Share |

Weitere Vorträge zur Krippenausstellung im Stadthauptmannshof

Mölln (pm). Die Vorträge zur kulturhistorischen Geschichte und Bedeutung von Advent und Weihnachten, die die Krippenausstellung im Möllner Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, ergänzen, werden fortgesetzt. Der Eintritt ist jeweils frei.

Am Donnerstag, 14. Dezember, um 18.30 Uhr berichtet Lothar Obst, aus dessen Privatsammlung die Krippen stammen, über Franz von Assisi, den Wegbereiter der Weihnachtskrippe.

Am folgenden Tag folgt um 17.30 Uhr ein großer Bildervortrag zu „Geschichte, Wesen und Faszination der Weihnachtskrippe“. Lothar Obst widmet sich dem Thema als Einstimmung auf die um 19.30 Uhr beginnende Veranstaltung „Lauenburgische Weihnacht“. Sie findet bereits zum vierten Mal statt, wird in diesem Jahr allerdings als SingAlong! gestaltet (ebenfalls im Stadthauptmannshof).

Am Sonnabend, 16. Dezember, um 15.30 Uhr geht Lothar Obst der Frage nach, wann Jesus tatsächlich geboren wurde und referiert über den neuesten Stand der wissenschaftlichen Forschung über die historischen Fakten.

Die Ausstellung läuft bis zum 28. Dezember und ist von montags bis freitags von 8 bis 13 Uhr und sonnabends und sonntags sowie vom 25. bis 28. Dezember von 14 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Am 24. Dezember ist die Ausstellung geschlossen.

Für weitere Informationen: Stiftung Herzogtum Lauenburg Tel. 04542/87000 oder info@stiftung-herzogtum.de.

Foto: Lothar Obst

Viele weitere Termine und Aktionen rund um die Vorweihnachtszeit im Herzogtum Lauenburg finden Sie wie jedes Jahr in der Rubrik "Weihnachtliches" auf Herzogtum direkt.