Share |

Artikel in "Wirtschaft"

pm

Geesthacht (pm). Eine große Innovationsfähigkeit zeichnet die Unternehmen aus, die sich in den vergangenen fünfzehn Jahren an der Mercatorstraße in Geesthacht angesiedelt haben. Bei Besuchen in vier Unternehmen unterschiedlicher Branchen waren Lars Schöning, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Lübeck, und Joseph Scharfenberger, IHK-Kreisbetreuer für den Kreis Herzogtum Lauenburg, beeindruckt von der Leistungsfähigkeit der Betriebe und diskutierte Themen wie den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur, den Fachkräftemangel sowie den Einfluss der Digitalisierung auf die Unternehmen. Weiter...

pm

Mölln (pm). Interessierte, die sich in der Agentur für Arbeit in Mölln über das Thema Studienfinanzierung informieren möchten, können sich noch kurzfristig für den Donnerstag dieser Woche (23. November) im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Arbeitsagentur anmelden. Beginn der Veranstaltung ist um 16 Uhr am Jochim-Polleyn-Platz 11 in Mölln. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Die Klimaschutzmanager nehmen ihre Aufgabe ernst. Um möglichst alle über Möglichkeiten im Klimaschutz zu informieren, starten die Klimaschutzmanager aus Geesthacht, Amt Hohe Elbgeest und des Amtes Büchen eine gemeinsame Initiative, die sich an kleine und mittelständische Unternehmen der Region richtet. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Herzogtum Lauenburg mbH (kurz WFL) ist begeistert von der Idee und unterstützt diese Initiative maßgeblich. Weiter...

pm

Kiel (pm). Finanzministerin Monika Heinold hat heute die Zahlen der November-Steuerschätzung für Schleswig-Holstein bekannt gegeben. Demnach wird das Land 2017 zirka 296 Millionen Euro mehr einnehmen als bisher geplant. Für 2018 wird im Vergleich zu den Eckwerten auf Basis der Steuerschätzung aus Mai 2017 ein Plus von 186 Millionen Euro prognostiziert. Für die Folgejahre werden in demselben Vergleich Steigerungen von jeweils rund 160 Millionen Euro erwartet. Auch bei den Einnahmen der Kommunen steht für den Zeitraum bis zum Jahr 2022 eine deutliche Steigerung gegenüber den bisherigen Erwartungen in Aussicht. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm).  Entstehen an einem Haus erhebliche Risse in den Wänden, weil ein Bauunternehmen auf dem Nachbargrundstück Tiefbauarbeiten mit einem Rammgerät durchführt, muss der Unternehmer den Schaden bezahlen. Das Einrammen von acht Meter langen Eisenträgern in unmittelbarer Nähe zum Nachbarhaus verstößt gegen die anerkannten Regeln der Baukunst. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Oberlandesgericht Oldenburg. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Die Mitglieder des regionalen Ausbildungsbündnisses trafen sich gestern (8. November) in der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe, um eine Bilanz des abgelaufenen Ausbildungsjahres in den beiden Kreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn zu ziehen. Das gemeinsame Fazit: es gibt weiterhin ein großes Angebot an betrieblichen Ausbildungsstellen; die Unternehmen engagieren sich damit weiter stark in der Ausbildung junger Menschen. Weiter...

pm

Bad Schwartau (pm). Es war wieder ein besonderer Moment: Am Mittwoch, 8. November, eröffnete „Zwergenvater“ Rolf Kirsten gemeinsam mit Bad Schwartaus Bürgervorsteherin Birgit Clemens, Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann und Kristina Görrissen, LUV SHOPPING, die Präsentation seiner Zwergenwald-Häuser im LUV-Shoppingcenter in Lübeck-Dänischburg. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Die Herbstbelebung hat sich auch im Oktober fortgesetzt und die Arbeitslosigkeit im Kreis Herzogtum Lauenburg weiter sinken lassen. Die Zahl arbeitsloser Menschen ist im Vergleich zum Vormonat um 178 zurückgegangen und beträgt jetzt 5.309. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm).  Nach intensiven internen Diskussionen haben die Mitglieder des Baugewerbeverbandes Schleswig-Holstein der Erhöhung der Mindestlöhne für das Bauhauptgewerbe mehrheitlich zugestimmt. Mit einem Schreiben an den federführenden Tarifpartner, den Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB), haben sie das im Rahmen der Erklärungsfrist, die bis zum Mittag des 1. November gesetzt war, für Schleswig-Holstein schriftlich kundgetan. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Damit jemand stellvertretend für eine andere Person in persönlichen Angelegenheiten handeln kann, genügt meist eine einfache schriftliche Vorsorgevollmacht. Anders verhält es sich, wenn der Bevollmächtigte ermächtigt werden soll, die Immobilie des Bevollmächtigten zu veräußern, um zum Beispiel die Heimunterbringung zu finanzieren. In solch einem Fall wird der Gang zum Notar Pflicht. Weiter...

pm

Kiel (pm). Der Tourismus in Schleswig-Holstein ist nach den Worten von Tourismusminister Dr. Bernd Buchholz buchstäblich wetterfest. Wie am Freitag (20. Oktober) vom Statistischen Landesamt vorgelegten Zahlen belegen, konnte das durchwachsene Sommerwetter den Besucherzahlen nichts anhaben. Weiter...

pm

Büchen (pm). „Radeln für den guten Zweck“ – unter diesem Motto präsentiert sich Schleswig-Holstein Netz (SH Netz) auf der diesjährigen Gewerbeschau in Büchen. Am 21. und 22. Oktober 2017 können Besucher im SH Netz-Zelt auf einem Fahrradsimulator gemeinsam Spendenkilometer erradeln. Das „Kilometergeld“ kommt örtlichen Vereinen in Büchen zu Gute. Weiter...

pm

Büchen (pm). Wertvolle Tipps zum Dämmen und Heizen, aber auch zum Stromsparen im Haushalt: Das bietet das „Energiesparmobil Schleswig-Holstein“. Am Sonnabend und Sonntag, 21. und 22. Oktober 2017, steht der 18 Meter lange, lilafarbene Truck auf Initiative der Schleswig-Holstein Netz AG und des Klimaschutzmanagements des Amtes Büchen auf der Gewerbeschau, Schulweg 3, in Büchen. In dem mit modernster Technik ausgestatteten Fahrzeug können sich Verbraucher von Mitarbeitern des Schleswig-Holstein Energieeffizienz-Zentrums (SHeff-Z) aus Neumünster und der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein (VZSH) beraten lassen – kostenlos und herstellerunabhängig. Geöffnet hat das Energiesparmobil zu den Messezeiten: Sonnabend von 13 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Weiter...

pm

Lübeck (pm).  Bei der Integration von Flüchtlingen und Migranten in den Arbeitsmarkt hat die IHK zu Lübeck in Kooperation mit der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) einen Fortschritt erzielt. Fachleute der IHK und der FAW haben die beruflichen Kompetenzen in den Berufen des Hotel- und Gaststättengewerbes von dreizehn Flüchtlingen und Migranten nachgewiesen. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). HanseWerk unterstützt Kommunen und Geschäftskunden von der Beantragung bis zur Betriebsführung der Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge. Noch bis Ende Oktober können Gemeinden, Städte und private Investoren Anträge auf Förderung von bis zu 40 Prozent für den Aufbau von Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge bei der Bundesregierung stellen. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Effiziente Heizungstechnik spart neben CO2-Emissionen auch erhebliche Energiekosten ein: In Kooperation mit dem Heizsystemhersteller Viessmann haben der Kasseler Erdgasversorger WINGAS und die Vereinigten Stadtwerke nun gemeinsam eine hocheffiziente Brennstoffzelle im Heizungskeller eines Mehrfamilienhauses mit vier Wohnungen in Mölln eingeweiht. Weiter...

pm

Mölln (pm). Seit Monaten finden sich bereits weihnachtliche Leckereien und Dekorationsartikel in den Regalen der Supermärkte. Vor einem Jahr startete bereits die Organisation des Möllner Weihnachtsmarktes mit einem der wohl schönsten Weihnachtsbäume Norddeutschlands. Weiter...

pm

(pm). Zocken im Internet ist ein weltweites Phänomen, das nicht nur die steigende Beliebtheit von Online Casinos erklärt. Im Folgenden soll dabei nicht nur der Frage nachgegangen werden, warum sich Online-Spiele, insbesondere die Spielautomaten, solch eines großen Zulaufs erfreuen, sondern auch inwieweit das Glücksspiel im Internet bereits im Alltag der Deutschen angekommen ist. Weiter...

Grundsätzlich fällt beim Kauf einer Immobilie die Grunderwerbsteuer an. Diese ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, in Schleswig-Holstein beträgt diese Steuer derzeit 6,5 Prozent der Kaufsumme. Doch es gibt Ausnahmen! Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Tief „Xavier“ fegte gestern über Deutschland hinweg und brachte orkanartige Böen und starken Regen mit sich. Für Hausbesitzer waren die Folgen in Teilen Deutschlands gewaltig: vollgelaufene Keller, abgedeckte Dächer, Schäden an der Fassade. Betroffene wissen im ersten Moment oft nicht, was sie tun sollen. Rolf Mertens, Versicherungsexperte der ERGO, fasst die wichtigsten Schritte zusammen und erklärt, was bei der Schadensmeldung an die Versicherung zu beachten ist. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm).  Jeden Monat verkündet die Agentur für Arbeit neue Rekordzahlen vom Arbeitsmarkt. Anlässlich des Welttags für menschenwürdige Arbeit am 7. Oktober mahnt der Deutsche Gewerkschaftsbund im Kreis Herzogtum Lauenburg allerdings diesen Jobboom kritisch zu hinterfragen. Weiter...

Kiel (pm). Rapssaatgut aus Schleswig-Holstein ist frei von gentechnisch veränderten Organismen (GVO). Das teilte das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein am 25. September 2017 mit. In diesem Jahr wurden insgesamt 89 Rapssaatgutpartien beprobt. Alle Ergebnisse waren negativ. Der Anbau von gentechnisch verändertem Raps in der EU ist nicht erlaubt. Es gilt dabei die Nulltoleranz. Weiter...

pm

Herzogtum Lauenburg (pm). Im September ist die Zahl arbeitsloser Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg im Vergleich zum Vormonat um 304 zurückgegangen und beträgt jetzt 5.487. Die Arbeitslosenquote ist in der Folge um 0,3 Prozentpunkte zum August gesunken und liegt aktuell bei 5,4 Prozent. Das ist die niedrigste Arbeitslosenquote im Monat September seit Erhebung der Arbeitslosendaten auf Kreisebene 1997. Weiter...

pm

Mölln (pm). Das Berufsbildungszentrum Mölln verfügt kurzfristig über weitere freie Schulplätze. Für Kurzentschlossene besteht noch die Möglichkeit, in der Fachschule Sozialpädagogik den Beruf der staatlich geprüften Erzieherin beziehungsweise des staatlich geprüften Erziehers zu erlernen. Weiter...