Share |

Badminton: TSV Berkenthin steigt in die Landesliga auf

hinten von links: Tom Freimann, Lasse Freimann, André Bockholdt, 2. Reihe : Janina Ehlers, Monique Binder, vorn: Christian Wibbe Foto: hfr

Krummesse/Berkenthin (pm). Große Freude herrschte am vergangenem Sonnabendabend in der Sporthalle in Krummesse: unter Jubeln der zahlreichen Zuschauer gewann der TSV Berkenthin das entscheidende Duell gegen den Tabellenführer Henstedt-Ulzburg in der Bezirksliga Badminton klar mit 6:2.

Somit hat sich die Mannschaft um Mannschaftsführer und Trainer André Bockholdt den Aufstieg in die Landesliga gesichert. Von Anfang an zeigten die Doppel vom TSV Berkenthin ihre Stärke und gingen mit 3:0 in Führung. Hier war ein Zweisatzsieg der Brüder Freimann klar, bevor im zweiten Herrendoppel André Bockholdt/ Christian Wibbe und im Damendoppel Janina Ehlers/Monique Binder über spannende drei Sätze gehen mussten.

Nachdem Tom Freimann das erste Herreneinzel für sich entscheiden konnte, zog sein jüngerer Bruder Lasse Freimann nach und gewann das zweite Herreneinzel nach hartem Kampf in zwei Sätzen. Somit war die uneinholbare Führung mit fünf gewonnen Spielen klar.

Berkenthin verlor dann nach zwei sehr knappen Spielen das Dameneinzel und das Mixed, während Christian Wippe im dritten Herreneinzel nach einem „Revanche“ gegen seinen Gegner aus dem Hinspiel das Spiel für sich entschied.