Share |

Orgelkonzert mit Neujahrspredigt 2018

Das Konzert eröffnet Domorganist Christian Skobowsky festlich-virtuos mit Toccata und Fuge F-Dur von Johann Sebastian Bach. Foto: hfr

Ratzeburg (pm). Das Jahr 2018 wird im Ratzeburger Dom am 1. Januar um 17 Uhr durch ein Orgelkonzert mit Neujahrspredigt eröffnet. Domprobst Gert-Axel Reuß wird über die sogenannte „Jahreslosung“, einen weltweit für das neue Jahr ausgewählten biblischen Text, sprechen.

Das Konzert eröffnet Domorganist Christian Skobowsky festlich-virtuos mit Toccata und Fuge F-Dur von Johann Sebastian Bach, gespielt an der Großen Orgel. Es folgen weitere Werke von J. S. Bach, von Volker Bräutigam (Ich steh an deiner Krippen hier) und Jean-Marie Plum (Toccata BIG-BEN) sowie die kurze, klangfarbige Interpretation »Les Eaux de la grâce« (Die Wasser der Gnade) von Olivier Messiaen. Auch die Chororgel ist zu hören mit zwei hanseatischen Barockkomponisten (Heinrich Scheidemann und Dieterich Buxtehude).

Der Eintritt ist frei, eine Spende willkommen.