Share |

Artikel in "Sandesneben-Nusse"

pm

Steinhorst (pm). Am Sonnabend, 1. Juli 2017, ist das Museum „Vergessene Arbeit“ des Heimatbundes und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg- Bezirksgruppe Steinhorst – Sandesneben im ehemaligen Kuhstall der Domäne Steinhorst (Schulstraße 10) wieder in Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Unter dem Werbeslogan der Feuerwehren „Wenn Feuer wär und es gäb keine Feuerwehr, was meinst du, was das für ein Feuer wär?“ führt das Museum einen Feuerwehrtag durch. Weiter...

pm

Sandesneben (pm). Mit einem Bürgerbus will das Amt Sandesneben-Nusse die Mobilität für die 25 Gemeinden im Amtsgebiet verbessern. Das Amt lädt deshalb gemeinsam mit dem landesweiten Beratungsprojekt „Bürgerbusse Schleswig-Holstein“ der Agentur Landmobil zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Dienstag, 11. Juli 2017, ab 18 Uhr im Lauenburger Hof, Hauptstraße 25. Weiter...

pm

Mannhagen (pm). Es hat inzwischen Tradition! Immer im Juli wird die Scheune in dem kleinen Dorf zwischen Mölln und Nusse zur Pilgerstätte vieler Bluesfreunde. Los geht es wieder am Sonnabend, 1. Juli 2017, um 20 Uhr mit Georg Schroeter, Marc Breitfelder feat. Tim Engel. Weiter...

pm

Schönnberg (pm). Die LG Schönberg-Wentorf-Sandesneben-K linkrade veranstaltete am 6. Juni 2017 das traditionelle Schülersportfest. Als Gastverein war wieder der TSV Trittau mit seinen Aktiven angereist. Weiter...

pm

Steinhorst (pm). Dieses Thema hatte seine Wirkung nicht verfehlt. Der Parkplatz am Museum „Vergessene Arbeit“ in Steinhorst war bis zum letzten Platz gefüllt. Weiter...

pm

Nusse (pm). Die Chili-Pickers-Jazzband lässt am Freitag, 16. Juni, um 19 Uhr im Innenhof des Restaurants "Am Bach" (Klingenberg 8) handgemachte Jazzmusik erklingen. Die Gemeinde Nusse veranstaltet den Abend gemeinsam mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Rahmen der neuen Reihe "Kultur auf Dorf-Tour", die die Stiftung als ein Kulturknotenpunkt des Landes ins Leben gerufen hat. Weiter...

pm

Mannhagen (pm). Die Scheune am Hofladen des Lämmerhofes in Mannhagen macht sich wieder fein für die Sommerkonzerte. Am Sonnabend, 10. Juni, um 20 Uhr wird Abi Wallenstein mit Blues Culture die Konzertsaison eröffnen. Die Musiker freuen sich, erneut nach drei Jahren die Scheune im Lauenburgischen mit ihrem einzigartigen Blues zum Beben zu bringen. Weiter...

pm

Duvensee/Anker (pm). „Die stellen Schilder auf mit ‚Betreten verboten‘. Dann ist es vorbei mit Ausritten durchs Moor! Und Spaziergänge mit eurem Hund könnt ihr dann sowieso vergessen.“ Solche und ähnliche Falschinformationen zum geplanten Naturschutzgebiet „Duvenseer Moor“ würden von einigen Leuten mit starken Eigeninteressen aus Duvensee, Klinkrade, Labenz und Lüchow verbreitet. „Wir wollen die Wünsche und Bedürfnisse der Allgemeinheit vertreten“, sagten sich die acht Gründungsmitglieder der „Bürgerinitiative Pro Natur Duvenseer Moor“ und luden am 31. Mai zu einem Treffen in Anker ein. Und schon war die gute Wohnstube im Café Brandtschatz rappelvoll mit Menschen aus den betroffenden Gemeinden. Weiter...

Was Bayern in Deutschland ist, ist Ritzerau im Herzogtum Lauenburg. Wer Pfingsten sich noch nicht so recht im Klaren ist, wo es denn hingehen soll mit Freundin, Geliebte oder Familie: es ist wieder soweit "Pfingstheesch" in Ritzerau. Weiter...

pm

Linau (pm). Den Mitarbeitern des schleswig-holsteinischen Wolfsmanagements wurde am 22. Mai 2017 aus der Nähe der Ortschaft Linau, nördlich der Hahnheide im Kreis Herzogtum Lauenburg, eine mögliche Wolfsbeobachtung gemeldet, die am 20. Mai 2017 gelungen war. Einer der zuständigen Wolfsbetreuer nahm sich der Angelegenheit an. Weiter...

Schönberg (pm). Ab Donnerstag, 1. Juni 2017, kommt es zu Verkehrsbehinderungen auf einer weiteren Kreisstraße. Betroffen ist diesmal die Kreisstraße 71 zwischen dem Ortsausgang von Schönberg und der Kreisgrenze zu Stormarn. Weiter...

pm

Sandesneben (pm). Mit dem Trompeter der NDR Bigband, Ingolf Burkhardt und seinem Duo Partner, dem Gitarristen Roland Cabezas sowie mit Ella Burkhardt (Gitarre und Gesang) organisiert die Kirchengemeinde gemeinsam mit der Flüchtlingsinitiative Sandesneben/Nusse ein Benefizkonzert. Los geht es am Pfingstmontag, 5. Juni, um 17 Uhr. Der Erlös soll hier ehemals ansässigen Familien helfen, die von Paten persönlich betreut wurden und die nach ihrer Ausweisung nun in erschreckender Not leben. Weiter...

pm

Steinhorst (pm). Am Sonnabend, 3. Juni 2017 ist das Museum „Vergessene Arbeit“ des Heimatbundes und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg- Bezirksgruppe Steinhorst – Sandesneben im ehemaligen Kuhstall der Domäne Steinhorst (Schulstraße 10) wieder in Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die „Museums-Damen“ haben sich ein bisher noch nicht dagewesenes Monatsthema überlegt. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Die Hygienische Qualität der Badegewässer ist vor Beginn der Badesaison am 1. Juni an allen Badestellen des Kreises sehr gut. Das ist das Ergebnis der aktuell durchgeführten Messungen. Weiter...

Nusse (pm). Da staunten die Kinder nicht schlecht: Große Bauklötze in ihrer Kita, die plötzlich übers Wochenende zu einem neuen, tollen Spielgerät wurden. „Zwei Hochebenen konnten dank Gelder vom Land, Spenden von Eltern und Geld aus dem Kita-Haushalt in der Kindertagesstätte Regenbogen eingebaut werden“, freut sich Bettina Plate, leitende Koordinatorin der Ev.-Luth. Kindertagesstätten der Kirchengemeinde Nusse-Behlendorf. Aufgebaut hat das Ganze ein Vater eines Kita-Kindes. „Mit den beiden neuen Hochebenen konnten wir Raumqualität und neue Spielmöglichkeiten gewinnen“, so Plate weiter. Weiter...

pm

Schiphorst (pm). AGF steht für Avantgarde Festival. Das weltweit legendäre Zusammentreffen von experimenteller Musik, Installation, ActionArt und anderen Künsten wird am 23. bis 25. Juni 2017 nach zwei Jahren Pause wieder stattfinden mit dem Titel: "Avantgarde is Happening".  Weiter...

Herzogtum Lauenburg (aa). Seit gestern (15. Mai) gilt die amtliche Bekanntmachung des Kreises Herzogtum Lauenburg "Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung 13/2017 zur Aufhebung des Sperrbezirks und Beobachtungsgebietes Börnsen und Umgebung zum Schutz gegen die Geflügelpest durch Wildvögel im Kreis Herzogtum Lauenburg". Damit wurrde der letzte Sperrbezirk und das letzte Beobachtungsgebiet im Kreis Herzogtum Lauenburg aufgehoben. Weiter...

pm

Duvensee (pm). Schon seit vielen Jahren gibt es Überlegungen in den unterschiedlichen Landesregierungen von Schleswig-Holstein, die besonderen naturschutzfachlichen Gegebenheiten des Duverseer Moors gegen Veränderungen durch landwirtschaftliche Nutzung abzusichern. Das berichten die Grünen in einer Meldung vom 11. Mai. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Der Kreiswahlausschuss zur Landtagswahl hat gestern (11. Mai 2017) die endgültigen Wahlergebnisse für die Wahlkreise 34 und 35 festgestellt. Gegenüber dem vorläufigen Ergebnis am Wahlabend gibt es lediglich geringfügige Veränderungen. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (aa). Schleswig-Holstein hat gewählt. Rund 2,25 Millionen Wahlberechtigte haben dem bisherigen Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) eine Wahlschlappen verpasst. Der strahlende Sieger ist die CDU mit Fraktionschef Daniel Günther. Im Kreis Herzogtum Lauenburg sind im Nordkreis inzzwischen alle Stimmen ausgezählt. Auch hier setzt sich der landesweite Trend fort. Fader Beigeschmack: Die AfD liegt im Lauenburgischen noch ein paar Prozentpunkte höher als im Landesdurchschnitt. Auf Herzogtum direkt können Sie den ganzen Wahltag unter der ‚Lauenburgischen Lupe‘ nochmals nachverfolgen. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). In einer Resolution haben 22 Bürgermeister aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg ihre ablehnende Haltung zur geplanten Gemeindereform des SSW ausgedrückt (Herzogtum direkt berichtete), darunter viele Bürgermeister kommunaler Wählergemeinschaften. Die aktuell zur Landtagswahl antretenden Freien Wähler, entstanden aus kommunalen Wählergemeinschaften, zeigen sich solidarisch. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). In drei Bauabschnitten plant die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) in den nächsten Jahren in den Ämtern Sandesneben-Nusse, Bad Oldesloe-Land und Nordstormarn den Ersatz von 35 Kilometern Freileitungen durch Erdkabel. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (wre). Wenn am Sonntag Wahl ist, wird auch über die Zukunft der Dörfer entschieden. So befürchtet etwa die CDU, dass sich der SSW mit ihrer Forderung nach Großgemeinden durchsetzen kann. Geplant ist die Zahl von derzeit 1.100 Kommunen auf 170 zu senken. Wie der SSW-Spitzenkandidat Lars Harms in einem Interview erklärte, sei dies ein zentrales Themen, das es umzusetzen gilt. Er sehe in diesem Punkt auch Unterstützung von einigen SPD und Grünen Vertretern. Mit einer Resolution haben nun 22 Bürgermeister aus dem Kreis klargestellt, dass sie gegen Großgemeinden mit Einwohnern zwischen 8.000 und 10.000 Bürgern sind. Weiter...

pm

Steinhorst (pm). Am Sonnabend, 6. Mai 2017, ist das Museum „Vergessene Arbeit“ des Heimatbundes und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg- Bezirksgruppe Steinhorst – Sandesneben im ehemaligen Kuhstall der Domäne Steinhorst (Schulstraße 10) wieder in Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Das Thema der Sonderausstellung an diesem Tag heißt „Schön gedeckte Tische“. Weiter...