Share |

Artikel in "Weltweit"

pm

Kiel (pm). „Das ist eine gute Entwicklung nach dem PISA-Schock des Jahres 2000“, sagte Bildungsministerin Britta Ernst zu den Ergebnissen von „Programme for International Student Assessment“ (PISA) 2015, die heute in Berlin veröffentlicht wurden. Die aktuelle internationale Schulleistungsstudie zeige in Deutschland auf allen Feldern - Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften - überdurchschnittliche Leistungen und belege ein gutes und stabiles Leistungsniveau; im internationalen Vergleich von 2000 lag Deutschland noch in allen Bereichen unter dem OECD-Durchschnitt. Weiter... 

pm

Kiel/Herzogtum Lauenburg (pm). Das Kabinett hat heute (6. Dezember) die Entwürfe der neuen Windenergie-Regionalpläne für Schleswig-Holstein verabschiedet. "Wir sind unserem Ziel einen großen Schritt näher gekommen, die Rechtssicherheit beim Windkraftausbau wiederherzustellen. Nach Abwägung aller objektiven Kriterien haben wir 1,98 Prozent Landesfläche als Vorranggebiete ausgewiesen, die unter dem Strich mit den geringsten Belastungen für Mensch und Natur verbunden sind. 98 Prozent des Landes werden von Windenergieanlagen freigehalten werden", sagte Albig im Anschluss an die Sitzung in Kiel. Weiter...

pm

Nürnberg (pm). Die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit (BA), dem Bayerischen Rundfunk (BR) und dem Goethe-Institut entwickelte App „Ankommen“ wird um eine mobile Website erweitert: Unter www.ankommenapp.de erhalten Neuankommende in Deutschland künftig auch über das World Wide Web praktische Hilfe und Informationen zum Asylverfahren, zum Arbeitsmarktzugang und zum Leben in Deutschland. Weiter...

pm

Nürnberg (pm). Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher, wenn die steuerliche Identifikationsnummer (IdNr) noch nicht vorliegt. Weiter...

(pm). Ab 2018 will die Bunderegierung die Regelungen zur Winterreifenpflicht verschärfen und damit für mehr Sicherheit im Verkehr sorgen. Die Pflicht besteht zwar nur dann konkret, wenn winterliche Straßenverhältnisse herrschen – dennoch müssen sich Autofahrer in den nächsten Jahren noch einmal neu auf das Thema Winterreifen einstellen. Weiter...

pm

Kiel (pm). Die Piratenpartei Schleswig-Holstein bestätigt die Berichterstattung über eine gemeinsam mit Gegenwind Schleswig-Holstein geplante Volksinitiative, die Anfang Dezember mit der Unterschriftensammlung beginnen soll. Durch Änderung des Landesplanungsgesetzes sollen Gemeinderatsvoten und Bürgerentscheide gegen die Ausweisung von Windpark-Flächen für die Landesplanung verbindlich gemacht werden. Weiter...

pm

Kiel (pm). Schleswig-Holstein will das EU-Schulprogramm für Obst, Gemüse und Milch einführen. Das beschloss das Kabinett gestern (15. November 2016) in Kiel. Damit können Grundschulen künftig kostenfrei gesunde landwirtschaftliche Produkte an Schüler im Alter zwischen sechs und zehn Jahren abgeben. Weiter...

pm

Kiel (pm). Innenminister Stefan Studt hat am 19. Oktober in Kiel ein Förderprogramm des Landes vorgestellt, mit dessen Hilfe sich Wohnungseigentümer besser gegen Einbruchdiebstahl schützen können. Das Land unterstützt Investitionen in moderne Sicherheitstechnik bei Bestandsbauten bis 2018 mit insgesamt 1,6 Millionen Euro. Weiter...

pm

Berlin (hib/STO). Die mit dem im März 2016 in Kraft getretenen "Asylpaket II" eingeführte zweijährige Wartefrist für subsidiär geschützte Flüchtlinge zur Antragstellung auf Familiennachzug soll nach dem Willen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zurückgenommen werden. Dies geht aus einem Gesetzentwurf der Fraktion zur Änderung des Aufenthaltsgesetzes hervor. Weiter...

pm

Berlin (pm). Zum gestrigen Beschluss des Haushaltsausschusses des Bundestages und der Entscheidung für einen Hochgeschwindigkeitsausbau der deutschen Hinterlandanbindung der festen Fehmarnbelt-Querung erklärt der schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Dr. Konstantin von Notz: "Die Kommunen entlang der deutschen Hinterlandanbindung bleiben die Leidtragenden der völlig verkorksten Planung. Sie sehen sich mit zusätzlichen Verkehren, zusätzlichem Lärm und erheblichen Mehrkosten konfrontiert. Daran ändert auch der gestrige Beschluss nichts." Weiter...

pm

Berlin (hib/HAU). Die Digitalisierung bietet für Kommunen in ländlichen Räumen im Hinblick auf eine bessere Vernetzung und eine Leistungssteigerung der Verwaltung große Chancen. In dieser Einschätzung herrschte Einigkeit unter den zu einem öffentlichen Fachgespräch des Ausschusses Digitale Agenda geladenen Experten. Ebenso einig waren sie sich in der Feststellung, dass der Breitbandausbau im ländlichen Raum an Tempo zunehmen müsse und die in der Digitalen Agenda der Bundesregierung als Minimum aufgeführte Übertragungsrate von 50 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) nicht ausreichend sei. Weiter...

pm

Kiel (pm). Innenminister Stefan Studt hat ein positives Zwischenfazit zur Integration von Flüchtlingen im Land gezogen: „Der Flüchtlingspakt trägt und wirkt. Sein Grundgedanke – ,Integration vom ersten Tag an‘ – ist mittlerweile an vielen Stellen Realität geworden. Wir sind auf einem guten Weg“, sagte Studt in seiner Rede vor dem schleswig-holsteinischen Landtag. Weiter...

pm

Berlin (hib/EIS). Der Verpflegung von Kindern in Kitas und Schulen messen Experten eine wachsende Bedeutung zu. Ob diese aber kostenfrei sein sollte und für alle gleich, darüber waren sich die Sachverständigen in einer Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft nicht einig. Weiter... 

pm

Kiel (pm). Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck will die Renaturierung der Auenlandschaft vorantreiben. Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) hat dafür ein entsprechendes Programm aufgestellt und veröffentlicht. "Über Jahrzehnte sind Flüsse begradigt worden. Natürliche Auen, in denen Flüsse und Bäche ab und an über die Ufer treten können, sind eine Seltenheit geworden. Dabei sind sie ganz besondere Lebensräume. Wir wollen, dass Schleswig-Holstein wieder Auenland wird", sagte Habeck anlässlich des Naturschutztages Donnerstag in Neumünster. Weiter...

pm

Kiel (pm). Bei den Veranstaltern des Nachhaltigkeitspreises Schleswig-Holstein ist bereits eine Vielzahl an Bewerbungen eingegangen. Dennoch weist das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (MELUR) darauf hin, dass noch bis zum 25. November weitere Bewerbungen möglich sind (www.nachhaltigkeitspreis.schleswig-holstein.de). Der Preis wird vom MELUR zusammen mit dem Haus am Schüberg in Ammersbek, dem Christian Jensen Kolleg in Breklum und der IHK Schleswig-Holstein vergeben. Weiter...

pm

Bonn (pm). Zum Weltvegetariertag am 1. Oktober stellt der Deutsche Tierschutzbund ein neues Motiv „Tierliebe fängt beim Essen an“ vor. Gemüsesilhouetten in Herzform sollen für tierfreundliches Essen werben und symbolisieren, dass mit einer fleischlosen Ernährung ein direkter Beitrag zu mehr Tierschutz geleistet werden kann. Die Tierschützer begrüßen die Entwicklung, dass sich immer mehr Menschen für weniger Tierleid und für eine bewusste vegetarische oder sogar vegane Ernährungsweise entscheiden. Weiter...

pm

Brüssel (pm). Die aktuelle Lage in Bezug auf den Antisemitismus und Perspektiven für die Zukunft der jüdischen Gemeinschaften in Europa waren die Themen einer Konferenz, die vom Präsidenten des Europäischen Parlaments Martin Schulz sowie dem ersten Vizepräsidenten Antonio Tajani am Dienstagnachmittag im Europäischen Parlament in Brüssel ausgerichtet wurde. Weiter... 

pm

Ahrensburg (pm). 2014 in Hamburg gegründet, möchte die 'Neue Liberale - Die Sozialliberalen' ihr politisches Engagement nun auch in Schleswig-Holstein verstärken. Hierfür sucht die junge Partei nach Mitstreitern. Weiter...

pm

Berlin/Lübeck (pm). Zum Planfeststellungsverfahren für eine feste Fehmarnbelt-Querung erklärt der schleswig-holsteinische Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Konstantin von Notz: "Die sich abzeichnende Rekordbeteiligung in der zweiten Runde zum Planfeststellungsverfahren zeigt vor allem eins: Wer noch so triftige Argumente über Jahre in den Wind schlägt und schlampige Pläne vorlegt, darf sich über tausendfachen Widerspruch von Betroffenen nicht wundern." Weiter...

pm

Kiel (pm). Umweltminister Robert Habeck will die Entsiegelung von Flächen im Land vorantreiben. Dazu fördert das Land ein Pilotprojekt der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. Weiter...

pm

Brüssel (pm). Die EU-Kommission hat vorgestern (Donnerstag) vorgeschlagen, weitere 1,4 Milliarden Euro zur Unterstützung von Flüchtlingen in der Türkei zu mobilisieren. Damit sollen bis Ende Juli insgesamt zwei Milliarden Euro unter der Flüchtlingsfazilität für die Türkei bereitgestellt werden, um Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, kommunale und soziale Infrastruktur sowie sozioökonomische Entwicklung zu unterstützen. Weiter...

pm

Mölln (pm). War es noch in der Woche des Aufbauens Schietwetter, so lachte am Sonnabend die Sonne. Die Plätze waren gut vorbereitet und trocken, so dass die älteren Jahrgänge, ab C-Jugend aufwärts, pünktlich die Handballspiele auf dem Waldsportplatz in Mölln beginnen konnten. Weiter...

pm

Kiel (pm). Die Landesregierung will die Maßnahmen zur Rückkehr von Flüchtlingen stärker bündeln und intensivieren. „Wir brauchen ein integriertes Rückkehrmanagement mit einem umfangreichen Leistungskatalog und strafferer Organisation“, sagte Innenminister Stefan Studt diese Woche in Kiel. Weiter... 

Wir sind es schon gewohnt, dass die Landesregierung politisches Versagen mit der Benennung von Beauftragten zu kaschieren sucht. Weiter...