Share |

Leichtathletik: Spannende Sekunden in Bad Oldesloe

Stefan Schwab (re.) gewinnt die 100 m in 11,31 Sek. mit einer Hundertstel Vorsprung vor Henrik Hannemann. Fotos: Boyens

Herzogtum Lauenburg (pm). 80 Teilnehmer aus 38 Vereinen trafen sich zum dritten Läuferabend mit Stabhochsprung im Bad Oldesloer Travestadion. Wie beim ersten Event kam wieder die elektronische Zeitmessung bei den Läufen über 100, 200, 400, 1.500 und 3.000 Meter (m) zum Einsatz.

Das spannendste und schnellste Rennen des Tages gestalteten Stefan Schwab vom TSV Schwarzenbek und Henrik Hannemann (LAZ Ludwigsburg). Beide nebeneinander laufend trennte am Ende nur eine Hundertstelsekunde. Den Lauf entschied Schwab in 11,31 Sekunden bei 1m/Sek. Gegenwind für sich. Der Deutsche Jugendmeister 2016 über 110m-Hürden gastiert für einen Monat bei seinen Eltern in Neumünster, um mit ihnen demnächst auf einer griechischen Insel neue Kraft zu tanken. Im gleichen Rennen wurde Klaus Lehmann (M40 - LBV Phönix) in 14,15 Sekunden Sechster. Lothar Müller (M80) vom TSV Trittau jubelte als Achter über 15,28 Sekunden. „So schnell bin ich in dieser Altersklasse noch nie gelaufen, schneller als bei der DM in Zittau“.

In der WU18 stiegen Pia Zingelmann (13,54 Sek. – Pl. 2) von der LG Schönberg W-S-K und Klubkameradin Alicia Schubert (13,97 – Pl. 4) für das Herzogtum Lauenburg in den Startblock. Für den TSV Schwarzenbek beendete Madlin Wischendorf ihren Lauf in 13,97 Sekunden als Dritte. Vereinskameradin Luisa Aulhorn wurde Fünfte in 14,44 Sekunden.

Die meisten 100m-Sprinter/innen versuchten sich auch über die doppelte Distanz. Henrik Hannemann war dabei mit 22,47 Sekunden schnellster Mann des Abends. Nicola Moritz (W40 - TSV Trittau) steigerte ihre bisher gelaufene Zeit um neun Hundertstel auf 30,75 Sekunden. Die beiden W-S-K-Athletinnen Zingelmann und Schubert liefen in 28,12 und 29,81 Sek. als Zweite und Dritte ins Ziel.

Das 100 m-Rennen zwischen Madlin Wischendorf (li.) und Alicia Schubert endete ebenfalls in 13,96 : 13,97 mit einer Hundertstel Unterschied.