Share |

Werbeträgersysteme aus Aluminium

Foto: istock.com/alvarez

(pm). Für alle Unternehmen mit Kundencentern, Geschäftsstellen oder Filialen ist Werbung ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Ob dabei Dienstleistungen oder Produkte im Vordergrund stehen, ist zweitrangig, schließlich müssen sowohl gewerbliche als auch staatliche Unternehmen auf sich aufmerksam machen, was am besten durch eine entsprechende Beschilderung funktioniert.

Gleichzeitig dienen Schilder, Plakate und Leuchtrahmen aus Aluminium dazu, um dauerhaft für sich zu werben und um Kunden Orientierung im eigenen Angebot zu geben. Gibt es keine Vermittlung oder sind die Inhalte auf den Plakaten nicht gut zu lesen, undeutlich in ihrer Aussage oder die Aufsteller einfach an einer ungünstigen Stelle platziert, schlägt sich dies in einer mangelnden Kundennachfrage nieder.

Möglichkeiten, um im Außenbereich auf die eigene Firma aufmerksam zu machen

Die meisten Firmen mit Kundenbereichen tun es bereits, doch oft gibt es noch andere bzw. bessere Möglichkeiten, um auf sich aufmerksam zu machen. Eine stabile Beschilderung mit dem eigenen Firmenlogo und Firmennamen ist das Mindeste, was ein Unternehmen von sich vor Ort präsentieren sollte. Was wäre etwa ein Restaurant ohne sichtbaren Namen, Leuchtreklame oder ausgestellter Speisekarte? Die Gäste würden das Lokal gar nicht finden. Das Gleiche gilt für alle anderen Betriebe. Sinnvoll ist eine gut sichtbare und dauerhafte Beschilderung, zum Beispiel von www.alu-werbetraeger.de, die sowohl tagsüber als auch nachts gut zu erkennen ist. Aus diesem Grund sollten Firmen gleich zwei Varianten wählen: Eine stabile Variante für den Tagesbetrieb und eine leuchtbetriebene für die Nacht. Zu bedenken sind sowohl Ausstattungen für den Innen- und Außenbereich. Gerade im Außenbereich sind wetterfeste Materialien bei den Werbeträgern besonders wichtig. Hierzu gehört etwa eine umlaufende Gummiabdichtung sowie eine extrastarke Plakatabdeckung aus UV-stabilisiertem Material.

Infoständer, Prospektträger und vieles mehr

Wenn Firmen Dienstleistungen anbieten, sind Infomaterialien und Prospekte oft wichtige Kommunikationsmittel. Doch diese einfach auf einem Beistelltisch zu platzieren, sieht nicht besonders ansprechend aus. Besser ist hier, auf solide Prospektständer aus Metall oder aus Holz zurückzugreifen. Auch Schaukästen aus Glas sind zu Präsentationszwecken gut geeignet. Dies sieht anregend und ordentlich aus. Interessenten erhalten so einen optimalen Überblick und greifen gerne bei Materialien zu. Fehlen darf bei diesem Angebot natürlich auch eine eigene Internetseite nicht.

Texte auf Richtigkeit überprüfen lassen

Bei all diesen Werbeträgern und –maßnahmen ist eines besonders wichtig: Aufschriften, Texte und Slogans müssen eindeutig, korrekt und gut lesbar sein. Wer sich unsicher ist, ob die Speisekarte korrekt geschrieben ist oder sich der Fehlerteufel in der Produktpräsentation versteckt hat, sollte vor der endgültigen Erstellung der Werbemittel einen Profi, zum Beispiel Lektor oder Texter die inhaltliche und schriftliche Seite überprüfen lassen.