Share |

Artikel in "Sandesneben-Nusse"

pm

Steinhorst (pm). Im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins Freibad Steinhorst standen die Ergebnisse der Vorhaben zur Steigerung des Bekanntheitsgrades der Steinhorster Schwimmstätte. Der Vorsitzende Ulrich Hardtke erwähnte die Zahl der Mitglieder, die augenblicklich bei 120 liegt und forderte zur weiteren Mitgliederwerbung auf. Weiter...

Die neuen Karten der Landesplanung sind seit wenigen Tagen öffentlich. Es sieht so aus, als ob sich der Widerstand gelohnt hat. So gut wie alle Flächen, die in den vorherigen Planungen als Eignungsflächen für den Bau von WKA ausgewiesen waren, sind im Bereich der Dörfer, die sich unserer Bürgerinitiative angeschlossen haben, verschwunden. Weiter...

In jüngster Zeit gab es immer neue Meldungen zu den Plänen der Landesplanung, über die das Landeskabinett am 6. Dezember beschlossen hat. Viele Leute versuchten sich nun als Überbringer einer guten Botschaft in Szene zu setzen, angefangen bei Naturschützern, über Kreistagsabgeornete bis hin zur Spitzenpolitik in unserem Landkreis. Alle Bürgerinitiativen im Herzogtum sind sehr verwundert, wie Menschen in verantwortungsvollen Positionen mit vertraulichen Informationen umgehen. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Was macht das Herzogtum im Winter? Spaß! Bereits zum fünften Mal sagt das Heimatmagazin „Unser Herzogtum“ 'Willkommen zu Hause'. Weiter...

In Sirksfelde wurde gestern am Montag bei frostigen Temperaturen mit heisser Nadel gestrickt. Es dampfte und räucherte fast wie auf den Weihnachtsmärkten, aber leider nur mit einem leichten Teergeruch. Weiter... 

pm

Sandesneben (pm). In Sandesneben baut Schleswig-Holstein Netz derzeit ein neues Umspannwerk. Jetzt wurde das Herzstück der Anlage geliefert: Der 66 Tonnen schwere Trafo rollte auf einem 30 Meter langen Tieflader an. Weiter...

pm

Koberg/Wentorf (pm). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, lässt die Arbeiten zur Deckenerneuerung auf der Landesstraße 200 bis voraussichtlich 10. Dezember 2016 ausführen. Für diesen Zeitraum wird die Landesstraße 200 in wechselnden Bauabschnitten voll gesperrt. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Da eine weitere Ausbreitung der Geflügelpest auch im Kreis Herzogtum Lauenburg zu erwarten ist, hat die Kreisverwaltung für Fragen die Erreichbarkeit des Bürgertelefons erweitert. Weiter...

pm

Sandesneben (pm). Zeit zum Ausruhen oder Innehalten ist gerade für Pflegeeltern etwas Außergewöhnliches. Pflegefamilien sind ständig „öffentlich“, werden bewertet und haben ein überdurchschnittliches Maß an Erwartungen zu erfüllen, da viele Fachbereiche, sowie die Herkunftsfamilien der Pflegekinder Teil ihres Alltages sind. Weiter...

pm

 et al.

Herzogtum Lauenburg (pm/aa). Per Telefon versuchen derzeit falsche Microsoft-Servicekräfte, Zugriff auf den PC zu erlangen. Die vermeintlichen Microsoft-Mitarbeiter behaupten, der Computer sei angeblich von Viren befallen. Weiter... 

pm

Herzogtum direkt (pm). Nachdem das Friedrich-Loeffler-Institut bereits am 12. und 17. November 2016 bei den zuvor in Ratzeburg und Groß-Sarau tot aufgefundenen Wildvögeln, das hochpathogene aviäre Influenzavirus des Subtyps H5N8 nachgewiesen hat (Herzogtum direkt berichtete), wurde der vorgenannte Erreger am 20. November 2016 auch bei einer am Möllner Ziegelsee verendeten Möwe diagnostiziert. Die Geflügelpest ist somit auch für diesen Wildvogel amtlich festgestellt. Weiter...

pm

Sandesneben (pm). Die Mitglieder der Flüchtlingsinitiative Sandesneben-Nusse laden in den kommenden Tagen zu einer ganzen Reihe vorweihnachtlicher Veranstaltungen ein. Dabei wollen sie unter anderem über ihre Tätigkeiten informieren und für dringend benötigte Kleiderspenden sowie Sprach- und Alltagspatenschaften werben. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Am 12. Novmeber wurde bei einer am 10. November 2016 in Ratzeburg am Ufer des Kleinen Küchensees tot aufgefundenen Reiherente durch das Friedrich-Loeffler-Institut das hochpathogene aviäre Influenzavirus des Subtyps H5N8 nachgewiesen (Herzogtum direkt berichtete). Weitere Nachweise des vorgenannten Virus ergaben sich am 17. November bei sieben verendeten Reiherenten Weiter...

Kühsen (pm). Aufregung herrscht in der Kindertagesstätte Kühsen, der „Kita aufm Berg“: Sie belegt den fünften Platz des Wettbewerbes „Gut sehen und gut hören“ und kann sich über 125 Euro Preisgeld freuen. Leiterin Kristina Rühmann hat damit auch schon Pläne: „Mit dem Geld möchten wir ein größeres Weihnachtsgeschenk für die Gruppe kaufen“. Weiter... 

Mölln (aa). Der diesjährige Möllner Weihnachtsbaum kommt aus Nusse. Am heutigen Nachmittag (14. November) wurde der fünfzehn Meter hohe und vier Tonnen schwere Baum gefällt und für den Transport fertig gemacht. Weiter... 

Auf dem Nusser Friedhof findet man noch ein Ehrenmal für die Gefallenen aus der Kirchengemeinde aus dem Deutsch-Französischen Krieg von 1870 bis 1871. Es war eine militärische Auseinandersetzung zwischen Frankreich einerseits und dem Norddeutschen Bund unter der Führung Preußens Weiter...

pm

Wentorf/Koberg (pm). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, lässt die Arbeiten zur Deckenerneuerung auf der Landesstraße 200 bis voraussichtlich 9. Dezember 2016 ausführen. Für diesen Zeitraum wird die Landesstraße 200 in wechselnden Bauabschnitten voll gesperrt. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Die Jahresverbrauchsabrechnung 2016 der Vereinigte Stadtwerke GmbH steht vor der Tür. Hierfür benötigen wir die Zählerstände von unseren Kunden im Netzgebiet der Vereinigten Stadtwerke. Wie schon in den Jahren zuvor werden viele unserer Kunden per Post benachrichtigt – aber die Rücksendung des Zählerstandes muss nicht zwangsläufig auf dem Postwege erfolgen – bequemer geht es über die Internetseite der Vereinigten Stadtwerke Weiter...

Ein Bick auf die Nusser Kirche im Herbst in diesen Tagen. Im November hat wohl jemand kräftig seinen Tuschkasten ausgekippt - alle herbstlichen und erdigen Farben auf einmal. Weiter...

Anker (aa). Die „Rindergilde Stecknitz“ kann im Dezember 2015 bereits ihren ersten Geburtstag feiern. Hervorgegangen aus der „Rindergilde Geesthacht“ hat der Verein mittlerweile Heckrinder und auch Gotland-Schafe auf Weiden nahe Anker. In diesem Jahr kam bei den Rindern auch schon der erste Nachwuchs zur Welt. Weiter...

Bei leichtem Nieselregen der letzten Oktobertage war in Sandesneben 'Viehscheid' oder 'Almabtrieb'. Rainer Burmester, Landwirt von einem Mischbetrieb aus Sandesneben, treibt mit seinem Vater, dem Altenteiler der den Traktor fährt und Treibwagen zieht, die Simmentaler von den gepachteten Wiesen auf dem Lüchower Moor nach Hause in den warmen Stall. Weiter...

pm

Nusse (pm). Das neu zusammengewürfelte Team BG Baskets 3, bestehend aus ehemaligen Spielern der Nusse Rams und der BG Baskets aus Hamburg, sollte sich am Sonnabend erstmals unter der Leitung von Trainer Nikolaus Classen beweisen. Mehrere Wochen hatte Classen versucht aus Individualisten ein Team zu formen, nun sollte sich in Meppen zeigen wie erfolgreich er war. Weiter... 

pm

Steinhorst (pm). Am Sonnabend, 5. November 2016, ist das Museum „Vergessene Arbeit“ des Heimatbundes und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg - Bezirksgruppe Steinhorst-Sandesneben im ehemaligen Kuhstall der Domäne Steinhorst, Schulstraße 10, letztmalig vor der Winterpause in Zeit von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Weiter...

pm

Nusse (pm). Die Jungs haben ihre Platzierung am Tabellenende gut weggesteckt“, sinniert Trainer Marcel Nawarra (24), als die D 1 Jugend der Spielgemeinschaft Nusse-Linau das Fußballfeld verlässt. „Und jetzt führen sie die Qualifikationsrunde für die Kreisklasse B nach fünf Spielen an“, grinst er nach dem gerade erkämpften fünf zu eins Sieg. Weiter...