Share |

Tschüss Feuerwehr! Gemeindevertretung tagt in Düchelsdorf

Düchelsdorf (pm). Am Montag, 15. Dezember, beginnt um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, die nächste öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Düchelsdorf. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die umstrittene Entscheidung den Brandschutz des Dorfes auf die Gemeinde Kastorf zu übertragen.

Tagesordnung:
1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Beschlussfähigkeit sowie der
ordnungsgemäßen Einladung
2. Beschlussfassung über eventuelle Einwendungen gegen die Niederschrift über die
Sitzung vom 06.10.2014
3. Beratung und Beschlussfassung von Tagesordnungspunkten unter Ausschluss
der Öffentlichkeit; hier: Verfahrensbeschluss nach § 35 Gemeindeordnung
4. Bericht des Bürgermeisters
5. Einwohnerfragestunde
6. Sicherstellung des Brandschutzes; Aufgabenübertragung zum 01.01.2015 auf die
Gemeinde Kastorf und Abschluss eines öffentlich-rechtlichen Vertrages
7. Auflösung der Freiwilligen Feuerwehr Düchelsdorf
8. Beratung und Beschlussfassung zur möglichen Beschaffung eines Defibrillators
9. Jahresrechnung 2013
10. 1. Nachtragshaushaltssatzung und 1. Nachtragshaushaltsplan 2014
11. Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2015 einschl. Investitionsplanung bis 2018
12. Hauptsatzung der Gemeinde, hier: Neufassung
13. Satzung über Stundung, Niederschlagung und Erlass; hier: Neufassung
14. Ausschreibungs- und Vergabeordnung; hier: Neufassung
15. Mitteilungen / Anfragen


Kommentare

Viel Spaß mit dem Branschutz aus Kastorf. Grübel: Das waren doch die die zur Türöffnung im eigenen Dorf erst nach der Sierksrader Feuerwehr eintrafen. ODER?? Ich hoffe, dass auch im Falle eines Brandes in Düchelsdorf, die Sierksrader Feuerwehr so rasend zur Stelle ist. Denn Kastorf scheint mir recht fragwürdig.