oder Internet gebucht wird. Standardleistung für das Internet sind 200 Mbit/s (symmetrisch). Für Gewerbekunden gibt es attraktive Basisprodukte und individuell angepasste Angebote.

Weitere Infos zum Ausbau in den Gemeinden, zu den Geschwindigkeiten und Preisen finden Sie unter www.vereinigte-stadtwerke.de/media.



An folgenden Terminen beraten Vertreter der Vereinigte Stadtwerke Media GmbH zum Glasfaserausbau.

Talkau - Infoabend mit Präsentation
Dienstag, 28. November 2017, um 19.30 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus


Mölln Süd Ost
Dienstag, 28. November 2017, von 17 bis 19 Uhr
Polleyn-Zentrum, Jochim-Polleyn-Platz 9

Talkau – Beratungsnachmittag
Montag, 4. Dezember 2017, von 17 bis 19 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus
 

Hintergrund

Die VS Media ist eine Tochter der Vereinigte Stadtwerke GmbH (Ratzeburg, Mölln Bad Oldesloe). Aktuell haben sich mehr als 35.000 Kunden für den Breitbandausbau durch die VS Media entschieden. Angeschlossen, also in Betrieb, sind gut 28.000 Nutzer. Die VSM hat bislang 53 Technik-Gebäude (POP) aufgestellt, davon sind 48 unter Licht. In den Städten Ratzeburg, Mölln und Bad Oldesloe sind 18 Bauabschnitte in Betrieb, sechs weitere sind im Bau. In den Kreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn sind etwa 100 Gemeinden und Ortschaften gebaut und größtenteils in Betrieb. Durch die Kooperation mit den Versorgungsbetrieben Elbe Media GmbH ist auch der Ausbau des Amtes Lütau, und der Städte Lauenburg, Boizenburg und des Amtes Boizenburg-Land geplant. Seit dem Beginn des Breitbandausbaus 2009, hat die VS Media etwa 100 Millionen Euro in die Region investiert und ist inzwischen einer der größten FTTH (Fibre To The Home) Anbieter in Schleswig-Holstein.