Share |

Neue Trikots für die Berkenthiner E-Junioren - FAW-Cup steigt am Wochenende

Volker Giering (links), Filialleiter der Santander Bank, überreichte der 1. E-Jugend des TSV Berkenthin einen neuen Trikotsatz. Die Farbe hatte Trainer Timo Kramer (rechts) ausgesucht. Foto: hfr

Berkenthin (pm). Der TSV Berkenthin lädt am kommenden Wochenende zum traditionellen Fußball-Sommerturnier um den FAW-Cup ein. Dieses wird bereits zum neunten Mal ausgerichtet. Los geht’s am Freitag, wenn die Alte Herren und Reisemannschaften gegeneinander kicken. Neben zwei Teams des Gastgebers haben der Ratzeburger SV, SV Müssen, Breitenfelder SV, SG Ziethen/RV Rangers und der SV Bliestorf ihr Kommen zugesagt. Anpfiff ist um 19 Uhr am Sportzentrum.

Der Sonnabend ist dann fest in der Hand der Jugend. In der Zeit von 10 bis 18 Uhr kicken insgesamt 27 Mannschaften aus der F- bis D-Jugend in den einzelnen Turnieren jeweils um den Titel. So freut sich auch die von Timo Kramer trainierte Berkenthiner 1. E-Jugend auf ihren Einsatz ab 14 Uhr. In der zurückliegenden Saison belegte die Mannschaft einen tollen dritten Tabellenplatz und machte zudem in den neuen pinken Trikots eine gute Figur. Die Farbe hatte Kramer, der als Torwart der Altherren selbst noch aktiv ist und gerade seinen 40. Geburtstag gefeiert hat, persönlich ausgesucht. Die Trikots wurden indes von der Santander Bank gesponsert und von Filialleiter Volker Giering überreicht.

Die Verantwortlichen des TSV Berkenthin freuen sich am kommenden Wochenende auf hoffentlich viele Zuschauer „Am alten Bahnhof.“ Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt.