Share |

Artikel in "Immobilien"

pm

Kiel (pm). Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels mit einer schrumpfenden Bevölkerungszahl und einem wachsenden Anteil älterer Menschen kommt der Schaffung von altersgerechten Wohnungen eine wachsende Bedeutung zu. Darauf wies Innenstaatssekretär Bernd Küpperbusch am Mittwoch (22. August) in Kiel hin. Die Stiftung Drachensee und die Arbeiterwohlfahrt (AWO) hatten zu einer Veranstaltung zu neuen Wohnformen für Jung und Alt und für Menschen mit und ohne Behinderungen in den Ratssaal der Landeshauptstadt eingeladen. Weiter... 

pm

Mölln (pm). Die WohnLotsen Mölln beraten laufend zu Themen rund um das Wohnen. Auch in den nächsten Wochen werden jeweils am Donnerstag, um 15 Uhr im Stadthaus Termine angeboten. Weiter...

pm

Berlin (hib/ISA). Die Kosten für die energetische Gebäudesanierung soll gerecht zwischen der Allgemeinheit, Eigentümern und Mietern verteilt werden. Das fordert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einem Antrag. Die Fraktion will dabei mittels mietrechtlicher Änderungen die finanzielle Belastung von Mietern begrenzen. Weiter... 

pm

Ratzeburg (pm). Die Nachfrage nach Immobilien boomt, Häuser und Wohnungen sind gefragt wie seit Jahren nicht. „Der Erwerb von Wohneigentum ist heute so leicht wie niemals zuvor. Deshalb wollen sich jetzt immer mehr Menschen ihren Traum vom eigenen Heim erfüllen“, stellt Christoph Herbers fest. Weiter... 

pm

Karlsruhe (pm). Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit der Frage befasst, ob dem Mieter auch dann fristlos wegen eines Mietrückstands gekündigt werden kann, wenn er die Miete aufgrund eines Irrtums über die Ursache eines Mangels nicht entrichtet. Weiter... 

pm

Flensburg (pm). Die schleswig-holsteinische Landesregierung will den Genossenschaftsgedanken in der Wohnungspolitik wieder stärken. "Solidarität, Demokratie und Gemeinschaft sind genossenschaftliche Grundprinzipen, die insbesondere für den Wohnungsbau in unseren Städten sinnvoll angewandt werden können", sagte Innenminister Andreas Breitner auf einem Sommerfest des Selbsthilfebauvereins Flensburg aus Anlass des Internationalen Tags der Genossenschaften am Sonnabend (7. Juli) in Flensburg. Weiter... 

pm

Mölln (pm). Auch in den Sommerferien werden Beratungen im Stadthaus rund um das Thema Wohnen angeboten. Von den "WohnLotsen Mölln" werden jeweils am Donnerstag, um 15 Uhr folgende Termine angeboten: Weiter... 

pm

Berlin (pm). Die Länder haben heute (6. Juli) zum Entwurf des Mietrechtsänderungsgesetzes Stellung genommen. Sie lehnen den geplanten Ausschluss der Mietminderung bei energetischen Modernisierungen von Mietwohnungen ab. Zur Begründung weist der Bundesrat darauf hin, dass im gesamten Vertragsrecht Beeinträchtigungen der Leistung zu einer Reduzierung der Gegenleistung führen. Es gebe keinen Grund, dieses Prinzip einseitig zu Gunsten der Vermieter anzutasten. Die Regelung stelle eine einseitige Belastung des Mieters dar, die dazu führen würde, dass die Interessen von Mietern und Vermietern nicht mehr fair austariert wären. Weiter... 

pm

Berlin (hib/HLE). In der Entwicklung des deutschen Immobilienmarktes liegt derzeit keine unmittelbare Gefahr für die Stabilität des Finanzsystems in Deutschland. Das sei auch die Einschätzung der Deutschen Bundesbank und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Zwar hätten die nominalen Preise für Wohneigentum in Deutschland seit ungefähr zwei Jahren spürbar angezogen, aber die realen Häuserpreise (um die Inflation bereinigten Preise) hätten 2010 sogar noch um ein Viertel unter den Preisen von 1996 gelegen. Weiter... 

pm

Kiel (pm). Eine erfolgreiche Energiewende beginnt in den eigenen vier Wänden. Das Innenministerium und die Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen helfen Hausbesitzern, privaten Wohnungsunternehmen und Kommunen bei der Beantwortung der wichtigsten Frage, welcher konkrete technische und finanzielle Aufwand erforderlich ist, um bestimmte Energieeinsparziele zu erreichen, und ob sich dieser Aufwand angesichts der eingesparten Kosten für Heizung und Warmwasser auch lohnt. Ausführliche fachmännische Antworten darauf sind jetzt nachzulesen in der „Gebäudetypologie Schleswig-Holstein“. Weiter... 

Mölln (aa). Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung wurde diese Woche das neue Serviceangebot „Die Wohnlotsen Mölln“ vorgstellt. Hierbei handelt es sich um ein Modellprojekt des Innenministeriums des Landes Schleswig-Holstein, in dessen Rahmen jetzt mit vor Ort tätigen Experten ein Beratungsangebot für alle aufgebaut wird, die sich mit der Erweiterung, dem Umbau oder der Sanierung ihrer Immobilie beschäftigen. Weiter... 

pm

Karlsruhe (pm). Der Bundesgerichtshof hat sich heute (20. Juni) in einer Entscheidung mit der Frage befasst, auf welchen Zustand der Wohnung für die Beurteilung des Vorliegens einer Wohnwertverbesserung durch eine vom Vermieter beabsichtigte Modernisierungs-maßnahme abgestellt werden muss. In dem heute entschiedenen Fall begehrt die Vermieterin von den beklagten Mietern gemäß § 554 BGB* die Duldung des Anschlusses der Mietwohnung an die im Haus befindliche Gaszentralheizung. Weiter... 

pm

Mölln (pm). Das im letzten Jahr beschlossene Wohnungsmarktkonzept sieht unter anderem den Aufbau eines Beratungsangebotes für private Wohnungs- und Hauseigentümer vor. Ziel ist vorrangig die fachliche Unterstützung bei einer nachfragegerechten Entwicklung des Bestandes. Im Rahmen eines Modellprojektes des Innenministeriums Schleswig-Holstein konnte jetzt mit vor Ort tätigen Experten das Beratungsangebot 'Die WohnLotsen Mölln' vorbereitet werden. Weiter... 

Gemütliche Ferienwohnung in wunderschöner Lage für 2-3 Personen (ca. 50qm, Erdgeschoss). Das Haus liegt direkt am Dieksee und in Waldnähe.

24306 Niederkleveez
Tel. 04523/6090

- Erdgeschoss mit komf. ausgestatteter Wohnküche,
- TV- und Radio,
- Schlafraum
- WC mit Dusche,
- seperater Eingang,
- Pkw- Parkplatz,
- Fahrradunterstand,
- Liegewiese mit Gartenmöbel,
- Seegrundstück mit Bade- und Angelmöglichkeit, in den Sommermonaten Bootsbenutzung kostenlos

Preis/Tag: 2 Personen = 45 €
für eine 3. Person am Tag 5€ zusätzlich
Inkl. Bettwäsche, Handtücher und Endreinigung

Nichtraucherwohnung, keine Tiere!

pm

Kiel (pm). Schleswig-Holstein stellt zwei Millionen Euro aus dem Wohnraumförderungsprogramm des Landes zur Verfügung, um so genannte Kleine Vermieter und Eigentümer selbst genutzter Wohnungen für eine energieeinsparende Modernisierung und einen Barriere reduzierenden Umbau ihrer Immobilien zu gewinnen. Weiter...