Share |

Oh là là l'amour! Heiratsmarkt auf dem Giesensdorfer Dorfteich

Foto: Friedrich J. Flint

Nach einen Winter mit Vogelgrippe geht es nun wieder weiter. In diesen Tagen wird gebalzt mit schönen Revierkämpfen auf dem Teich. Es sieht ganz nach "Heiratsmarkt" für die Graugänse (Anser anser) auf den Giesensdorfer Dorfteich aus.

Es liegt ein "Knistern" in der Luft. Mit seinem Balzverhalten wirbt der Ganter um seine Auserwählte. Bei der Balz setzt er seinen Körper gezielt ein, um auf sich aufmerksam zu machen. Er macht seinen Hals besonders rund und plustert das Gefieder am Hinterleib auf, um größer und somit attraktiver für das Weibchen zu wirken. Zeigt das Weibchen, dass es Interesse hat, so macht der Ganter mit der Balz weiter. Die Balz dient außerdem der Klärung der Rangordnung in der Gruppe.