Share |

Artikel in "Land&Leute"

Mölln (aa). Im Herbst 2009 starteten die beiden Möllner Detlef Romey und Marc Marcieux das Projekt die 96 Historien von Hermann Bote über Till Eulenspiegel, gelesen von 96 Möllnern, an 96 historischen Orten in Mölln, in 96 Wochen, zu filmen und zu veröffentlichen. Mittlerweile, nach fast drei Jahren inklusive kreativer Pause, sind 55 der Geschichten abgedreht, die unter dem Banner von Mölln TV beziehungsweise Radio-COMtogether auf Youtube zu sehen sind. Sehen Sie heute die zehnte Historie, gelesen von Holger Burmester. Weiter...

Ratzeburg/Hamburg (aa). Der Weihnachtsmann kommt aus Ratzeburg. Das ist eine Tatsache. Er heißt Volker Barczynski, ist Inhaber der Ratzeburger Werbeagentur „Almkontor“ und nebenberuflich mit rotem Mantel und weißem Rauschebart im Hamburger Hafen unterwegs. So verteilt er einmal im Jahr Tannenbäume an Seemänner. Weiter... 

pm

Kiel/ Groß Grönau (pm). Der Grönauer Erich Liebmann ist zusammen mit Gesa Grandt aus Kiel und Karl-Heinz Sieslack aus Süderhastedt vom Bundespräsidenten mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Ministerpräsident Torsten Albig überreichte die Auszeichnungen am heutigen Montag (10. Dezember) in Kiel. Weiter... 

Mölln (aa). Nach einer längeren Pause soll das lokale Internetfernsehen „Mölln TV“ ab 2013 wieder regelmäßig auf Sendung gehen. Das Möllner Dreier-Team, Gaston Prüsmann, Peter Zingelmann und Dénes Kelemen (alias Marc Marcieux), arbeitet derzeit mit Hochdruck an der „Wiederöffnung“. Weiter...

Ratzeburg (pm). In diesem Jahr feiert Ratzeburg den 950. Jahrestag seiner ersten urkundlichen Erwähnung. Zu diesem Anlass planten drei Männer vor etwa einem Jahr die Sammlung und Veröffentlichung von Geschichten: Klaus-Jürgen Mohr, Vorsitzender des Senioren-Beirats, Christian Lopau, Archivar der Stadt, und Hans-Joachim Höhne, langjähriger Schulmeister. Im vergangenen Sommer suchte die kleine Redaktionsgruppe über die Presse nach passenden Beiträgen. Die Geschichten sollen die heutige und kommende Generationen an Menschen erinnern, die man mit dem Namen „Ratzeburg“ verbindet und deren Gedächtnis es wert ist, bewahrt zu werden. Mit freundlicher Genehmigung der Initiatoren werden diese jetzt auch auf Herzogtum direkt zu lesen sein. Im siebten Teil lesen Sie etwas über die Theatergruppe des Ratzeburger Seglervereins. Weiter... 

Mölln (aa). Im Herbst 2009 starteten die beiden Möllner Detlef Romey und Marc Marcieux das Projekt die 96 Historien von Hermann Bote über Till Eulenspiegel, gelesen von 96 Möllnern, an 96 historischen Orten in Mölln, in 96 Wochen, zu filmen und zu veröffentlichen. Mittlerweile, nach fast drei Jahren inklusive kreativer Pause, sind 55 der Geschichten abgedreht, die unter dem Banner von Mölln TV beziehungsweise Radio-COMtogether auf Youtube zu sehen sind. Sehen Sie heute die neunte Historie, gelesen von Manfred Scheffler. Weiter...

Ziethen (cn). Für besondere Verdienste um die Brandschutzerziehung / -aufklärung (BE/BA) bei Kindern und Jugendlichen vergab der Vorsitzende des Landesfeuerwehrverbandes, Landesbrandmeister Detlef Radtke, im Feuerwehrgerätehaus Ziethen gleich zwei Mal den „Dr. Erwin Flaschel-Preis“. Der erste Preisträger war Andreas Steinfath-Kuch aus der Freiwilligen Feuerwehr Ziethen. Der zweite Preisträger, Thomas von Rönn, von der Freiwilligen Feuerwehr Lübeck Travemünde. Weiter... 

Ick sech di, de hier woahnt, de kann watt beleven, tau un tau scheun. In Hamfelln gift datt alln’s duppelt. Ganz dicht bin’n anner, twee Dörpen, mit een un den sülbigen Noamen, twee Dörpstraten, und twee mol Husnummer 9, un jümmer wedder de Verwesslung, mokt richtig Spoß, jeden een sechst du denn : vun de Krüzung gro ut eerste Strat links, tweete Hus up de rechte Siet.- Nee, nee nich alln’s hebt wü duppelt: Wü könnt ok sporen. Beid Dörpen hebt blot’s een Brefdräger, een Postleittohl un een un de sülbige Telefon-Vörwohl. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (koem). Der Volkstrauertag am Sonntag, 18. November, ist sowohl ein Tag der Erinnerung und der Mahnung, damit es nie wieder zu gewaltvollen, kriegerischen Auseinandersetzungen in Deutschland und in Europa kommt. Aber überall auf der Welt wächst Brutalität und Gewalt und es entstehen immer wieder neue Kriege. Weiter... 

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). In frischem Design kommt es daher: das neue Gastgeberverzeichnis für das Herzogtum Lauenburg, das ab sofort in allen Tourist-Informationen und im Tourismuszentrum „erlebnisreich“ erhältlich ist. Bestellt werden kann es auch online auf www.hlms.de. Weiter... 

Ratzeburg (cn). Die Kiste ist gepackt und wartet auf ihre Abreise. Allerdings begleitet sie ihren Besitzer nicht in den Urlaub: Vier Wochen lang wird Andreas Häcker (50) für das Technische Hilfswerk (THW) nahe der jordanischen Hauptstadt Amman arbeiten. Weiter... 

Mölln (aa). Im Herbst 2009 starteten die beiden Möllner Detlef Romey und Marc Marcieux das Projekt die 96 Historien von Hermann Bote über Till Eulenspiegel, gelesen von 96 Möllnern, an 96 historischen Orten in Mölln, in 96 Wochen, zu filmen und zu veröffentlichen. Mittlerweile, nach fast drei Jahren inklusive kreativer Pause, sind 55 der Geschichten abgedreht, die unter dem Banner von Mölln TV beziehungsweise Radio-COMtogether auf Youtube zu sehen sind. Sehen Sie heute die achte Historie, gelesen von Jürgen Hüller. Weiter...

pm

Berlin/Einhaus (pm). Eine hohe Ehre wurde dem langjährigen Sammler des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Rolf Samelke aus Einhaus zu Teil. Gemeinsam mit 49 weiteren Sammlern des Volksbundes wurde er im Oktober von Bundespräsident Joachim Gauck im Berliner Schloss Bellevue empfangen. Weiter... 

pm

Nusse (pm). Seine Laufbahn begann 1974 als Vikar, ging 1977 über in eine Anstellung als (damals so genannter) Hilfsprediger in Behlendorf und mündete 1983 als Pastor in Nusse. 30 Jahre übte Hans-Joachim König hier sein Amt aus. Jetzt geht der 1947 Geborene in seinen Ruhestand – aber nicht, ohne ein Resümee der vergangenen Jahre zu ziehen: „Die Arbeit in Nusse hat mich erfüllt und bereichert. Die Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mit dem Kirchenvorstand (jetzt Kirchengemeinderat) war konstruktiv und engagiert“, erzählt König. Weiter... 

Liebe Leser,

ab sofort bieten wir Ihnen auf Herzogtum direkt einen umfassenden kreisweiten Veranstaltungskalender, technisch und inhaltlich bereitgestellt von der Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH (HLMS). Hier sind nicht nur stets die tagesaktuellen Veranstaltungen zu sehen. Sie können auch den Blick in die Zukunft wagen und sich über die anwenderfreundliche Suchfunktion Events eines bestimmten Tages oder einer bestimmten Woche anzeigen lassen. Darüber hinaus lässt sich die Suche auf bestimmte Orte und Veranstaltungsarten (u.a. Konzert/Kinder/Film/Sportliches) verfeinern. Probieren Sie es doch gleich mal aus. Sie finden den Veranstaltungskalender unter der Rubrik „Kultur“.

Wollen Sie, dass auch Ihre Veranstaltung im Kalender auftaucht? Dann wenden Sie sich an das „erlebnisreich - Tourismus- und Naturzentrum“, Hauptstraße 150, in Mölln unter der Telefonnummer 04542–856860.

pm

Witzeeze (pm). War eine gewaltige Eruption mit meterhohen Lavaströmen die Geburtsstunde meines Lieblingssteins oder eine ruhige beschauliche Bucht mit einem tropischen Klima? Es ist eine faszinierende Kunst in Steinen ganz naturwissenschaftlich zu lesen. Eine spannende Einführung in diese Kunst bietet der GeoPark Nordisches Steinreich für den geologischen Laien. Weiter... 

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Auf Einladung von Günter Schmidt, Geschäftsführer der Herzogtum Lauenburg Marketing & Service GmbH (HLMS), tagte die Jury des von der Kreissparkasse geförderten Projektes „12 erhabene Bäume" der Kreisgruppe des BUND Mitte Oktober diesmal im „erlebnisreich“ in Mölln. Anwesend war auch Kreisforstdirektor Franz-Sales Fröhlich, der dem Projekt mit Rat und Tat zur Seite steht. Weiter... 

pm

Krummesse (cn). René Neumann (25) hat am Mittwoch einen kapitalen Zander im Elbe-Lübeck Kanal gefangen. Der Zander bringt 13,5 Pfund auf die Waage und hat eine Länge von 86 Zentimeter. „So ein Fisch fängt man wirklich nicht alle Tage“, so der sichtlich erfreute und sehr glückliche Sportfischer. Weiter... 

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Ministerpräsident Torsten Albig ehrte am Montag (22. Oktober) auf Vorschlag von Kreispräsident Meinhard Füllner den Vorsitzenden des Kreisjugendrings (KJR) Jens Pechel. Im Rahmen eines Empfangs für rund 150 junge Menschen aus fast allen Kreisen und kreisfreien Städten lobte Albig das ehrenamtliche Engagement von Jugendlichen und jungen Menschen. Weiter... 

Mölln (aa). Im Herbst 2009 starteten die beiden Möllner Detlef Romey und Marc Marcieux das Projekt die 96 Historien von Hermann Bote über Till Eulenspiegel, gelesen von 96 Möllnern, an 96 historischen Orten in Mölln, in 96 Wochen, zu filmen und zu veröffentlichen. Mittlerweile, nach fast drei Jahren inklusive kreativer Pause, sind 55 der Geschichten abgedreht, die unter dem Banner von Mölln TV beziehungsweise Radio-COMtogether auf Youtube zu sehen sind. Sehen Sie heute die siebte Historie, gelesen von Dagmar Rossow. Weiter... 

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Zum Landessieg der Gemeinde Witzeeze beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2012 erklärt die Vorsitzende des Förderkreises Kulturdenkmal Stecknitzfahrt e. V. Christel Happach-Kasan, MdB: "Der Förderkreis Kulturdenkmal Stecknutzfahrt gratuliert der Gemeinde Witzeeze zu ihrem Landessieg beim Wettbewerb 2012 „Unser Dorf hat Zukunft“. Als Förderkreis arbeiten wir mit der Gemeinde sehr gut zusammen und wünschen uns, dass das so bleibt. Der Sieg ist verdient. Weiter... 

pm

Geesthacht (pm). Am Sonntag, 28. Oktober, um 11 Uhr  lädt der Förderkreis Industriemuseum Geesthacht zu einem historischen Spaziergang unter dem Thema „Deutsches Pulver für die Welt“ in den früheren Betriebsteil "Elbe" der ehemaligen Düneberger Pulverfabrik ein. Weiter... 

Mölln (aa). Im Herbst 2009 starteten die beiden Möllner Detlef Romey und Marc Marcieux das Projekt die 96 Historien von Hermann Bote über Till Eulenspiegel, gelesen von 96 Möllnern, an 96 historischen Orten in Mölln, in 96 Wochen, zu filmen und zu veröffentlichen. Mittlerweile, nach fast drei Jahren inklusive kreativer Pause, sind 55 der Geschichten abgedreht, die unter dem Banner von Mölln TV beziehungsweise Radio-COMtogether auf Youtube zu sehen sind. Sehen Sie heute die sechste Historie, gelesen von Christel Kosanke. Weiter... 

Mölln (aa). Gestern (11. Oktober) war die Eröffnung der wahrscheinlich weltweit ersten Facebook offline Ausstellung. In diesem sozialen Netzwerk im Internet beteiligen sich in der Gruppe „Du lebst schon lange in Mölln, wenn …“ mittlerweile fast 1.900 Mitglieder, die untereinander Fotos und erlebte Stadtgeschichte von der ganz persönlichen Warte aus miteinander austauschen. Damit auch Menschen ohne Facebook oder Internet an diesem Erinnerungsschatz teilhaben können, haben einige Mitglieder dieser Facebookgruppe innerhalb kürzester Zeit eine Ausstellung im Möllner Stadthaus organisiert. Weiter...