Share |

TillhausenerTagesThemen: Kreatives Werken im 'Kunstatelier'

Fotos: TTT

Tillhausen (TTT). Was kann man sich denn unter dem Projekt „Kunstatelier“ vorstellen? Künstlerisch kreativ werden ja, aber wie genau? Wie kreativ kann man werden bei Sabine im Projektzelt? Wir haben nachgefragt.

Lilly (Zeitung): Was genau kann man hier machen?
Sabine (Betreuerin): Hier kann man zwischen zwei verschiedenen Sachen wählen: Linolschnitt oder Tempera-Malerei. Bei gutem Wetter gehen wir auch nach draußen und bemalen den Container.

Lilly (Zeitung): Was ist denn Tempera-Malerei?
Sabine (Betreuerin): Bei der Tempera-Malerei arbeitet man mit besonders leuchtenden Farben. Die Farbe trocknet besonders langsam, dadurch entstehen auch keine Risse im Bild.

Lilly (Zeitung): Was soll auf dem Container gemalt werden?
Sabine (Betreuerin): Wir sind gerade dabei eine Eulenspiegel-Manga-Szene zu gestalten. Die Logos haben wir auf der Rückseite schon fertig gemalt.

Wir lassen uns einige Arbeiten, die bereits entstanden sind, von Angie (Betreuerin) zeigen. Es gibt Einhörner, Pferde, Herzen und Hunde in Linoldruck und kunterbunte Regenbögen mit der besonderen Farbe gemalt. Da fällt Sabine ein: „Es gibt zum 10. STADT-Spiel einen Eulenspiegel-Linoldruck. Der wird auf dem Markt zum Schnäppchenpreis von drei TillTalern verkauft werden.“ Also liebe Tillhausener: Sichert euch euer Exemplar oder geht selbst malen und drucken im Kunstatelier.

Redakteurin: Lilly (12)