Share |

Neue Sitzgruppen am Reimersmoor und am Röggeliner See im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee laden Wanderer zu einer Rast ein

Ranger des Biosphärenreservatsamts Schaalsee-Elbe installieren bei Röggelin am Röggeliner See eine neue Sitzgruppe. Foto: Meike Borchert

Schlagsdorf/Dechow (pm). Auf Initiative des Fördervereins Biosphäre Schaalsee installierten die Ranger des Biosphärenreservatsamts Schaalsee-Elbe am Reimersmoor bei Schlagsdorf und bei Röggelin am Röggeliner See neue Sitzgruppen. Diese bestehen aus langlebigen Recyclingmaterial und sind deshalb mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Naturinteressierte und Wanderer können nun hier Rast machen und entspannen. Möglich wurde die Installation durch eine Spende der NKG Hanseatische Natur- und Umweltinitiative e.V. Der Zweckverband „Schaalsee-Landschaft“ hat das Projekt ebenfalls unterstützt. Er stellte die Flächen dafür zur Verfügung.