Share |

Vorträge zur Krippenausstellung im Stadthauptmannshof

Krippe von Karl Purner. Foto: Lothar Obst

Mölln (pm). Ein Begleitprogramm mit acht Vorträgen zur kulturhistorischen Geschichte und Bedeutung von Advent und Weihnachten ergänzt die Krippenausstellung im Möllner Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150. Jeweils am Donnerstagabend um 18.30 Uhr hält der Leihgeber und Organisator der Ausstellung Lothar Obst Kurzvorträge zu ausgewählten Themen und bietet anschließend eine Führung durch die Krippenausstellung an.

Während der Öffnungszeiten des Möllner Weihnachtsmarktes gibt es jeweils sonnabends um 15.30 Uhr Vorträge im Stadthauptmannshof (bis auf 23.12.). Der Eintritt ist frei.

Am Donnerstag, 7. Dezember, um 18.30 Uhr geht es um das volkstümliche Brauchtum, die Geschichte und Entwicklung von Adventskranz und Adventskalender und große Namensfeste im Advent wie beispielsweise Barbara (04.12.) und Nikolaus (06.12.).

Über den Weg, den Maria und Josef von Nazareth nach Bethlehem genommen haben, macht sich Lothar Obst am Sonnabend, 9. Dezember, um 15.30 Uhr Gedanken. Er erklärt auf seiner Spurensuche historische Orte, alte Handelsstraßen, Topographie, Tagesmärsche, Unterkünfte und vieles mehr.

Informationen über die weiteren Vorträge folgen.

Die Ausstellung läuft bis zum 28. Dezember und ist von montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr sowie sonnabends und sonntags sowie vom 25. bis 28. Dezember von 14 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Am 24. Dezember ist die Ausstellung geschlossen.

Viele weitere Termine und Aktionen rund um die Vorweihnachtszeit im Herzogtum Lauenburg finden Sie wie jedes Jahr in der Rubrik "Weihnachtliches" auf Herzogtum direkt.