Share |

Leichtathletik: LG Schönberg-Wentorf Sandesneben sahnt zehn Titel ab

Gut besuchte Kreismeisterschaften des Kreises Herzogtum Lauenburg in Sandesneben
Siegerehrung der W13. Hier gewann Nele Stapelfeldt von der LG Schönberg-W-SK. Foto: hfr

Sandesneben (pm). Ende Juli fanden auf dem Sportplatz des Schulzentrums Sandesneben die Landesoffenen Kreismeisterschaften des Kreisleichathletikverbandes Herzogtum Lauenburg (KLV) im Mittelstreckenlauf bei wettertechnisch nicht ganz optimalen Bedingungen statt. 107 junge Athleten aus zwölf Vereinen, darunter Vereine aus anderen Kreisen und Landesverbänden, hatten gemeldet, um sich über die 800 Meter zu messen.

Allen Zuschauern wurden höchst spannende Wettkämpfe mit vielen neuen Bestzeiten geboten. Erfolgreichster Verein mit zehn Titeln von sechzehn Möglichen wurde die LG Schönberg-Wentorf-Sandesneben –Klinkrade gefolgt von der LG Oberelbe mit drei, der Möllner SV mit je zwei Titeln und dem Ratzeburger SV mit einem Titel. Die Kreismeister: M15 Lennart Fülle, M 14 Max Eckmann, M 13 Tharon Janoha alle LG Schönberg-W-S-K, M12 Alexander Keding LG Oberelbe, M11 Mattes Römer, M10 Mohammed Al-Ali beide Möllner SV, M9 Alexander Michael LG Oberelbe, M8 und jünger Aaron Jenß LG Oberelbe, W15 Emily Egner, W14 Lilli Büttner, W13 Nele Stapelfeldt, W12 Alma Büttner, W10 Lenya Peemöller, W9 Sophia Linke, W8 Lotta Böttger alle LG Schönberg-W-S-K und W11 Rica Siemers Ratzeburger SV.