Share |

Sicherheit beim Online-Gaming

Source: Wikimedia

(pm). Ganz früher traf man sich zum Fußballspielen auf dem Bolzplatz um die Ecke. Als dann die ersten Spielekonsolen auf den Markt kamen, wurde das heimische Wohnzimmer der bevorzugte Treffpunkt. Vier Controller wurden in die Konsole gesteckt und los ging die Partie.

Mittlerweile findet das Treffen nur noch virtuell statt, während jeder Spieler auf seinem eigenen Sofa sitzt, Online-Gaming macht es möglich. Dabei hat Online-Gaming verschiedenen Facetten. Damit ist einmal das Spielen gegen andere Spieler – oder Freunde – über das Netz gemeint. Dieses Spielen ist der Nachfolger der LAN-Partys. Aber auch das Spielen online gegen unbekannte Gegner fällt unter diesen Begriff. Die Art des Spiels ist dabei zweitranging. Von Fußball über Mario-Kart bis zu Ego-Shootern und Poker ist alles möglich.

Bei all diesen Aktivitäten ist die Sicherheit ein ganz wichtiger Faktor. Dabei ist es zweitranging, welche Art von Online-Spiel gespielt wird. Bei der Sicherheit sind verschiedene Punkte zu beachten, von denen hier der Datenklau primär behandelt wird.

Es vergeht fast kein Tag, an dem nicht ein neuer Artikel über geklaute Daten bei irgendeinem Anbieter auftaucht. Zuletzt musste der Fahrdienst-Anbieter Uber erklären, dass Millionen seiner Kundendaten gestohlen wurden. Nutzer von Online-Diensten sollten sich deshalb generell absichern, das gilt beim Online-Gaming natürlich genauso.

Die erste Frage ist schon, welche Daten vorab eingegeben werden sollen. Wenn man nur Fußball über WLAN spielen will, macht eine Abfrage von Kontodaten keinen Sinn. Ist man hingegen auf einer Online-Casino-Seite, ist die Frage nach einer Bankverbindung nachvollziehbar. Hier hilft wie so häufig der normale Menschenverstand schon weiter. Wenn man nach Daten gefragt wird, die für das Spiel nicht vonnöten sind, sollte man sich die gesamte Seite noch einmal genauer ansehen.

Ein weiterer Schutz ist es, das Online-Spielen von anderen Aktivitäten zu isolieren. Wenn man beispielsweise normalerweise mit einem PC arbeitet, sollte man für das Spielen besser eine Konsole nutzen. So kann selbst durch Schadsoftware nur die Konsole lahmgelegt werden, der Computer funktioniert aber noch. Dasselbe gilt für das Ausspionieren von Daten. Wenn ein Hacker die Konsole knackt, kann er vielleicht noch die Daten von Netflix oder Amazon entwenden. Alle sensiblen Daten auf dem Rechner sind aber sicher.

Bei der Rechtevergabe ist darauf zu achten, dem Spiel keine Administrator-Rechte einzuräumen. Bei einigen Spielen ist das für erweiterte Welten etc. notwendig. Hier muss man dann abwägen, ob einem das Spiel dieses Risiko wert ist.

Ein Angriffspunkt für Datensammler ist zudem die Verknüpfung des Spiels mit anderen Diensten, vor allem mit Social Media Kanälen. Über diese Verbindung kann sehr schnell ein Profil des Spielers mit Vorlieben und Abneigungen angelegt werden. Das ist nicht per se ein Sicherheitsrisiko, kann aber viel unerwünschte Werbung nach sich ziehen.

Ein Punkt der selbstverständlich sein sollte, ist das Verwenden von aktueller Sicherheits-Software. Diese muss immer mit der aktuellen Version installiert sein, um maximalen Schutz zu bieten.

Immer mehr Spiele sind auch über das Handy abrufbar. Vor allem Autorenn-Spiele erleben hier eine Wiedergeburt, da das Handy als Lenkrad-Ersatz verwendet werden kann. Für Smartphones gilt derselbe Hinweis wie für normale Konsolen und Rechner: Die Anti-Viren-Software muss immer auf dem aktuellen Stand sein. 

Bei der mobilen Nutzung von Spielen kommt aber noch ein weiterer Punkt hinzu. Da diese Spiele im Online-Modus viel Bandbreite und eine stabile Verbindung benötigen, loggen sich viele Spieler in WLAN-Netze ein. Unterwegs kann das schnell zum Risiko werden, denn öffentliche Netze sind nicht sicher. Schon mit kleinsten Programmierkenntnissen können sich Personen die Daten vom Handy besorgen.

In diesem Artikel wurden viele Probleme bei der Sicherheit von Online-Gaming aufgeführt. Das soll aber nicht vor der Nutzung abschrecken. Mit den vorgestellten, einfachen Vorkehrungen kann das Online-Spielen zu einem großen Spaß werden.