Share |

Artikel in "Sandesneben-Nusse"

pm

Mannhagen (pm). Am Freitag, 8. Juli 2016, um 20 Uhr treffen sich erneut zwei Blueslegenden unter dem Motto „Feel the Blues“, in der Scheune des Lämmerhofes in Mannhagen bei Mölln, um den Blues aufs Dorf zu bringen. Nicht zum ersten Mal füllen die Blueslegenden Georg Schroeter und Marc Breitfelder, unterstützt am Schlagzeug von Tim Engel, die Scheune in Mannhagen mit den musikalischen Klängen des Blues. Weiter...

pm

Schönberg (pm). Bereits am Mittwochabend (22. Juni) kam es aufgrund einer Verkettung unglücklicher Umstände zu einem Brand in einer etwa fünfzehn mal fünfzehn Meter großen Scheune mit angrenzenden Stallungen sowie Büro- und Werkstatträumen. Polizeibeamte von der Ratzeburger Polizei-Zentralstation sowie die Freiwilligen Feuerwehren aus Schönberg, Franzdorf und Sandesneben rückten zum Brandort aus. Weiter...

pm

Sandesneben (pm). Das Amt Sandesneben-Nusse hat die Volkshochschule (VHS) Sandesneben beauftragt einen erweiterten, umfangreichen Folgesprachkurs für Flüchtlinge zu konzipieren. Der Leiter der VHS Sandesneben, Herbert Hoffmann, hat einen Kurs entwickelt, der Deutschunterricht, Staatsbürgerkunde und Verkehrsunterricht bei der Kreisverkehrswacht beinhaltet. Weiter... 

pm

Schönberg (pm). Am Sonnabend (18. Juni) gegen 4.30 Uhr bemerkten vorbeifahrende Autofahrer ein Feuer in einer Scheune in Schönberg in der Alten Poststraße und alarmierten daraufhin sofort die Feuerwehr. Auf dem Firmengelände des Holzsägewerkes war es in einer so genannten Schnittholzvermessungsanlage (Maße etwa 40 x 20 m) zu einem Brand gekommen. Weiter... 

Nusse (aa). Seit rund fünf Wochen steht den Schülern der Grundschule Nusse ein sogenannter Ruheraum zur Verfügung. Auf gemütlichen Polstermöbeln kann hier bei leicht gedimmten Licht jedes Kind bei Bedarf mal eine kleine Auszeit nehmen. Weiter...

pm

Sandesneben (pm). Fragen Sie doch mal Ihr Kind „was ist eine Feuerwehr?“, Sie erhalten sicherlich immer die gleiche Antwort. Bestimmt wird es sagen, dass die mit Roten Autos fahren und Feuer löschen. Und nun stellen Sie sich die Frage doch einmal selber. Was wissen Sie eigentlich wirklich über diejenigen, die kommen, wenn man den Notruf wählt? Weiter...

Wiesen und Weiden in "Gelb": In der Kindheit beim Spielen wurden Butterblumen mit den Stengeln zu kleinen Kronen verbunden, die man sich dann auf den Kopf setzte. Der Gewöhnliche Löwenzahn (Taraxacum sect. Ruderalia) wird während der Blüte auch als Butterblum bezeichnet. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Auch in Schleswig-Holstein wurde in der Vergangenheit Bohrschlamm aus der Erdölförderung verklappt. Das geht aus einer bislang unveröffentlichten Antwort der Landesregierung auf eine kleine Anfrage der Piraten-Fraktion hervor, die NDR Info vorliegt. Weiter... 

pm

Schönberg/Sandesneben (pm). Am 3.Juni 2016 wurde der ehemalige Bürgermeister von Schönberg Karl-Heinz Piper in einem feierlichen Akt verabschiedet. Vor fast genau 26 Jahren begann für Piper der erste Schritt in die Politik, nicht langsam sondern schlagartig mit fünf Funktionen. Am 21. April 1994 wurde Karl-Heinz Bürgermeister für 22 Jahre und elf Tage. Weiter...

Die Bürgerinitiative „Für Menschen und Umwelt in Walksfelde“ hatte am 2. Juni 2016 zu einem Diskussionsabend nach Duvensee geladen. Vor rund 150 Menschen dankte Walksfeldes Bürgermeister Horst Soecknick zunächst der Gemeinde Duvensee, dass sie das Gemeindehaus zur Verfügung gestellt hatte, bevor er dann mit einer kurzen Einleitung, in der er nochmals die bekannten Dinge zum Thema Windkraft umriss, die Veranstaltung eröffnete. Weiter...

Poggensee (aa). Seit rund vierzehn Tagen gibt ES wieder leckere frische Erdbeeren auf den Höfen der Region zu kaufen. Auch die Poggenseeèr "Freiländer" auf den Feldern vom Hof Berodt sind jetzt reif und ab heute (3. Juni) auch für Selbstpflücker zur Ernte freigegeben. Weiter...

pm

Nusse (pm). Am Wochenende vom 4. und 5. Juni ist es soweit: Die Nusser Gewerbeschau präsentiert zum zweiten Mal mit einem breiten Spektrum an ausstellenden Unternehmen, Vereinen und Institutionen, was die Gemeinde Nusse und deren Umgebung an gewerblichen Leistungen, Nahversorgungs- und Freizeitangeboten zu bieten hat. Weiter...

Poggensee (aa). Eine der jüngsten Erscheinungen aus der Welt der Kinderliteratur kommt aus Poggensee bei Nusse. Unter dem Titel „Pia und das Teddybärenland“ liefert Sylvia Plettner ihr Debütwerk ab. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (aa). Seit nunmehr fast sechs Jahren gibt es die 'Unabhängige Beschwerdestelle für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige im Kreis Herzogtum Lauenburg' oder kurz 'ubs'. Die selbstgesetzte Aufgabe des gemeinnützigen Vereins ist es, den im Vereinsnamen benannten Personenkreis bei der Wahrnehmung seiner Interessen im Rahmen einer Beschwerde zu unterstützen. Weiter...

Sandesneben (aa). Am Sonnabend, 21. Mai 2016, wurde in Sandesneben das diesjährige Amtsfeuerwehrfest gefeiert. Die Eindrücke wurden filmisch festgehalten und frisch auf youtube veröffentlicht. Weiter...

pm

Poggensee (pm). Am Sonntag (15. Mai) gegen 12 Uhr kam es auf der Landesstraße 220, zwischen Koberg und Nusse zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Ein 37-jähriger Hamburger befuhr mit seinem Opel Meriva die L 220, von Koberg kommend, in Richtung Nusse. Nach Durchfahren des Waldes kam er auf gerader Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Weiter...

pm

Sandesneben (pm). In den Gemeinden, Städten und Ämtern liegt die Basis unseres demokratischen Zusammenlebens, aber Kommunalpolitik ist nicht immer ein leichtes Geschäft. Hier werden Entscheidungen getroffen die den Menschen lebensnah und nicht abstrakt erscheinen wie zum Beispiel Europa- oder Bundespolitik. Aber wer dieses Geschäft beherrscht, kann vor Ort viel bewegen. Weiter...

pm

Siebenbäumen (pm). Zum „Sommerfest mit Flohmarkt“ lädt die Kirchengemeinde Siebenbäumen am Sonntag, 22. Mai 2016, ein. Gefeiert wird im Pastoratsgarten, Hinter der Kirche 9. Weiter... 

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Wegen der Pfingstfeiertage verschieben sich die Abfuhrtermine für Restabfall, die Bio- und Papiertonne und den Gelben Sack. Darauf weist die Abfallwirtschaft Südholstein (AWSH) hin. Die Abfuhr von Pfingstmontag, 16. Mai, wird am Dienstag, 17. Mai, nachgeholt, die von Dienstag am Mittwoch und so fort bis zum Sonnabend, 21. Mai, an dem die übliche Freitagstour abgefahren wird. Weiter...

Greifswald/Schönberg (pm). Es sind erfreuliche Nachrichten für Trainer Bernd-Christian Schmidt von der LG Schönberg W-S-K. Seine U16 - Mädels starteten gestern (7. Mai) bei einem Blockwettkampf der HSG Universität Greifswald. Dort knackte Jennifer Albert (W15) mit 2.626 Punkten die Norm für die Deutschen Meisterschaften im Block Wurf (2.475 P.). Weiter... 

Im bäuerlichen Jahresablauf kamen Feiern stets eine besondere Bedeutung zu. Die Landbevölkerung arbeitete hart und viel. Die Anzahl der Feste war überschaubar. So feierte das Volk, wenn es wieder an der Zeit war, dann auch richtig. Der noch heute übliche Spruch 'Man muss die Feste feiern, wie sie fallen' ist sicher in diese Richtung zu deuten. Und diese Feste waren Tradition – eines davon war die sogenannte Pfingstheesch (oder Pfingstheisch), die sich bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen lässt. Weiter...

pm

Lankau (pm). Von Mittwoch bis Freitag, 11. bis 13. Mai, wird der Bereich der Kreisstraße 35 („Dorfstraße“) in Lankau um den Dorfplatz (Einmündung „Gretenberger Straße“) bis hin zum Ortsausgang in Richtung Neu-Lankau für sämtliche Fahrzeuge nicht befahrbar sein. Grund hierfür sind die Asphaltierungsarbeiten, mit welchen die Arbeiten am ersten Bauabschnitt zum Abschluss gebracht werden sollen. Weiter... 

pm

Mannhagen (pm). Bei hoffentlich frühlingshaften Temperaturen öffnet der Lämmerhof in Mannhagen wieder seine Konzertscheune. Beginnen wird die Scheunensaison mit dem frischen, und fröhlichem Duo Nervling. Die beiden Musiker verstehen es mit ihren eigenen Liedern das Publikum auf eine Weltreise mitzunehmen. Weiter... 

pm

Klinkrade (pm). In Klinkrade brodelt es wieder unter der Oberfläche. "Nach zwei eindeutigen Bürgervoten gegen Windkraftanlagen (WKA) Anfang 2010 und Ende 2011 sehen sich nun einige Verantwortliche in der Gemeindevertretung durch das OVG-Urteil vom Januar 2015 dazu legitimiert, den mehrheitlichen Bürgerwillen auszuhebeln", heißt es in einer aktuelle Pressemitteilung der Wählergemeinschaft KfK (Klinkrader für Klinkrade). Weiter...