Share |

Vogel des Jahres 2018

'Ich bin ein Star, holt mich hier raus'. Foto: Friedrich J. Flint

Im Jahr 2018 steht er auf dem Siegertreppchen, der Star (Sturnus vulgaris) ist "Vogel des Jahres 2018". Er ist aber auch ein Vogel, der polarisiert. Winzer, Obstbauern und Kleingärtner werden einfach nicht so recht "grün" mit dem kleinen Vogel.

Heute gibt es etwa eine Million Paare weniger als noch vor zwanzig Jahren. Der Bestand in Deutschland schwanke je nach Nahrungsangebot und Bruterfolg zwischen drei und viereinhalb Millionen Paaren pro Jahr. Auf der Roten Liste der Brutvögel Deutschlands wird er inzwischen als "gefährdet" eingestuft.