Share |

Neuigkeiten aus dem Antik-Café

Lesung mit Autor und Fotograf Oliver Lück - Freitag, 8. Dezember, 19 Uhr, Antik-Café Labenz
Foto: hfr

Labenz (pm).  Ab und an spült das Meer Wünsche an den Strand, verwahrt hinter grünem Glas. Eine Flaschenpost ist zeit- und grenzenlos, hütet zarte Hoffnungen und große Träume. Davon erzählt Schriftsteller Oliver Lück am Freitag, 8. Dezember, 19 Uhr, im Antik-Café Labenz.

Lück sammelte Briefe aus der Ostsee und folgt ihren Botschaften zu deren Absendern. Aus seinem Buch „Flaschenpostgeschichten“ (Rowohlt-Verlag) wird  Lück, geboren 1973, berichten. Seit über 20 Jahren arbeitet er als Autor, Journalist und Fotograf. Für das Buch-Projekt reiste Lück zwei Jahre durch die Länder an der Ostsee, um mit Menschen zu sprechen, die am Strand vor ihrer Haustür Flaschenpostbriefe gefunden haben. Er traf Schriftsteller und Erfinder, Fischer, Meeresforscher und Strandpolizisten.

Verbunden ist die Lesung wieder mit einem kulinarischen Verwöhn-Programm im Antik-Café Labenz. Hausherrin Bettina Hansmeyer lädt zum herzhaft-winterlichen Buffet.

Lesung mit Buffet: 32 Euro pro Person. Reservierungen unter der Telefonnummer 04536/890846.