Share |

Artikel in "Kultur"

pm

Gudow (pm). Mit einem großen Spaß für die jüngsten Besucher des Viehhauses, startet das Programm in den (Vor-)Frühling am heutigen Freitag, 10. Februar, um 15 Uhr. Wie bereits in den Vorjahren, konnte Kulturmanagerin Ilsabe von Bülow auch für diese Saison renommierte Theatermacher gewinnen. Weiter...

pm

Schlagsdorf (pm). Vom 11. Februar bis zum 7. Mai 2017 wird die Sonderausstellung  „Der Mut der Wenigen. Protest – Repression – Solidarität. Folgen einer Ausbürgerung“ im Grenzhus Schlagsdorf gezeigt. Die Ausstellungseröffnung beginnt am 11. Februar, um 11 Uhr. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Anlässlich des Rehatages lädt die Röpersbergklinik Ratzeburg zur Lesung mit Liane Dirks ein. Am Freitag, 17. Februar, stellt die Schriftstellerin, Gesprächstherapeutin sowie Meditations- und Tai-Chi-Lehrerin ihr Buch „Sich ins Leben schreiben – Der Weg zur Selbstentfaltung“ vor. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Park-Café des Senioren-Wohnsitzes Ratzeburg (SWR). Der Eintritt ist frei. Weiter...

pm

Mölln (pm). Einen Vortrag über Worpswede - Sehnsuchtsort und Inspiration der Malerin Paula Modersohn-Becker von Annette Klockmann gibt es am Dienstag, 7. Februar, im Augustinum Mölln. Beginn ist um 19.30 Uhr im Theatersaal. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Der Musikverein für Aussiedler in Ratzeburg besteht seit zirka 2006 und bereichert mit seinen vielseitigen und interkulturell ausgerichteten musikalischen Beiträgen viele Veranstaltungen für sämtliche Altersgruppen in und um Ratzeburg. Im Rahmen des Bundesförderprogramms Demokratie Leben vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend konnten neue Trommeln angeschafft werden. Damit ist es für den Verein möglich, ein neues Trommelprojekt „Drumscandal“ für Kinder ab fünf Jahre zweimal wöchentlich anzubieten. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Beim Filmclub Burgtheater Ratzeburg kommt am Montag, 6. Februar, die französische Filmbiografie „Jacques - Entdecker der Ozeane“ über den gleichnamigen Meeresforscher zur Vorführung. Beginn ist um 20 Uhr im Großen Haus des Burgtheaters. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Am Sonntag, 5. Februar, um 17 Uhr bringt die Kulturzeit aus Ratzeburg im Offenen Kanal Lübeck die Aufnahme eines außergewöhnlichen Konzerts vom 22. Januar aus dem SWR. Dr. Jasmin Böttger, Konzertpianistin, und Günther Brackmann, Jazzpianist, geleiten ihre Zuhörer von der Barockmusik über eine Klassk-Jazz.Mischform zum Boogie-Woogie. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Im Burgtheater startete in dieser Woche die deutsche Komödie „Mein Blind Date mit dem Leben“: Eine aufregende Karriere im Luxus-Hotel – das ist der langgehegte Traum von Saliya (Kostja Ullmann). Doch für jemanden, der fast blind ist, könnte nichts unwahrscheinlicher sein: Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Der international renommierter Barockviolonist Thomas Pietsch aus Hamburg nimmt am Sonnabend, 4. Februar 2017, seine Zuhörer auf eine musikalische Wanderung über den Ratzeburger Domhof mit. Im Gepäck hat er die zwölf Fantasien Georg Philipp Telemanns, welche dieser für sein Instrument 1735 selbst verlegte. Weiter...

pm

Basthorst (pm). Diese Oper Nabucco von Giuseppe Verdi mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Am Sonntag, 2. Juli, um 19 Uhr wird Verdis weltberühmter Gefangenenchor unter dem freiem Himmel des Guts Basthorst zu hören und zu sehen sein. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Die „Dienstagsvorträge“ der Ratzeburger Volkshochschule sind inzwischen ein fester Programmpunkt in jedem Semester. Regelmäßig werden Experten vor Ort eingeladen, um für ein interessiertes Publikum aus ihren Wissensbereichen zu referieren. Es ist die nahezu klassische Idee der Volkshochschule. Die Bürgergesellschaft hilft und organisiert sich selbst beim Wissenserwerb. Weiter...

pm

Lauenburg (pm). Der ehemalige Stipendiat des Künstlerhauses Lauenburg Akos Doma, geboren 1963 in Budapest, liest aus seinem aktuellen Roman "Der Weg der Wünsche" (nominiert für die Longlist Deutscher Buchpreis 2016). Spannend und bewegend erzählt der Roman die Geschichte der Flucht einer Familie aus dem kommunistischen Ungarn nach Deutschland 1972. Weiter...

pm

Lauenburg (pm). Knut Kiesewetter, einer der bedeutendsten Norddeutschen Musiker und Produzenten, der unter anderem Leute wie Hannes Wader oder Volker Lechtenbrink entdeckt hatte starb Ende Dezember 2016 völlig überraschend. In der Presse las man, dass Knut schon lange zurückgezogen lebte, aber was kaum einer wusste: Knut plante wieder auf die Bühne zurückzukehren. Weiter...

Giora Feidman, Magier der Klarinette, war am gestrigen Sonntag (29. Januar) zu Gast im Dom von Ratzeburg. Obwohl das Konzert nicht auf der Website des Doms angekündigt war, war die Kirche fast voll besetzt. Weiter...

pm

Borstorf (pm). Beim ersten Kunstgespräch in diesem Jahr in der Werkstatt von Hans und Heidrun Kuretzky sind Marianne und Andreas Lentz aus Lütjensee zu Gast. Die Ethnologin und der Internist kommen am Dienstag, 31. Januar, um 19 Uhr nach Borstorf in die Möllner Straße 23. Der Eintritt zu der Veranstaltung der Stiftung Herzogtum Lauenburg ist frei. Weiter...

pm

Büchen (pm). Das Cafe´ in der Priesterkate in Büchen-Dorf ist im Februar am Sonntag, 5. Februar, und am Sonntag, 12. Februar, geöffnet. Jeweils von 13 bis 18 Uhr gibt es wieder Kaffee und leckere hausgemachte Torten von Karin Borchers aus Schulendorf. In der Diele der Priesterkate zeigt die Gemeinde Büchen im Februar und März eine Präsentation zu dem Thema „Die Gemeinde Büchen im Wandel der Zeiten“: Aktuelle Projekte der Ortsentwicklung und historische Rückblicke. Weiter...

pm

Büchen (pm). Ein Urgestein der norddeutschen Kabarettszene kommt zum Jahresauftakt am Dienstag, 31. Januar 2017, um 19.30 Uhr in das Kulturzentrum Priesterkate nach Büchen: Auf ein Neues! - das ist bei Hans Scheibner beides: ein hoffnungsvoller und ein schier verzweifelter Ausruf! Auf ein neues Jahr mit neuem politischen Schwachsinn? Ach ja, man darf gespannt sein auf alle neuen falschen Versprechungen! Weiter...

pm

Mölln (pm). „Manche hatten Krokodile" ist zugleich Dokumentation und Liebeserklärung. Der norddeutsche Film beleuchtet den Stadtteil schlechthin: St. Pauli. In den Hamburger Kinos war der die kleine Produktion ein Riesenerfolg. An diesem Doku-Dienstag läuft er im Möllner Augustinum. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Die Mitglieder des Filmclubs Burgtheater Ratzeburg zeigen am Montag, 30. Januar, den deutschen Film „Die Mitte der Welt". Der Vorhang öffnet sich um 20 Uhr im Großen Haus des Burgtheater. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Zum zehnjährigen Jubiläum wirft die Kulturzeit einen Blick zurück auf ihre Entstehungsgeschichte und auf einge Höhepunkte in den über 300 Sendungen der vergangenen Jahre. Ausschnitte aus Vorträgen, Interviews und Musiksendungen werden am Sonntag, 29. Januar, um 17 Uhr zu hören sein. Weiter...

pm

Fredeburg (pm). Paula Modersohn-Becker ist längst zur Ikone der Frauenbefreiung geworden und würzt den Schwellengang zur Moderne mit einem eigenen Aroma: ihr tief gefühltes Interesse am Menschen. In einem Vortrag nähert sich Alfred Kon am Donnerstag, 2. Februar, der Künstlerin. Los geht es um 19.30 Uhr im „Alten Pferdestall“ der Domäne Fredeburg. Weiter...

pm

Seedorf (pm). Zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung sind alle, die sich den schönen Künsten in Musik und Lyrik verbunden fühlen am Sonnabend, 4. Februar, in die St. Clemens-St. Katharinen-Kirche nach Seedorf eingeladen. Um 18.15 Uhr, nach dem Glockengeläut, liest die Ratzeburger Sängerin Susanne Dieudonné aus ihrem gerade veröffentlichten "Nütschauer Gedichtband". Weiter...

pm

Mölln (pm). Der Kulturknotenpunkt Mölln lädt ein zum zweiten Netzwerktreffen aller Mitarbeiter der Museen aus Stormarn und Herzogtum Lauenburg am Montag, 30. Januar 2017, von 15 bis 17 Uhr. Diesmal findet das Treffen im Stormarnschen Dorfmuseum Hoisdorf, Sprenger Weg 1, statt. Weiter...

pm

Mölln (pm). Am Donnerstag, 2. Februar 2017, findet im Berufsbildungszentrum Mölln ein Tag der Kulturen statt. An diesem Tag werden Schüler zusammen mit ihren  Lehrkräften unter anderem Feste und Traditionen im spanischen Sprachraum kennenlernen, etwas über Gewürze unterschiedlicher Kulturen erfahren oder baugeschichtliche Veränderungen im Maurerhandwerk durch das Mauern historischer Bögen sichtbar machen. Die Ergebnisse dieses Vormittags werden in der Zeit von 11 bis 12.30 Uhr präsentiert und sind in diesem Zeitraum auch interessierten Besuchern zugänglich. Weiter...