Share |

Tue Gutes und sprich darüber! - 1. 'Heartbeat Slam' Deutschlands

Foto: hfr

Mölln (pm). 'Tue Gutes und sprich darüber!' - der erste 'Heartbeat Slam' Deutschlands gibt den Teilnehmern am Sonnabend, 25. März, eine großartige Gelegenheit dazu. Ob Verein, Organisation oder aktive Gruppe - wer ehrenamtlich Zeit und Energie in die Gemeinschaft investiert, kann jetzt kurzweilig, spannend, lustig, mit Gesang, traurig, mit Bildern, alleine oder in einer kleinen Gruppe, verkleidet oder in Reimen sein Projekt den Menschen der Region vorstellen.

Braucht es Geld für Trikots? Vorleser für's Seniorenheim? Aktive Mitglieder? Handwerker für das Vereinsheim? Zuschauer für Turniere? Büsche für ein Gartenprojekt? Mehr Bekanntheit für Deine Anliegen? Dafür soll der 'Heartbeat Slam' in Mölln jetzt die richtige Bühne werden.

Jeder Teilnehmer hat neun Minuten Zeit, das geneigte Publikum von seinem Projekt zu überzeugen. Wie beim klassischen Slam (Wettbewerb der Redner), wird es eine kleine aber herzliche Bewertung geben. Die Besten erhalten den begehrten Möllner Heartbeat Slam Pokal.

„Egal ob Du gewinnst oder nicht, Dein Projekt ist auf der Bühne und findet Gehör in unserer Region“, heißt es seitens der Organisatoren von Kunst TOGO, Möllner Sportvereinigung und Mölln TV. Diese wählen aus den formlosen Bewerbungen rund zehn Redner aus. Wer nicht beim ersten 'Heartbeat Slam' dabei ist, bekommt mit seinem Thema sicher zu einem der nächsten Slams eine Chance. Wichtig ist den Organisatoren, der Spaß und ein abwechslungsreiches Programm für Redner und Zuschauer. Daher werden aus den eingehenden Anmeldungen die Programme zusammengestellt.

Anmeldeschluss für die Premiere ist der 10. März 2017. Kontakt gibt es unter der Rufnummer 0160-90345038 oder per Email an b.waniorek@gmx.de.

Veranstalter: Kunst TOGO, Möllner Sportvereinigung von 1862 e.V., Mölln TV

Veranstaltungsort: MSV Sportheim, Ratzeburger Straße 37, 23879 Mölln

Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19 Uhr