Share |

Mölln: Pkw ging in Flammen auf – Zeugen gesucht

Mölln (pm). Am Sonntag (7. Januar 2018) brannte gegen 23.30 Uhr in der Königsberger Straße, auf einem Grundstück im rückwärtigen Bereich ein Pkw völlig aus. Anwohner meldeten über Notruf, dass auf einen Parkplatz hinter einem Mehrfamilienhaus ein Pkw brennen würde.

Beim Eintreffen der Beamten brannte der BMW bereits lichterloh. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr löschte umgehend den Brand. Es entstand ein Sachschaden von zirka 1.000,-Euro. Aufgrund der Umstände des Brandes geht die Polizei von Brandstiftung aus. Die Kriminalpolizei Ratzeburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei sucht Zeugen:
Wer kann Angaben zu dem Fahrzeugbrand machen? Wem sind im Bereich der Königberger Straße und der näheren Umgebung verdächtige Personen aufgefallen? Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ratzeburg unter der Telefonnummer 04541/8090.