Share |

Viel los in Krummesse

Krummesse (pm). Um „Religion und Gewalt“ geht es in einem Vortrag von und mit Dr. Martin Hagenmaier im Sonnenhaus Krummesse.  Los geht es am Montag, 27. Februar 2017.

Pastor Dr. Martin Hagenmaier referiert ab 20 Uhr. Hagenmaier ist studierter Kriminologe und Pastor, der viele Jahre in der Forensischen Psychiatrie und im Strafvollzug tätig war. Sein Buch „Islamistischer Terror als religiöse Herausforderung“ hat ein breites Medienecho gefunden und zur Diskussion angeregt

Thomas Haloschan sing Jaques Brel
Am Mittwoch, 1. März 2017, heißt es um 19.30 Uhr in der St. Johanniskirche Krummesse „Da ist der Himmel weit … Thomas Haloschan singt Jacques Brel“. Thomas Haloschan singt Chansons des bekannten belgischen Chansoniers in der deutschen Übersetzung des Liedermachers Klaus Hoffmann. Wer im letzten Jahr das Leonard-Cohen-Konzert von Haloschan & Band in der Kapelle erlebt hat, wird auch dieses Konzert nicht versäumen wollen.

Plattdeutsches Konzert in der Adventskapelle Kronsforde
In der Adventskapelle Kronsforde kann am Sonntag, 5. März 2017, um 16 Uhr dem Konzert „Un sei danzt - plattdeutsche Lieder und Lyrik“ mit Wolfgang Rieck gelauscht werden. Wolfgang Rieck ist ein norddeutscher Liedermacher, der viele Jahre in der Gruppe Liederjan spielte. Im letzten Jahr begeisterte er Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens mit seinem musikalischen Kinderprogramm.