Share |

Artikel in "Sandesneben-Nusse"

pm

Steinhorst (pm). Im Rahmen der Veranstaltungsreihen des „Kultursommers am Kanal“ öffnet auch das Museum „vergessene Arbeit“ in Steinhorst, Schulstraße 10, seine Tore. Am Mittwoch, 5. Juli 2017, von 9 bis 12 Uhr sowie am Sonnabend,. 8. Juli 2017, von 14 bis 17 Uhr stehen die Mitarbeiter des Museums mit ihrem Fachwissen in Land- und Forstwirtschaft, Handwerk sowie Hauswirtschaft und Feuerwehrwesen mit Erklärungen bereit. Weiter...

pm

Wentorf (pm). Am Freitag, 7. Juli, wird's trubelig an den Feuerwachen in Wentorf bei Hamburg (Fritz-Specht-Weg 3) und Wentorf im Amt Sandesneben-Nusse (Dörpstrat 18): Gut 280 Kinder (je rund 140 in Wentorf/HH und Wentorf/AS) werden zwischen 9 und 12 Uhr zum großen Brandschutzerziehungstag erwartet. Weiter...

pm

 et al.

Herzogtum Lauenburg (pm/aa). Mit dem Start der Sommerferien wird den Kindern und Jugendlichen im Kreis Herzogtum Lauenburg durch die 48. Aktion Ferienpass einiges geboten. Über 480 Aktionen haben die örtlichen Jugendringe in Ratzeburg, Mölln, Schwarzenbek, Geesthacht, Lauenburg und Wentorf sowie die Jugendpflege Büchen mit ihren Vereinen und Institutionen auf die Beine gestellt. Der Ferienpass mit dem jeweiligen örtlichen Ferienprogramm ist in einer Auflage von über 17.000 Exemplaren zumeist über die Schulen bereits verteilt. Weiter...

Ritzerau/Duvensee (pm). Am Montag, 26. Juni 2017 begannen weitere Sanierungsarbeiten an weiteren Kreisstraßen im Kreis Herzogtum Lauenburg. Begonnen wurde mit vorbereitenden Asphaltierungsarbeiten auf der Kreisstraße 26 zwischen dem Abzweiger zum Forstgehöft bei Ritzerau und der L 199 bei Duvensee. Diese Vorarbeiten müssen unter Vollsperrung für den Durchgangsverkehr ausgeführt werden. Weiter...

pm

Bälau/Poggensee (pm). Eine 11.000-Volt-Mittelspannungsleitung, die als Freileitung auf einer Länge von 5.700 Metern von der Gemeinde Poggensee über Walksfelde und Borstorf bis nach Bälau verläuft, wird jetzt durch ein Erdkabel ersetzt. Die Bauarbeiten sollen Anfang Juli 2017 beginnen. Schleswig-Holstein Netz investiert rund 550.000 Euro in die neue Leitung. Weiter...

Nusse (aa). Die Gemeinde Nusse wächst weiter. Aktuell laufen die Erschließungsarbeiten für ein Wohn- und Mischgebiet sowie ein Gewerbegebiet. Weiter...

pm

Steinhorst (pm). Am Sonnabend, 1. Juli 2017, ist das Museum „Vergessene Arbeit“ des Heimatbundes und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg- Bezirksgruppe Steinhorst – Sandesneben im ehemaligen Kuhstall der Domäne Steinhorst (Schulstraße 10) wieder in Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Unter dem Werbeslogan der Feuerwehren „Wenn Feuer wär und es gäb keine Feuerwehr, was meinst du, was das für ein Feuer wär?“ führt das Museum einen Feuerwehrtag durch. Weiter...

pm

Sandesneben (pm). Mit einem Bürgerbus will das Amt Sandesneben-Nusse die Mobilität für die 25 Gemeinden im Amtsgebiet verbessern. Das Amt lädt deshalb gemeinsam mit dem landesweiten Beratungsprojekt „Bürgerbusse Schleswig-Holstein“ der Agentur Landmobil zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Dienstag, 11. Juli 2017, ab 18 Uhr im Lauenburger Hof, Hauptstraße 25. Weiter...

pm

Mannhagen (pm). Es hat inzwischen Tradition! Immer im Juli wird die Scheune in dem kleinen Dorf zwischen Mölln und Nusse zur Pilgerstätte vieler Bluesfreunde. Los geht es wieder am Sonnabend, 1. Juli 2017, um 20 Uhr mit Georg Schroeter, Marc Breitfelder feat. Tim Engel. Weiter...

pm

Schönnberg (pm). Die LG Schönberg-Wentorf-Sandesneben-K linkrade veranstaltete am 6. Juni 2017 das traditionelle Schülersportfest. Als Gastverein war wieder der TSV Trittau mit seinen Aktiven angereist. Weiter...

pm

Steinhorst (pm). Dieses Thema hatte seine Wirkung nicht verfehlt. Der Parkplatz am Museum „Vergessene Arbeit“ in Steinhorst war bis zum letzten Platz gefüllt. Weiter...

pm

Mit dem Juni kommt nun endlich der Sommer und dazu passend ist die neue Ausgabe "Unser Herzogtum" in der Verteilung. Das kostenfreie Heimatmagazin liegt aktuell wieder kreisweit an über 100 Auslagestellen zum Mitnehmen bereit. Weiter...

pm

Nusse (pm). Die Chili-Pickers-Jazzband lässt am Freitag, 16. Juni, um 19 Uhr im Innenhof des Restaurants "Am Bach" (Klingenberg 8) handgemachte Jazzmusik erklingen. Die Gemeinde Nusse veranstaltet den Abend gemeinsam mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Rahmen der neuen Reihe "Kultur auf Dorf-Tour", die die Stiftung als ein Kulturknotenpunkt des Landes ins Leben gerufen hat. Weiter...

pm

Mannhagen (pm). Die Scheune am Hofladen des Lämmerhofes in Mannhagen macht sich wieder fein für die Sommerkonzerte. Am Sonnabend, 10. Juni, um 20 Uhr wird Abi Wallenstein mit Blues Culture die Konzertsaison eröffnen. Die Musiker freuen sich, erneut nach drei Jahren die Scheune im Lauenburgischen mit ihrem einzigartigen Blues zum Beben zu bringen. Weiter...

pm

Duvensee/Anker (pm). „Die stellen Schilder auf mit ‚Betreten verboten‘. Dann ist es vorbei mit Ausritten durchs Moor! Und Spaziergänge mit eurem Hund könnt ihr dann sowieso vergessen.“ Solche und ähnliche Falschinformationen zum geplanten Naturschutzgebiet „Duvenseer Moor“ würden von einigen Leuten mit starken Eigeninteressen aus Duvensee, Klinkrade, Labenz und Lüchow verbreitet. „Wir wollen die Wünsche und Bedürfnisse der Allgemeinheit vertreten“, sagten sich die acht Gründungsmitglieder der „Bürgerinitiative Pro Natur Duvenseer Moor“ und luden am 31. Mai zu einem Treffen in Anker ein. Und schon war die gute Wohnstube im Café Brandtschatz rappelvoll mit Menschen aus den betroffenden Gemeinden. Weiter...

Was Bayern in Deutschland ist, ist Ritzerau im Herzogtum Lauenburg. Wer Pfingsten sich noch nicht so recht im Klaren ist, wo es denn hingehen soll mit Freundin, Geliebte oder Familie: es ist wieder soweit "Pfingstheesch" in Ritzerau. Weiter...

pm

Linau (pm). Den Mitarbeitern des schleswig-holsteinischen Wolfsmanagements wurde am 22. Mai 2017 aus der Nähe der Ortschaft Linau, nördlich der Hahnheide im Kreis Herzogtum Lauenburg, eine mögliche Wolfsbeobachtung gemeldet, die am 20. Mai 2017 gelungen war. Einer der zuständigen Wolfsbetreuer nahm sich der Angelegenheit an. Weiter...

Schönberg (pm). Ab Donnerstag, 1. Juni 2017, kommt es zu Verkehrsbehinderungen auf einer weiteren Kreisstraße. Betroffen ist diesmal die Kreisstraße 71 zwischen dem Ortsausgang von Schönberg und der Kreisgrenze zu Stormarn. Weiter...

pm

Sandesneben (pm). Mit dem Trompeter der NDR Bigband, Ingolf Burkhardt und seinem Duo Partner, dem Gitarristen Roland Cabezas sowie mit Ella Burkhardt (Gitarre und Gesang) organisiert die Kirchengemeinde gemeinsam mit der Flüchtlingsinitiative Sandesneben/Nusse ein Benefizkonzert. Los geht es am Pfingstmontag, 5. Juni, um 17 Uhr. Der Erlös soll hier ehemals ansässigen Familien helfen, die von Paten persönlich betreut wurden und die nach ihrer Ausweisung nun in erschreckender Not leben. Weiter...

pm

Steinhorst (pm). Am Sonnabend, 3. Juni 2017 ist das Museum „Vergessene Arbeit“ des Heimatbundes und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg- Bezirksgruppe Steinhorst – Sandesneben im ehemaligen Kuhstall der Domäne Steinhorst (Schulstraße 10) wieder in Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Die „Museums-Damen“ haben sich ein bisher noch nicht dagewesenes Monatsthema überlegt. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Die Hygienische Qualität der Badegewässer ist vor Beginn der Badesaison am 1. Juni an allen Badestellen des Kreises sehr gut. Das ist das Ergebnis der aktuell durchgeführten Messungen. Weiter...

Nusse (pm). Da staunten die Kinder nicht schlecht: Große Bauklötze in ihrer Kita, die plötzlich übers Wochenende zu einem neuen, tollen Spielgerät wurden. „Zwei Hochebenen konnten dank Gelder vom Land, Spenden von Eltern und Geld aus dem Kita-Haushalt in der Kindertagesstätte Regenbogen eingebaut werden“, freut sich Bettina Plate, leitende Koordinatorin der Ev.-Luth. Kindertagesstätten der Kirchengemeinde Nusse-Behlendorf. Aufgebaut hat das Ganze ein Vater eines Kita-Kindes. „Mit den beiden neuen Hochebenen konnten wir Raumqualität und neue Spielmöglichkeiten gewinnen“, so Plate weiter. Weiter...

pm

Schiphorst (pm). AGF steht für Avantgarde Festival. Das weltweit legendäre Zusammentreffen von experimenteller Musik, Installation, ActionArt und anderen Künsten wird am 23. bis 25. Juni 2017 nach zwei Jahren Pause wieder stattfinden mit dem Titel: "Avantgarde is Happening".  Weiter...

Herzogtum Lauenburg (aa). Seit gestern (15. Mai) gilt die amtliche Bekanntmachung des Kreises Herzogtum Lauenburg "Tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung 13/2017 zur Aufhebung des Sperrbezirks und Beobachtungsgebietes Börnsen und Umgebung zum Schutz gegen die Geflügelpest durch Wildvögel im Kreis Herzogtum Lauenburg". Damit wurrde der letzte Sperrbezirk und das letzte Beobachtungsgebiet im Kreis Herzogtum Lauenburg aufgehoben. Weiter...