Share |

Artikel in "Sandesneben-Nusse"

Nusse (pm). Da staunten die Kinder nicht schlecht: Große Bauklötze in ihrer Kita, die plötzlich übers Wochenende zu einem neuen, tollen Spielgerät wurden. „Zwei Hochebenen konnten dank Gelder vom Land, Spenden von Eltern und Geld aus dem Kita-Haushalt in der Kindertagesstätte Regenbogen eingebaut werden“, freut sich Bettina Plate, leitende Koordinatorin der Ev.-Luth. Kindertagesstätten der Kirchengemeinde Nusse-Behlendorf. Aufgebaut hat das Ganze ein Vater eines Kita-Kindes. „Mit den beiden neuen Hochebenen konnten wir Raumqualität und neue Spielmöglichkeiten gewinnen“, so Plate weiter. Weiter...

pm

Schiphorst (pm). AGF steht für Avantgarde Festival. Das weltweit legendäre Zusammentreffen von experimenteller Musik, Installation, ActionArt und anderen Künsten wird am 23. bis 25. Juni 2017 nach zwei Jahren Pause wieder stattfinden mit dem Titel: "Avantgarde is Happening".  Weiter...

Herzogtum Lauenburg (aa). Seit gestern (15. Mai) gilt die amtliche Bekanntmachung des Kreises Herzogtum Lauenburg "Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung 13/2017 zur Aufhebung des Sperrbezirks und Beobachtungsgebietes Börnsen und Umgebung zum Schutz gegen die Geflügelpest durch Wildvögel im Kreis Herzogtum Lauenburg". Damit wurrde der letzte Sperrbezirk und das letzte Beobachtungsgebiet im Kreis Herzogtum Lauenburg aufgehoben. Weiter...

pm

Duvensee (pm). Schon seit vielen Jahren gibt es Überlegungen in den unterschiedlichen Landesregierungen von Schleswig-Holstein, die besonderen naturschutzfachlichen Gegebenheiten des Duverseer Moors gegen Veränderungen durch landwirtschaftliche Nutzung abzusichern. Das berichten die Grünen in einer Meldung vom 11. Mai. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Der Kreiswahlausschuss zur Landtagswahl hat gestern (11. Mai 2017) die endgültigen Wahlergebnisse für die Wahlkreise 34 und 35 festgestellt. Gegenüber dem vorläufigen Ergebnis am Wahlabend gibt es lediglich geringfügige Veränderungen. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (aa). Schleswig-Holstein hat gewählt. Rund 2,25 Millionen Wahlberechtigte haben dem bisherigen Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) eine Wahlschlappen verpasst. Der strahlende Sieger ist die CDU mit Fraktionschef Daniel Günther. Im Kreis Herzogtum Lauenburg sind im Nordkreis inzzwischen alle Stimmen ausgezählt. Auch hier setzt sich der landesweite Trend fort. Fader Beigeschmack: Die AfD liegt im Lauenburgischen noch ein paar Prozentpunkte höher als im Landesdurchschnitt. Auf Herzogtum direkt können Sie den ganzen Wahltag unter der ‚Lauenburgischen Lupe‘ nochmals nachverfolgen. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). In einer Resolution haben 22 Bürgermeister aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg ihre ablehnende Haltung zur geplanten Gemeindereform des SSW ausgedrückt (Herzogtum direkt berichtete), darunter viele Bürgermeister kommunaler Wählergemeinschaften. Die aktuell zur Landtagswahl antretenden Freien Wähler, entstanden aus kommunalen Wählergemeinschaften, zeigen sich solidarisch. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). In drei Bauabschnitten plant die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz) in den nächsten Jahren in den Ämtern Sandesneben-Nusse, Bad Oldesloe-Land und Nordstormarn den Ersatz von 35 Kilometern Freileitungen durch Erdkabel. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (wre). Wenn am Sonntag Wahl ist, wird auch über die Zukunft der Dörfer entschieden. So befürchtet etwa die CDU, dass sich der SSW mit ihrer Forderung nach Großgemeinden durchsetzen kann. Geplant ist die Zahl von derzeit 1.100 Kommunen auf 170 zu senken. Wie der SSW-Spitzenkandidat Lars Harms in einem Interview erklärte, sei dies ein zentrales Themen, das es umzusetzen gilt. Er sehe in diesem Punkt auch Unterstützung von einigen SPD und Grünen Vertretern. Mit einer Resolution haben nun 22 Bürgermeister aus dem Kreis klargestellt, dass sie gegen Großgemeinden mit Einwohnern zwischen 8.000 und 10.000 Bürgern sind. Weiter...

pm

Steinhorst (pm). Am Sonnabend, 6. Mai 2017, ist das Museum „Vergessene Arbeit“ des Heimatbundes und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg- Bezirksgruppe Steinhorst – Sandesneben im ehemaligen Kuhstall der Domäne Steinhorst (Schulstraße 10) wieder in Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Das Thema der Sonderausstellung an diesem Tag heißt „Schön gedeckte Tische“. Weiter...

pm

Duvensee (pm). „Die Initiative der Gemeinden Duvensee, Labenz, Klinkrade und Lüchow nach einer freiwilligen Regelung durch Vertragsnaturschutz ist einer Zwangsausweisung vorzuziehen“, erklärt der CDU Landtagsabgeordnete Klaus Schlie, „Ich stehe seit der Fertigstellung des Gutachtens aus naturschutzfachlicher Sicht mit den Vertretern vor Ort und dem Land in Verbindung und habe darüber auch bereits mit dem amtierenden Umweltminister Dr. Robert Habeck in Kiel gesprochen." Weiter...

pm

Schiphorst (pm). Der Kulturverein 'Avantgarde Schiphorst' läd ein zu einem kunterbunten Rutsch in den Mai auf den alten Bauernhof im Steinhorster Weg 2, 23847 Schiphorst, ein. Am Sonnabend, 29. April, verzaubert Thomas Otto auf wunderbar komische Art und Weise mit Hirn, Charme und Zitrone das Publikum auf der Tenne des Hofes. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Am 11. April 2017 wurde das hochpathogene aviäre Influenzavirus des Subtyps H5N8 durch das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) letztmalig bei einem im Kreis Herzogtum Lauenburg tot aufgefundenem Mäusebussard in der Gemeinde Börnsen nachgewiesen. Mit der Allgemeinverfügung 11/2017 wurde daher ein neuer Wildvogelgeflügelpest-Sperrbezirk sowie ein diesen umgebendes Wildvogelgeflügelpest-Beobachtungsgebiet Börnsen und Umgebung festgelegt. Aufgrund der in der Geflügelpest-Verordnung vorgegebenen Fristen gelten diese Festlegungen fort. Weiter...

In Störchenkreisen immer noch der schönste Nistplatz: an der Steinau auf der alten Tabak-Trocknungsanlage in der Gärtnerei von Ulrich Stange, Naturliebhaber und Storchenfreund. Die Weißstörche (Ciconia cico), Horstpaar Nr. 63 in Nusse, haben wieder mal  erfolgreich ausgebrütet. Weiter...

pm

Nusse (pm). „Unsere Dörfer müssen erhalten bleiben“ – das ist das Hauptthema, zu dem der CDU Ortsverband Nusse die Bürger zu einer Veranstaltung am Sonntag, 30. April 2017, um 11 Uhr in die Gaststätte „Am Bach“ in Nusse einlädt. Gast ist der CDU Landtagsabgeordnete Klaus Schlie, der auch im Kompetenzteam des CDU Ministerpräsidentenkandidaten Daniel Günther für den Bereich der Innenpolitik zuständig ist. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Der Kreis Herzogtum Lauenburg lockert die Aufstallungspflicht für Geflügel. Ab sofort dürfen die Tiere in Teilen des Kreises wieder frei gehalten werden. Die Aufstallpflicht bleibt aber in Sperr- und Beobachtungsgebieten sowie in Risikogebieten bestehen. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg/Kiel (pm). Wie Verkehrsminister Reinhard Meyer am 12. April mitteilte, haben künftig auch kleinere Gemeinden die Möglichkeit, Straßenverkehrsbehörden zu werden und somit in Eigenregie über die örtliche Verkehrslenkung zu entscheiden. Möglich macht dies eine Änderung der Straßenverkehrsrechts-Zuständigkeitsverordnung des Landes, die am 31. März 2017 in Kraft getreten ist. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Nach den beiden Nachweisen des hochpathogenen aviären Influenzavirus vom Subtyp H5N8 bei jeweils einem in den Gemeinden Groß Zecher/Kreis Herzogtum Lauenburg beziehungsweise Heilshoop/Kreis Stormarn verendeten Schwan am 24. März 2017 hat das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) das gleiche Virus am 11. April 2017 bei einem in der Gemeinde Börnsen tot aufgefundenen Mäusebussard erneut nachgewiesen. Der Ausbruch der Geflügelpest ist damit auch bei diesem Wildvogel amtlich festgestellt. Weiter...

Klinkrade (pm). Am 8. April 2017 waren rund 35 Klinkrader zur Stelle, um die Straßen, Gräben und Flächen im Umfeld ihres Dorfes vom Unrat zu befreien. Bürgermeister Ernst-August Bruhns gab die einzelnen Routen vor und so machten sich die Gruppen auf, um auf insgesamt rund fünfzehn Kilometern Straßenlänge Müll zu sammeln. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Am 24. März 2017 wurde das hochpathogene aviäre Influenzavirus des Subtyps H5N8 durch das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) letztmalig bei einem im Kreis Herzogtum Lauenburg tot aufgefundenem Wildvogel nachgewiesen. Dabei handelte es sich um einen zwischen Groß Zecher und Marienstedt verendeten Schwan. Zeitgleich wurde auch bei einem im Kreis Stormarn in der Gemeinde Heilshoop verendeten Schwan das vorgenannte Virus diagnostiziert. Für beide Wildvögel ist die Geflügelpest damit amtlich festgestellt. Weiter...

pm

Nusse (pm). Am Sonntag, 23. April, laden Kirchengemeinde und Flüchtlingsinitiative gemeinsam zu einem Konzert ein, das von Klassik über Jazz bis zur Pop-Musik reicht. Dabei spielen erstklassige Musiker für den guten Zweck: Statt Eintrittsgeld wird um Spenden für Menschen in Not gebeten. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Im Kreis Herzogtum Lauenburg gilt weiterhin die Aufstallungspflicht für Geflügel!“ Hierauf weist der Fachdienst Veterinärwesen der Kreisverwaltung hin. „Derzeit gibt es im Kreis Herzogtum Lauenburg noch einige Sperr- und Beobachtungsgebiete, das Sperrgebiet am Schaalsee gilt noch bis mindestens 28. April, da der Geflügelpesterreger zuletzt vor zwei Wochen am Schaalsee bei einem toten Schwan nachgewiesen worden war“, so Kreisveterinär Dr. Bernhard Kaufhold. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Der Fachdienst Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Kreises Herzogtum Lauenburg gibt eine Allgemeinverfügung 09/2017 zur Festlegung eines neuen Sperrbezirks Schaalsee und Umgebung sowie zur Fortgeltung weiterer Sperrbezirke und des gemeinsamen Beobachtungsgebietes zum Schutz gegen die Geflügelpest durch Wildvögel im Kreis Herzogtum Lauenburg bekannt. Weiter...

Liebe Leser von Herzogtum direkt,

heute werden Sie hier vergeblich nach Artikeln suchen, die Sie in den April schicken. In Zeiten der sogenannten Fake-News haben wir es tagtäglich mit Falschmeldungen zu tun, welche die Leser versuchen in die Irre zu führen. So gesehen herrscht mittlerweile eigentlich das ganze Jahr über 1. April, denn wir sind unablässig mit dem Erkennen von Falschmeldungen beschäftigt. Daher habe ich mich in diesem Jahr bewusst gegen einen in Text gegossenen Aprilscherz entschieden.

Ich wünschen Ihnen ein sonnigen ersten April!

Ihr

Andreas Anders