Share |

Artikel in "Immobilien"

pm

(pm). Möchte der Eigentümer einer Mietwohnung diese verkaufen, müssen Mieter eine Besichtigung mit Kaufinteressenten dulden. Sie können dafür keine Aufwandsentschädigung verlangen. Die Forderung einer solchen ist aber auch kein Grund für den Vermieter, den Mietern zu kündigen. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Amtsgericht Landsberg am Lech. Weiter...

pm

(pm). Vermieter müssen Mietern die jährliche Betriebskostenabrechnung spätestens bis Ende des zwölften Monats, der auf den Abrechnungszeitraum folgt, zukommen lassen. Die Abrechnung für 2016 muss also bis 31. Dezember 2017 beim Mieter sein. Auch eine Abrechnung, die an Silvester erst um 17:34 Uhr im Briefkasten des Mieters landet, ist noch rechtzeitig. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Landgericht Hamburg. Weiter...

pm

Kiel (pm). Das aktuelle Wohnraumförderungsprogramm von 2015 bis 2018 ist mit einem Volumen von 760 Millionen Euro das größte in der Geschichte Schleswig-Holsteins. Seit dem Start der aktuellen Förderperiode wurden bis Anfang Dezember 2017 unter anderem 3.255 Wohneinheiten im Mietwohnungsbau gefördert, davon 1.434 im Hamburger Umland, 475 in Kiel und 419 in Flensburg. Besonders erfreulich sei die Entwicklung im Jahr 2017. In diesem Jahr konnten mehr als 1.500 Wohneinheiten in die Förderung aufgenommen werden. Damit wurden die Förderzahlen im Vergleich zu den Vorjahren nahezu verdoppelt. Weiter...

pm

Berlin (pm). Mieter können haushaltsnahe Dienstleistungen, wie zum Beispiel die Tätigkeit eines Hausmeisters, von der Steuer absetzen. Voraussetzung dafür ist, dass der Vermieter in der Betriebskostenabrechnung die steuerlich absetzbaren Arbeitskosten separat ausweist. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Landgericht Berlin. Weiter...

pm

Lübeck (pm). Nur die Heizung zu warten, reicht nicht: Wer sein Haus jetzt nicht fit macht für die kalte Jahreszeit, riskiert Schäden und hohe Energiekosten. Was sinnvoll ist und wie das eigene Zuhause nicht nur behaglicher, sondern auch sparsamer wird, erklären die Energieberater der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. Weiter...

pm

Berlin (pm). Der Bundesrat möchte die Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge sowie Maßnahmen zur Barrierefreiheit in Eigentumswohnungen verbessern. Rechtliche Hürden, die dem entgegenstehen, sollen abgebaut werden. Dies sieht ein Gesetzesentwurf vor, den die Länder am 15. Dezember 2017 beschlossen haben. Weiter...

pm

Berlin (pm). Der Bundesrat will Trinkwasserleitungen aus Blei verbieten lassen. In einer am 15. Dezember 2017 gefassten Entschließung bittet er die Bundesregierung, dafür zu sorgen, dass Bleileitungen baldmöglichst stillgelegt werden. Erforderlich sei eine klare Verbotsregelung zu einem bestimmten Stichtag. Die Länder bitten zudem um Prüfung, ob der Austausch alter Leitungen mit Fördermitteln des Bundes unterstützt werden kann. Weiter...

pm

Ratzeburg/Mölln (pm). Bereits Ende September hat das hessische Unternehmen "Noratis AG" einen notariellen Vertrag über den Erwerb eines Immobilienportfolios in der Metropolregion Hamburg mit 354 Wohnungen unterzeichnet. Die Mehrfamilienhäuser befinden sich in Ratzeburg und Mölln, und wurden im Zeitraum von 1953 bis 1984 errichtet. Weiter...

pm

Geesthacht (pm). Ein neues Bauvorhaben im Schmiedehof offeriert Immobilien-Interessenten barrierearm Eigentumswohnungen – zeitgemäße Grundrisse, zentral gelegen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind.  Der Projektentwickler ImmQuadrat Nord aus Börnsen startet im Dezember gemeinsam mit der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg den Vertrieb eines neuen barrierearmen Wohnkomplexes in der Innenstadt Geesthachts. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm).  Entstehen an einem Haus erhebliche Risse in den Wänden, weil ein Bauunternehmen auf dem Nachbargrundstück Tiefbauarbeiten mit einem Rammgerät durchführt, muss der Unternehmer den Schaden bezahlen. Das Einrammen von acht Meter langen Eisenträgern in unmittelbarer Nähe zum Nachbarhaus verstößt gegen die anerkannten Regeln der Baukunst. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Oberlandesgericht Oldenburg. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Damit jemand stellvertretend für eine andere Person in persönlichen Angelegenheiten handeln kann, genügt meist eine einfache schriftliche Vorsorgevollmacht. Anders verhält es sich, wenn der Bevollmächtigte ermächtigt werden soll, die Immobilie des Bevollmächtigten zu veräußern, um zum Beispiel die Heimunterbringung zu finanzieren. In solch einem Fall wird der Gang zum Notar Pflicht. Weiter...

Grundsätzlich fällt beim Kauf einer Immobilie die Grunderwerbsteuer an. Diese ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, in Schleswig-Holstein beträgt diese Steuer derzeit 6,5 Prozent der Kaufsumme. Doch es gibt Ausnahmen! Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Tief „Xavier“ fegte gestern über Deutschland hinweg und brachte orkanartige Böen und starken Regen mit sich. Für Hausbesitzer waren die Folgen in Teilen Deutschlands gewaltig: vollgelaufene Keller, abgedeckte Dächer, Schäden an der Fassade. Betroffene wissen im ersten Moment oft nicht, was sie tun sollen. Rolf Mertens, Versicherungsexperte der ERGO, fasst die wichtigsten Schritte zusammen und erklärt, was bei der Schadensmeldung an die Versicherung zu beachten ist. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Es geht immer um viel Geld, oft um viele Emotionen und in der Regel hat man damit keinerlei Erfahrung: Die Rede ist vom Verkauf einer Immobilie. 2015 wurden im Kreis Herzogtum Lauenburg 1.629 Kaufverträge über Wohnimmobilien in einem Gesamtwert von rund 450 Millionen Euro abgeschlossen, wobei zirka 40 Prozent davon über einen Makler abgewickelt wurden. Der große Rest wurde „von privat“ veräußert. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Der Wohn- und Mobilitätskostenrechner des HVV und der Metropolregion Hamburg geht an den Start: Unter www.womorechner.de können private Haushalte jetzt ihre tatsächliche Belastung durch Wohnen und Pendeln im HVV-Gebiet ermitteln. Der Wohn- und Mobilitätskostenrechner hilft Bürgern, Kosten und Zeitaufwand bei der Entscheidung über einen neuen Wohnort zu vergleichen. Weiter...

pm

Mölln (pm). Zu einer offenen Besichtiung einer Stadtvilla für Wohnen und Gewerbe lädt die Raiffeisenbank Südstormarn Mölln am Sonntag, 14. Mai, ein. Los geht es von 14 bis 16 Uhr in der Hauptstraße 38 in Mölln. Weiter...

pm

Geesthacht (pm). Am vergangenen Wochenende hatte 'Die Linke' in der geesthachter Fußgängerzone einen über vier Meter hohen Miethai aufgebaut und diesen dann symbolisch zu Fischstäbchen zerlegt. Die gebratenen, lecker duftenden Fischstäbchen wurden an die überraschten Passanten verteilt. Weiter...

pm

Büchen (pm). Aktuell besteht ein ungedeckter Wohnungsbedarf von mindestens 200 seniorengerechten Wohnungen im Amt Büchen. Bei mindestens 750 Haushalten mit geringem Einkommen ist langfristig ein Bestand von etwa 400 preisgebundenen beziehungsweise im kommunalen Bestand befindlichen Wohnungen anzustreben. Dies hat die Gemeinde Büchen mit einer Studie des Pestel-Instituts festgestellt. Weiter...

pm

Reinbek (pm). Im Baugebiet „Schröders Koppel“ zwischen dem Oher Weg und der Kreisstraße 80 können Interessierte und Käufer die ersten Musterhäuser bei Getränken und Knabbereien in Augenschein nehmen. Die ersten Ergebnisse der verschiedenen Eigenheimtypen, werden im Rahmen einer Open-House-Veranstaltung am 22. April, von 11 bis 14 Uhr dem interessierten Besucher vorgestellt. Weiter...

pm

(pm). Wer Wohnraum vermietet, hat nur wenige Möglichkeiten, das Mietverhältnis zu kündigen. Melden Eigentümer oder Vermieter Eigenbedarf an, können sie die Immobilie für sich nutzen, der Mieter muss sich dann eine neue Wohnung suchen. Doch wer den Eigenbedarf vortäuscht, riskiert die Zahlung von Schadensersatz. Unter Umständen macht sich der Vermieter sogar strafbar. Weiter...

pm

(pm). Wer ein Haus besitzt, möchte es später möglichst einfach und ohne große Verluste auf die nächste Generation übertragen. Um Steuern zu sparen, überlegt manch Immobilienbesitzer sein Haus oder die Wohnung bereits zu Lebzeiten zu verschenken. Doch aufgepasst: Auch bei Schenkungen können Steuern anfallen. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Der Geschäftsführer der Lauenburgischen Sparkassen-Immobilien GmbH (LSI) Wilfried Pieplow geht nach über 40 Jahren Wirken und Gestalten für die Kreissparkasse, deren 100-prozentige Tochtergesellschaft die LSI ist, in den Ruhestand. Er gibt die Verantwortung in jüngere Hände. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (aa). Viele Wege führen bekanntlich nach Rom - aber auch zu den Nachrichten von Herzogtum direkt- DER Onlinezeitung für den Nordkreis. Wer nicht sowieso den direkten Einstieg über www.herzogtum-direkt.de wählt, hat auch die Möglichkeit via Facebook, über Twitter und bei Google+ über die Topthemen des Tages im Nordkreis informiert zu werden. Weiter... 

pm

Schwarzenbek (pm). Der Bebauungsplan ist genehmigt. Die Planungsphase kann beginnen. Auf dem an die Bundesstraße 207 angrenzenden Gelände im Gewerbegebiet „Lupuspark“ in Schwarzenbek wird die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ein Geschäftsgebäude errichten, das neben der eigenen ServiceFiliale auch Praxis- und Büroräume bieten wird. Weiter...