Share |

Kostenfreies Vortragsseminar: Das sollten Sie beim Verkauf Ihrer Immobilie beachten

Tipps und Tricks vom erfahrenen Praktikern: Immobilienmakler Jürgen Hentschel lädt zu einem kostenfreien Vortragsseminar ein. Foto: hfr

Ratzeburg (pm). Es geht immer um viel Geld, oft um viele Emotionen und in der Regel hat man damit keinerlei Erfahrung: Die Rede ist vom Verkauf einer Immobilie. 2015 wurden im Kreis Herzogtum Lauenburg 1.629 Kaufverträge über Wohnimmobilien in einem Gesamtwert von rund 450 Millionen Euro abgeschlossen, wobei zirka 40 Prozent davon über einen Makler abgewickelt wurden. Der große Rest wurde „von privat“ veräußert.

Damit der Verkauf einer Immobilie nicht zum Ärgernis wird, gilt es viel zu beachten. Vom richtigen Zeitpunkt, über die passende Präsentation, bis hin zum wichtigsten Punkt, der optimalen Preisfindung. Es gibt nicht wenige Fallen und Stolperstricke, die es zu umschiffen gilt, um seinen Beton auch wirklich zu vergolden. Und hat man endlich den richtigen Käufer gefunden, kommt es bei der Gestaltung des Kaufvertrags zum Beispiel darauf an, sich von späterer Haftung frei zu halten. Denn das kann teuer werden.

Das Immobilienbüro Hentschel & Co. bietet am Donnerstag, 12. Oktober 2017, um 19 Uhr im Tagungsraum des Hansa-Hotels in der Schrangenstraße ein zweistündiges Vortragsseminar zu diesem Thema an. Dabei bekommen die Teilnehmer in zwei Vorträgen von erfahrenen Praktikern Tipps und Tricks genannt, wie der Verkauf ihrer Immobilie zum Erfolg wird. Während es im ersten Teil um die Vorbereitung, die Bewerbung und die Durchführung von Besichtigungen geht, gibt es im zweiten Teil wertvolle Praxistipps für die Gestaltung des Kaufvertrags.

Aber warum verrät ein Makler sein Wissen? „Wir betrachten das als Service für potentielle Immobilienverkäufer. Wer sich zutraut, sein Objekt privat zu verkaufen, den möchten wir gut auf das vorbereiten, was ihn erwartet. Und wem es dann doch zu viel wird, dem helfen wir gerne mit unserem Dienstleistungsangebot weiter“, erläutert Jürgen Hentschel, der Inhaber von Hentschel & Co., seine Beweggründe.

Das Seminar ist kostenfrei, eine Anmeldung per Email an info@hentschel-co.de oder telefonisch unter (04541) 859545 aber unbedingt erforderlich, da nur 24 Plätze zur Verfügung stehen.