Share |

Artikel in "Willkommenskultur"

pm

Berkenthin (pm). Spiel, Bewegung und Ausdruck: Unter der Anleitung der Theaterpädagogin Gwen Fähser haben Frauen und Mädchen ab zwölf Jahren die Möglichkeit, sich auszuprobieren, mutig zu sein und Neues an sich und anderen zu entdecken. Und das geht am besten in bequemer Kleidung und dicken Socken. Der Kurs findet auf Initiative des Runden Tisches für Willkommenskultur in und um Berkenthin im Berkenthiner Pastorat statt, Kirchenstraße 4. Folgende Termine (immer samstags) sind bisher geplant: 18. März, 22. April und 13. Mai jeweils von 11 bis 15 Uhr. Weiter...

pm

Kiel (pm). Innenminister Stefan Studt hat am 14. Februar einen zeitlich befristeten Abschiebestopp nach Afghanistan angeordnet. „Wegen der aktuell angespannten und teils unklaren Sicherheitslage kann aus Sicht der Landesregierung Schleswig-Holstein derzeit nicht mehr sichergestellt werden, dass ausreisepflichtige afghanische Staatsangehörige unter Berücksichtigung der völkerrechtlichen Standards in Sicherheit und Würde zurückgeführt werden können. Ein Abschiebungsstopp war daher aus humanitären Gründen geboten“, sagte Studt. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm).  Die Integrationsstelle des Kreises in Ratzeburg lädt zur Gründungsveranstaltung für ein "Regionales Netzwerk zur Versorgung traumatisierter Flüchtlinge" im Kreis Herzogtum Lauenburg ein. Termin ist Mittwoch, 22. Februar 2017, von 14.15 bis 18 Uhr in der Jugendherberge Ratzeburg, Reeperbahn 6-14. Weiter...

pm

Mölln (pm). Um sich über die Struktur und Aufgaben einer freiwilligen Feuerwehr zu informieren, besuchten auf Initiative des Integrationsbeirates der Stadt Mölln Ende Januar fünfzehn Flüchtlinge die Freiwillige Feuerwehr Mölln. Nach der Begrüßung durch den Möllner Wehrführer Sven Stonies im Gerätehaus der Möllner Brandschützer, informierte Möllns ehemaliger Wehrführer Torsten Schöpp die anwesenden Gäste über die Struktur des Feuerwehrwesens in Schleswig-Holstein und die Organisation sowie die vielfältigen Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr Mölln. Weiter...

Ratzeburg (aa). Nachdem mit Christa Steinkamp (gründete vor über 20 Jahren die Hospizgruppe Ratzeburg-Mölln) vergangenen Jahr eine Einzelperson für ihre Verdienste geehrt wurde, erhielt in diesem Jahr wieder eine ganze Gruppe den 'Bronzenen Löwen' der Stadt Ratzeburg. Die Verleihung des Ehrenpreis geschah tradionell im Rahmen des Neujahrsempfang der Stadt am gestrigen Freitag (6. Januar). Weiter...

pm

Mölln (pm). Der Integrationsbeirat Mölln vertritt die Interessen der ausländischen Einwohner, die keine deutsche Staatsangehörigkeit haben. Die nächsten Sprechstunden des Beirate sind jeweils am ersten Montag im Monat: am 9. Januar, 6. Februar, 6. März und 3. April im Stadthaus, Wasserkrüger Weg, von 13 bis 14 Uhr. Weiter...

pm

Geesthacht (pm). Auf ihrer Sitzung am 8. Dezember beschlossen die Geesthachter Ratsmitglieder mehrheitlich die Erhöhung ihrer Aufwandsentschädigungen. Ein Ratsmitglied erhält somit zukünftig dreizehn Euro pro Monat zusätzlich. 'Ich bin gegen diese Erhöhung', so Ratsfrau Birgit Gatermann, die für die Partei 'Die Linke' in der Geesthachter Ratsversammlung sitzt. Weiter...

pm

Berkenthin/Berlin (pm). Am 13. Dezember wurden im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin die Preisträger des Deutschen Bürgerpreises 2016 ausgezeichnet. Unter dem Motto „Deutschland 2016 - Integration gemeinsam leben“ richtete sich der größte deutsche Ehrenamtspreis an Engagierte, die Menschen aus anderen Ländern Türen für ein integriertes Leben in der Gesellschaft öffnen. Die Mitglieder des Runden Tisches für Willkommenskultur Berkenthin erhielten den zweiten Preis in der Kategorie Alltagshelden. Weiter... 

pm

Nürnberg (pm). Die vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit (BA), dem Bayerischen Rundfunk (BR) und dem Goethe-Institut entwickelte App „Ankommen“ wird um eine mobile Website erweitert: Unter www.ankommenapp.de erhalten Neuankommende in Deutschland künftig auch über das World Wide Web praktische Hilfe und Informationen zum Asylverfahren, zum Arbeitsmarktzugang und zum Leben in Deutschland. Weiter...

pm

Sandesneben (pm). Die Mitglieder der Flüchtlingsinitiative Sandesneben-Nusse laden in den kommenden Tagen zu einer ganzen Reihe vorweihnachtlicher Veranstaltungen ein. Dabei wollen sie unter anderem über ihre Tätigkeiten informieren und für dringend benötigte Kleiderspenden sowie Sprach- und Alltagspatenschaften werben. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Ziel eines Schülerpraktikums ist es, junge Menschen mit den Bedingungen der Arbeitswelt, den Anforderungen eines Berufes und den Belastungen eines Arbeitstages über einen längeren Zeitraum in Berührung zu bringen. Zwei Schülerinnen und 18 Schüler aus den Landkreisen Nordwest-Mecklenburg und Herzogtum Lauenburg absolvierten in ihren Herbstferien ein freiwilliges, einwöchiges Schülerpraktikum bei der Bundespolizeiabteilung Ratzeburg. Weiter...

pm

Berkenthin (pm). "Die Vertreterinnen und Vertreter der Willkommenskultur in und um Berkenthin dürfen sehr stolz und glücklich über die Auszeichnung mit dem Bürgerpreis Schleswig-Holstein 2016 sein", so Amtsvorsteher Karl Bartels aus Klempau zur Auszeichnung am 2. November 2016 in Kiel. Weiter...

pm

Ratzeburg (pm). Zum fünften Mal öffnet das Café International am Dienstag, 1. November, von 15 bis 17 Uhr in der Familienbildungsstätte Ratzeburg, Marienstraße 7, die Türen für Frauen aller Nationalitäten mit ihren Kindern. Der regelmäßige Treff soll den Austausch zwischen Migrantinnen und einheimischen Müttern fördern. Weiter... 

pm

Sandesneben (pm). Am Freitag, 28. Oktober, lädt die Flüchtlingsinitiative Sandesneben-Nusse nicht nur zum allmonatlichen Café International ein, sondern erstmals auch zum gemeinsamen Drachenbasteln. Je nach Wetter können anschließend erste Flugversuche gestartet werden. Weiter...

pm

Kiel (pm). Innenminister Stefan Studt hat ein positives Zwischenfazit zur Integration von Flüchtlingen im Land gezogen: „Der Flüchtlingspakt trägt und wirkt. Sein Grundgedanke – ,Integration vom ersten Tag an‘ – ist mittlerweile an vielen Stellen Realität geworden. Wir sind auf einem guten Weg“, sagte Studt in seiner Rede vor dem schleswig-holsteinischen Landtag. Weiter...

Andreas Anders

 et al.

Berkenthin (aa/pm). Im April 2014 wurde der ‚Runde Tisch für Willkommenskultur und Flüchtlingsbegleitung in und um Berkenthin‘ gegründet. Die ehrenamtliche Initiative aus der Stecknitzregion war die erste ihrer Art im Kreis Herzogtum Lauenburg und leitete in der Folge auch Gründungsunterstützung für andere Runde Tische in der Region. Aktuell sind der 'Runde Tisch' in der Kategorie 'Alltagshelden' für den deutschen Bürgerpreis Schleswig-Holstein 2016 nominiert. Auf der am 2. November in Kiel stattfindenden Preisverleihung erfahren die Mitglieder, welchen Platz sie haben und ob sie vielleicht sogar am Bundeswettbewerb teilnehmen werden. Weiter...

pm

Mölln (pm). Der Rotary Club Ratzeburg-Alte Salzstraße unterstützt bereits zum zweiten Mal mit Schulmaterialien im Wert von über 1.300 Euro Flüchtlinge, die am Berufsbildungszentrum (BBZ) Mölln in DaZ-Klassen (Deutsch als Zweitsprache) beschult werden. Weiter... 

pm

Ratzeburg (pm). Zum vierten Mal bietet das Café International am Dienstag, 4. Oktober, von 15 bis 17 Uhr Frauen aller Nationalitäten mit ihren Kindern die Möglichkeit, bei Kaffee, Tee und Kuchen Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und über den Tellerrand hinauszublicken. Bei schönen Wetter findet das Treffen nochmals im Garten, bei weniger gutem Wetter in den Räumen der Familienbildungsstätte Ratzeburg, Marienstraße 7, statt. Weiter... 

pm

Ratzeburg (pm). Die Migrationsberatung des Diakonischen Werkes lädt alle bestehenden Sprachtandems und alle neu Interessierten zum Sprachcafé am Mittwoch, 28. September, von 15.30 bis 17.30 Uhr herzlich ein. Die Veranstaltung findet im alten Pastorat der Kirche St. Georg, Wedenberg 9, statt. Bei diesem bunten Nachmittag geht es um Austausch sowie neue Kontakte zu schließen. Weiter...

pm

Mölln (pm). Die Abteilung Ju-Jutsu Wettkampf und Bambinis der Möllner Sportvereinigung hilft aktiv Flüchtlinge in den Trainingsalltag zu integrieren. Um besser auf diesen Personenkreis eingehen zu können, nahmen die Ju-Jutsu Trainer Petra Oesterreich und Rüdiger Merten, sowie der jugendliche Trainerassistent Maximilian Oesterreich an dem umfangreichen Pilotprojekt des Deutschen Ju-Jutsu Verbandes „ZIEL- Ju-Jutsu Motor für Integration“ teil. Weiter... 

pm

Kiel/Herzogtum Lauenburg (pm). Für ein Projekt zur Integration von Flüchtlingen in den Ländlichen Raum erhält die Akademie für die Ländlichen Räume Schleswig-Holsteins e.V. (ALR e. V.) als Projektträgerin vom Land Schleswig-Holstein eine Zuwendung von 75.000 Euro. Weiter...

pm

Mölln (pm). Der Integrationsbeirat bietet am Montag, 5. September 2016, seine erste öffentliche Sprechstunde im Stadthaus an. Von 13.30 bis 14.30 Uhr können in Mölln wohnhafte Migranten, die keine deutsche Staatsangehörigkeit haben, einmal im Monat ihre Fragen, Anregungen und Beschwerden loswerden. Weiter...

pm

Mölln (pm). Das Möllner Bündnis für Flüchtlinge und Asylbewerber lädt im Rahmen der Interkulturellen Wochen am Mittwoch, 14. September, von 15 bis 17 Uhr ins Café International ein. Weiter...

Andreas Anders

 et al.

Ratzeburg (pm/aa). Am 8. August begann die Fortsetzung der Kooperation zwischen der DLRG und der Bundespolizeiabteilung Ratzeburg unter dem diesjährigen Motto: „Schwimmausbildung für Migrationskinder“. Rund zehn Schüler trafen sich in der Bundespolizeiabteilung Ratzeburg, um mit Schwimmlehrern der DLRG und der Bundespolizei das Frühschwimmerzeugnis zu erlangen. Weiter...