Share |

Kirchenförderverein Berkenthin mit neuem Vorstand

Berkenthin (pm). Bei den diesjährigen Wahlen kam es zu einem Wechsel im Vorstand des Berkenthiner Kirchenfördervereins. Auf eigenen Wunsch ausgeschieden sind die bisherige langjährige Vorsitzende Annelie Tesche und die Beisitzerin Heike Hamdorf. 

Als neue Beisitzer wurden Annika Pakula und Friedhelm Kahts gewählt, die weiteren Mitglieder des Vorstands sind unverändert Andrea Fernandes (nunmehr 1. Vorsitzende), Udo Schulz (nunmehr 2. Vorsitzender), Peter Lüneburg (Kassenwart), Marc Hamdorf (Protokollführer) sowie Wolfgang Runge als Beisitzer. Nachdem in den letzten beiden Jahren nach der erfolgreichen Unterstützung der Kirchturmdachsanierung der Maria-Magdalenen-Kirche vorrangig kleinere Förderprojekte realisiert wurden wie zum Beispiel neue Polsterauflagen für die Kirchenbänke und die Sanierung der Wandleuchter in der Kirche, ist nunmehr die geplante Tagespflegeeinrichtung der Kirchengemeinde als großes neues Spendenprojekt im Fokus des Vereins.

Um dieses Projekt zu unterstützen, plant der Förderverein auch in diesem Jahr wieder die unterschiedlichsten Veranstaltungen: unter anderem die Ausrichtung des diesjährigen Osterfeuers in Berkenthinzusammen mit der Feuerwehr Berkenthin, das „diner en blanc“ im Sommer und den beliebten Frauenkleidermarkt im September. Informationen über die zahlreichen Aktivitäten sind hier zu lesen.