Share |

Ratzeburger Gewerbeschau wirft ihre Schatten voraus

Foto: Anders

Ratzeburg (pm). Seit 25 Jahren präsentiert sich die Ratzeburger Gewerbeschau in bewährter Form. Die beiden Messeorganisatoren, Lara Fabinski und Michael Burmester, haben sich entschieden die 'alte Dame' Gewerbeschau in neues Fahrwasser zu führen. 

"Dinge ändern sich im laufe der vielen Jahre und der Unterhaltungsfaktor wird neben den Informationen im 21. Jahrhundert immer wichtiger. Damit jeder mitbekommt, dass in Ratzeburg richtig was los ist, kommen die Geschwister Weisheit zu uns. Europas größte und leistungsstärkste Hochseilshow präsentiert sich auf der 18. Ratzeburger Gewerbeschau", geben die Organisatoren bekannt. Sechs atemberaubende Shows, verteilt auf die zwei Messetage, sollen die Besucher begeistern. Und so manchem das Herz in die Hose rutschen lassen. Die Weisheit ́s sind in den Metropolen Europas zu Hause, zu dehnen jetzt auch Ratzeburg gehört (Mehr dazu lesen Sie hier).

Außerdem soll das Schlemmerangebot deutlich erweitert werden. Das Messebistro der Bäckerei und Konditorei von Allwörden im Zentrum der Riemannhalle sei der ideale Ort, um sich mit Leckereien und Informationen zur Messe von der zehn Quadratmeter großen LED Messe-Info-Wand, zu versorgen. Aussteller und Livebilder der Gewerbeschau werden auf der LED-Wand gezeigt.

Um die Wettergeschützte Ausstellungsfläche zu vergrößern, ist die 18. Ratzeburger Gewerbeschau um ein großes Messezelt erweitert worden. Mit all diesen Neuerungen sei es gelungen 30 neue Aussteller für die Messe zu gewinnen und die gesamte Ausstellungsfläche von 7.500 Quadratmeter mit rund 100 Ausstellern zu belegen. Somit wurde eine nahezu 100 prozentige Auslastung erreicht. Allerdings habe die Messe immer noch Zulauf von neuen Ausstellern, für die die beiden Messeorganisatoren immer noch ein Plätzchen organisieren.

Zu den rund 100 Ausstellern der Gewerbeschau, kommen noch die vielen Teilnehmer und Aussteller der Ehrenamtsmesse, die seit 2014 vom Ratzeburger Bürgerverein, im Rahmen der Gewerbeschau, im Forum der Gemeinschaftsschule, auf dem Messegelände organisiert wird. Mit Hilfe des Hauptsponsors, der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg, haben die Messeorganisatoren auch 2016 erreicht, dass der Eintritt zur 18. Ratzeburger Gewerbeschau für Besucher frei ist.

Um das Ganze endgültig rund zu machen, haben Lara Fabinski und Michael Burmester, quasi als Einleitung oder als Aufwärmprogramm zur Gewerbeschau, Mary Roos und Wolfgang Trepper mit Ihrem Bühnenprogramm „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“ in die Riemannhalle geholt. Mary Roos und Wolfgang Trepper werden am 5. April, um 20 Uhr, 1.000 Besucher in die Geschichte des Deutschen Schlagers begleiten. Noch können letzte Karten für Nutten, Koks und frische Erdbeeren ergattern.

Weitere Infos zur Ratzeburger Gewerbeschau finden Sie hier.