Share |

Viel Spaß und tolle Stimmung beim Tischtennis-Trainings-Camp in Berkenthin

Foto: Rene Kube

Berkenthin (pm). Eine spontane Idee der Tischtennis-Trainer des TSV Berkenthin Sven Friedrichs und Thoralf Drews war es. Auf die Frage, wie man den  Kindern und Jugendlichen zusätzliches und kompaktes Training anbieten kann, wurde beschlossen ein Tischtennis-Trainings-Camp zu organisieren.

Unterstützt  durch weitere Trainer aus Stockelsdorf, war es dann in den Herbstferien soweit. Bestens verpflegt von der Gaststätte im Sportzentrum trafen sich vom 23. bis 25. Oktober vierzehn Teilnehmer im Alter von acht bis sechszehn Jahren aus den Vereinen Krummesser SV, ATSV Stockelsdorf, Lübecker TS, Nusser SV, TS Klinkrade und dem Gastgeberverein TSV Berkenthin, um gemeinsam zu trainieren. Neben viel Spaß und kleinen Spielen standen unter anderem auch Koordinierungs– und Stabilisierungsübungen, Taktiktraining im Doppel, spezielle Aufschlag/Rückschlag-Übungen eine Videovorführung und individuelle Coachingeinheiten auf dem Trainingsplan. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch Turniere im Einzel und im Doppel bei denen es natürlich auch Pokale zu gewinnen gab.    

Henri Weber (14), der beim Krummesser SV spielt,  lobt die gute Abwechslung zum normalen Training: „Es hat Spaß gemacht, wir haben viele neue Leute kennengelernt und wirklich etwas Neues vermittelt bekommen.“ Fabienne Rau, Mutter des Campteilnehmers Leonard (12) aus Nusse ergänzt: „Dieses Camp ist eine tolle Sache. Mein Sohn hat hier eine  sinnvolle Ferienbeschäftigung und sogar neue Freunde gefunden. Beim nächsten Camp ist er sicher wieder dabei.“

Richtig begeistert waren auch die  Erwachsenen. „Die Kinder haben richtig gut mit gemacht und hatten offensichtlich viel Spaß. Wo darf man schon mal einen Trainer mit Tischtennisbällen abschießen?“ berichtet Campleiter Thoralf Drews, gleichzeitig Spartenleiter Tischtennis im TSV Berkenthin. „Das Camp werden wir sicher wiederholen. Es reiht sich ganz hervorragend in unsere anderen Tischtennis-Aktionen ein. Als Nächstes steht dann das nun schon fast traditionelle „Jedermann-Turnier“ Ende Januar an. Diese Veranstaltung wendet sich hauptsächlich an Gelegenheitsspieler oder Quereinsteiger jeden Alters und jeder Leistungsstufe. Tischtennisspielen kann man aber auch regelmäßig Dienstags- und Donnerstagsabend im Sportzentrum Berkenthin.“ (Kontakt: 04544 – 822 9858, thoralf.drews@t-online.de)