Share |

Kommunalpolitischer Abend bei der Linken

Mölln (pm). Die Linke lädt am Mittwoch, 17. Januar, um 19 Uhr in das Bistro Bibione, Mühlenplatz 2, zu einem kommunalpolitischen Abend ein. Es sollen im Wesentlichen lokale Themen aus Mölln und dem Kreis besprochen werden. Welche Projekte stehen in naher Zukunft an? Welche Probleme brennen den Menschen unter den Nägeln? Dieses wird der Kreistagsabgeordnete Manfried Liedke gemeinsam mit dem Sprecher des Ortsverbandes, Timo Deihard, und allen interessierten Einwohnern erörtern.

Deihard: „Gerade Kommunalpolitik lebt davon, dass sich die Menschen vor Ort mit einbringen. Wir wollen nicht nur Politik für die Menschen, sondern mit den Menschen machen. Wir laden alle Interessierten ein, gemeinsam mit uns Ideen für die Zukunft unserer Kommunen zu entwickeln. Unser Ziel bei der Kommunalwahl 2018 ist es, erstmals in den Stadtrat von Mölln einzuziehen. Damit wir auch in allen Wahlkreisen von unseren Unterstützerinnen und Unterstützern gewählt werden können, suchen wir noch Mitstreiterinnen und Mitstreiter, die mit unseren Grundsätzen übereinstimmen und für uns in einem Wahlkreis antreten möchten. Dazu ist eine Parteimitgliedschaft nicht zwingend erforderlich.“

Aus Sicht der Linkspartei kann gute Kommunalpolitik nur gelingen, wenn die Bevölkerung bei allen wichtigen Entscheidungen mit einbezogen wird. Eine transparente Verwaltung, Einwohnerversammlungen und Bürgerhaushalte sind bewährte Methoden einer direkten Demokratie, die noch ausbaufähig seien.

Der Möllner Ortsverband der Linken trifft sich künftig jeden zweiten Mittwoch im Monat um 19 Uhr im Bistro Bibione.