Share |

Content about Land&Leute

November 18, 2017

Mölln (pm). Professor Dr. Oliver Auge (Kiel) spricht am Dienstag, 28. November, um 19.30 Uhr in seinem bebilderten Vortrag über Wanderungsbewegungen und ihre Auswirkungen auf die Entwicklung unserer Region. Die Veranstaltung der Stiftung Herzogtum Lauenburg findet im Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, statt. Der Eintritt ist frei. Weiter...

Mölln (pm). Professor Dr. Oliver Auge (Kiel) spricht am Dienstag, 28. November, um 19.30 Uhr in seinem bebilderten Vortrag über Wanderungsbewegungen und ihre Auswirkungen auf die Entwicklung unserer Region. Die Veranstaltung der Stiftung Herzogtum Lauenburg findet im Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, statt. Der Eintritt ist frei.

November 11, 2017

Eine Gruppe freilaufender Hühner am Elbe Lübeck Kanal: beim Haushuhn (Gallus gallus domesticus) fällt es einem immer wieder auf, dass im Tierreich bei den Vogelgattungen die Männchen meist immer optisch und farbenprächtiger sind. Weiter...

Eine Gruppe freilaufender Hühner am Elbe Lübeck Kanal: beim Haushuhn (Gallus gallus domesticus) fällt es einem immer wieder auf, dass im Tierreich bei den Vogelgattungen die Männchen meist immer optisch und farbenprächtiger sind. Das hat wohl mit mit dem Balz- beziehungsweise Paarungsverhalten zu tun. Man will auf sich aufmerksam machen, der Schönste sein und sich als Einziger behaupten. Es ist ein Erforderniss für die Erhaltung der Art.

November 9, 2017

Anfang November, der Himmel über Duvensee ist nicht voller Geigen, sondern voller Graugänse. Alle versuchen einen guten "touchdown" oder "lift off" hinzulegen. Weiter...

Anfang November, der Himmel über Duvensee ist nicht voller Geigen, sondern voller Graugänse. Alle versuchen einen guten "touchdown" oder "lift off" hinzulegen.

November 5, 2017

Leewes Publikkum, dit is een wohre Geschicht, vun mi upschreeben för de Plattdüütsche Runn Groothansdörp: Dat wör in’n März 1960, ik harr mien Tied in de Schweiz rüm. Wör eene scheune Tied as Huusdochter för een Johr bi eene Familie mit twee Jungs, dormals 5 und 3 Johr old. Wieter...

Leewes Publikkum, dit is een wohre Geschicht, vun mi upschreeben för de Plattdüütsche Runn Groothansdörp: Dat wör in’n März 1960, ik harr mien Tied in de Schweiz rüm. Wör eene scheune Tied as Huusdochter för een Johr bi eene Familie mit twee Jungs, dormals 5 und 3 Johr old.

November 2, 2017

Witzeeze (pm). In der Reihe „Die Akademie geht aufs Land“ hält Professor Dr. Joachim Reichstein (Schleswig) einen Vortrag über den Ort Witzeeze am Sonnabend, 11. November um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Witzeeze, Dorfstraße 16. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Stiftung Herzogtum Lauenburg und der Gemeinde Witzeeze und ist kostenfrei. Weiter...

Witzeeze (pm). In der Reihe „Die Akademie geht aufs Land“ hält Professor Dr. Joachim Reichstein (Schleswig) einen Vortrag über den Ort Witzeeze am Sonnabend, 11. November um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Witzeeze, Dorfstraße 16. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Stiftung Herzogtum Lauenburg und der Gemeinde Witzeeze und ist kostenfrei.

November 1, 2017

Das Roden der Zuckerrüben auf der Domäne in Marienwohlde an der "Alten Salzstrasse" bewältigt ein sechsreihiger Zuckerrübenvollernter - Holmer Terra T3 - mit einer Bunkerkapazität von 28 Kubikmetern und einem leistungsstarken 520 Ps Motor. Das momentane Roden ist  aufgrund der Befahrbarkeit in diesem Herbst sehr schwierig und stößt immer wieder an seine Grenzen. Weiter...

Das Roden der Zuckerrüben auf der Domäne in Marienwohlde an der "Alten Salzstrasse" bewältigt ein sechsreihiger Zuckerrübenvollernter - Holmer Terra T3 - mit einer Bunkerkapazität von 28 Kubikmetern und einem leistungsstarken 520 Ps Motor. Das momentane Roden ist  aufgrund der Befahrbarkeit in diesem Herbst sehr schwierig und stößt immer wieder an seine Grenzen.

Oktober 31, 2017

Mölln (pm). Dr. Christel Happach-Kasan (Bäk) gibt am Dienstag, 7. November, um 19.30 Uhr Einblicke in das Kartenbild des Kreises Herzogtum Lauenburg im 16. und 17. Jahrhundert. Der Vortrag findet im Sitz der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, statt. Der Eintritt ist frei. Weiter...

Mölln (pm). Dr. Christel Happach-Kasan (Bäk) gibt am Dienstag, 7. November, um 19.30 Uhr Einblicke in das Kartenbild des Kreises Herzogtum Lauenburg im 16. und 17. Jahrhundert. Der Vortrag findet im Sitz der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150, statt. Der Eintritt ist frei.

Oktober 27, 2017

Schwarzenbek (pm). Mit einem Wasserschutzgebiet soll das Trinkwasser in der Region Schwarzenbek besser geschützt werden. Dazu plant das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung eine Wasserschutzgebietsverordnung (WSG-VO). "Wir beziehen in Schleswig-Holstein all unser Trinkwasser aus dem Grundwasser. Gerade deshalb ist Grundwasserschutz für das Land essentiell", sagte Umwelt- und Landwirtschaftsminister Robert Habeck heute (27. Oktober 2017). Weiter...

Schwarzenbek (pm). Mit einem Wasserschutzgebiet soll das Trinkwasser in der Region Schwarzenbek besser geschützt werden. Dazu plant das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung eine Wasserschutzgebietsverordnung (WSG-VO). "Wir beziehen in Schleswig-Holstein all unser Trinkwasser aus dem Grundwasser. Gerade deshalb ist Grundwasserschutz für das Land essentiell", sagte Umwelt- und Landwirtschaftsminister Robert Habeck heute (27. Oktober 2017).

Oktober 21, 2017

Zarrentin (pm). Am Sonntag, 5. November, findet zum letzten Mal in diesem Jahr der Biosphäre-Schaalsee-Markt mit regionalen Spezialitäten statt. Am Informationszentrum Pahlhuus bieten Erzeuger unter anderem Gewürze, Gemüse, Bio-Ziegenkäse, Bio-Fleisch, Fisch, Kartoffelpuffer, Kuchen, Bio-Brot, BBQ Saucen, Pesto, Mosaikobjekte für Haus und Garten, Textilien, Ziegenkäse, Eierlikör, Gartenpflanzen, Honig, Schmuck, plattdeutsche Literatur, Stick- und Textildesign, Küchenbretter, Töpferware und anderes mehr an. Weiter...

Zarrentin (pm). Am Sonntag, 5. November, findet zum letzten Mal in diesem Jahr der Biosphäre-Schaalsee-Markt mit regionalen Spezialitäten statt.

Oktober 19, 2017

Herzogtum Lauenburg (pm). Wenn der goldene Oktober den kühlen Tagen weicht, beginnt die angeblich graue Zeit. Wie vielfältig und besonders der Herbst und Winter im Herzogtum Lauenburg jedoch sein können zeigt die neue Aktion „WetterFest“: Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Wenn der goldene Oktober den kühlen Tagen weicht, beginnt die angeblich graue Zeit. Wie vielfältig und besonders der Herbst und Winter im Herzogtum Lauenburg jedoch sein können zeigt die neue Aktion „WetterFest“: Übernachtungsangebote mit Kuschelfaktor laden in die einzigartige Natur zwischen 40 Seen und der Elbe.

Oktober 15, 2017

Kiel (pm). Vom 16. Oktober 2017 an können – als Gemeinschaftsprojekt von Tierschutzverbänden, Tierärzteschaft, Kommunaler Familie, Landesjagdverband und Land – wieder freilebende Katzen (herrenlose Tiere, die sich nicht in menschlicher Obhut befinden) in Schleswig-Holstein kastriert und im Rahmen des landesweiten Vorgehens gegen das Katzenelend über den von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein verwalteten Fonds abgerechnet werden. Dieses Angebot richtet sich an Tierschutzvereine und andere Überbringer. Weiter...

Kiel (pm). Vom 16. Oktober 2017 an können – als Gemeinschaftsprojekt von Tierschutzverbänden, Tierärzteschaft, Kommunaler Familie, Landesjagdverband und Land – wieder freilebende Katzen (herrenlose Tiere, die sich nicht in menschlicher Obhut befinden) in Schleswig-Holstein kastriert und im Rahmen des landesweiten Vorgehens gegen das Katzenelend über den von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein verwalteten Fonds abgerechnet werden. Dieses Angebot richtet sich an Tierschutzvereine und andere Überbringer.

Oktober 15, 2017

Im Jahr 2018 steht er auf dem Siegertreppchen, der Star (Sturnus vulgaris) ist "Vogel des Jahres 2018". Er ist aber auch ein Vogel, der polarisiert. Winzer, Obstbauern und Kleingärtner werden einfach nicht so recht "grün" mit dem kleinen Vogel. Weiter...

Im Jahr 2018 steht er auf dem Siegertreppchen, der Star (Sturnus vulgaris) ist "Vogel des Jahres 2018". Er ist aber auch ein Vogel, der polarisiert. Winzer, Obstbauern und Kleingärtner werden einfach nicht so recht "grün" mit dem kleinen Vogel.

Oktober 10, 2017

Die Maisernte ist auf den vom Regen aufgeweichten Böden mit großen Kraftanstrengungen im Gange, so wie aktuell in Ritzerau.  Hier wird für die Biogasanlage Labenz geerntet. Weiter...

Die Maisernte ist auf den vom Regen aufgeweichten Böden mit großen Kraftanstrengungen im Gange, so wie aktuell in Ritzerau.  Hier wird für die Biogasanlage Labenz geerntet.

Oktober 10, 2017

Der Weg von Duvensee nach Labenz durchs Moor ist zur Zeit blockiert durch zwei große entwurzelte Pappeln, die sich sauber über den Weg quergelegt haben. Der Schuldige ist das Sturmtief "Xavier" mit seinen orkanartigen Böen.

Der Weg von Duvensee nach Labenz durchs Moor ist zur Zeit blockiert durch zwei große entwurzelte Pappeln, die sich sauber über den Weg quergelegt haben. Der Schuldige ist das Sturmtief "Xavier" mit seinen orkanartigen Böen.

Oktober 9, 2017

Schlagsdorf (pm). Gemeinsam mit dem Filmbüro Mecklenburg-Vorpommern zeigt das Grenzhus in Schlagsdorf am Mittwoch, 18. Oktober, den Dokumentarfilm „Vom Wir zum Ich“ (GB/D 2015). Beginn ist um 19 Uhr im Grenzhus. Weiter...

Schlagsdorf (pm). Gemeinsam mit dem Filmbüro Mecklenburg-Vorpommern zeigt das Grenzhus in Schlagsdorf am Mittwoch, 18. Oktober, den Dokumentarfilm „Vom Wir zum Ich“ (GB/D 2015). Beginn ist um 19 Uhr im Grenzhus.

Oktober 7, 2017

Büchen (pm). Die Gemeinde Büchen in ihrer heutigen Gebietsstruktur ist am 01. Oktober 2017  80 Jahre alt geworden. Mit Wirkung vom 01.Oktober 1937 wurden die Gemeinden Pötrau, Nüssau und Büchen per Beschluss des Oberpräsidenten der Provinz Schleswig-Holstein zu einer Gemeinde mit dem Namen „Büchen“ zusammengeschlossen. Grundlage dieses Beschlusses war die „Deutsche Gemeindeordnung“ vom 30. Januar 1935.  Der nationalsozialistische Staat strebte mit dieser Gebietsreform eine Verwaltungsvereinfachung an mit dem Ziel, künftig Kosten zu sparen, aber auch hauptamtliche Verwaltungskräfte einzustellen. Weiter...

Büchen (pm). Die Gemeinde Büchen in ihrer heutigen Gebietsstruktur ist am 01. Oktober 2017  80 Jahre alt geworden. Mit Wirkung vom 01.Oktober 1937 wurden die Gemeinden Pötrau, Nüssau und Büchen per Beschluss des Oberpräsidenten der Provinz Schleswig-Holstein zu einer Gemeinde mit dem Namen „Büchen“ zusammengeschlossen. Grundlage dieses Beschlusses war die „Deutsche Gemeindeordnung“ vom 30.

Oktober 6, 2017

Mölln (pm). Das geheimnisvolle Leben der Greife stellt Thomas Neumann (WWF Deutschland), Breitenfelde, am Donnerstag, 12. Oktober, in seinem Vortrag anhand von Fotodokumenten und Präparaten dar. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Sitz der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150. Der Eintritt ist frei. Weiter...

Mölln (pm). Das geheimnisvolle Leben der Greife stellt Thomas Neumann (WWF Deutschland), Breitenfelde, am Donnerstag, 12. Oktober, in seinem Vortrag anhand von Fotodokumenten und Präparaten dar. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Sitz der Stiftung Herzogtum Lauenburg im Stadthauptmannshof, Hauptstraße 150. Der Eintritt ist frei.

Oktober 3, 2017

Linau (pm). Seit sechs Jahren veranstaltet der Vogelfängerkaten in Linau ein Hoffest mit Apfelpflücktag. Und in diesem Jahr ist es am Sonntag, 8. Oktober so weit:  Der Demeter-Apfel-Hof öffnet ab 10 Uhr seine Pforten für Besucher. Weiter...

Linau (pm). Seit sechs Jahren veranstaltet der Vogelfängerkaten in Linau ein Hoffest mit Apfelpflücktag. Und in diesem Jahr ist es am Sonntag, 8. Oktober so weit:  Der Demeter-Apfel-Hof öffnet ab 10 Uhr seine Pforten für Besucher.

Oktober 1, 2017

Zarrentin (pm). Am 1. Oktober ist wieder Biosphäre-Schaalsee-Markt am Informationszentrum Pahlhuus in Zarrentin am Schaalsee. 34 Erzeuger bieten am Informationszentrum Pahlhuus BBQ Saucen, Pesto, Bio-Ziegenkäse, Bio-Fleisch, Fisch, Kartoffelpuffer, Kuchen, Bio-Brot, Mosaikobjekte für Haus und Garten, sortenreinen Apfelsaft, Ziegenkäse, Eierlikör, Gartenpflanzen, Honig, Schmuck, plattdeutsche Literatur, Stick- und Textildesign, Töpferware und vieles mehr an. Weiter...

Zarrentin (pm). Am 1. Oktober ist wieder Biosphäre-Schaalsee-Markt am Informationszentrum Pahlhuus in Zarrentin am Schaalsee. 34 Erzeuger bieten am Informationszentrum Pahlhuus BBQ Saucen, Pesto, Bio-Ziegenkäse, Bio-Fleisch, Fisch, Kartoffelpuffer, Kuchen, Bio-Brot, Mosaikobjekte für Haus und Garten, sortenreinen Apfelsaft, Ziegenkäse, Eierlikör, Gartenpflanzen, Honig, Schmuck, plattdeutsche Literatur, Stick- und Textildesign, Töpferware und vieles mehr an.

September 27, 2017

Einige werden sich wohl noch gerne daran erinnern, als die Erdäpfel im Feuer brutzelten, wenn früher im Herbst auf den Feldern die Kartoffelfeuer loderten und mit ihrem Rauch auch den typischen Geruch über Feld und Flur verstreuten. Damals nutzen wir  Kinder die Gelegenheit, einige Kartoffeln im Feuer zu garen , um sie anschließend noch heiß zu verzehren. Weiter...

Einige werden sich wohl noch gerne daran erinnern, als die Erdäpfel im Feuer brutzelten, wenn früher im Herbst auf den Feldern die Kartoffelfeuer loderten und mit ihrem Rauch auch den typischen Geruch über Feld und Flur verstreuten. Damals nutzen wir  Kinder die Gelegenheit, einige Kartoffeln im Feuer zu garen , um sie anschließend noch heiß zu verzehren.

September 27, 2017

Boltenhagen/Travemünde (pm). Die Herbsstürme sind da und an den Kliffs des GeoParks Nordisches Steinreich kommen neue Steine zum Vorschein. Bei Windstärken bis 10 Beaufort tobt die Ostsee und die Wellen branden an die Kliffs. Dabei werden Steine frei gelegt, die seit über 10.000 Jahren verborgen lagen. Steine, die viele Millionen, teilweise Milliarden Jahre alt sind. Weiter...

Boltenhagen/Travemünde (pm). Die Herbsstürme sind da und an den Kliffs des GeoParks Nordisches Steinreich kommen neue Steine zum Vorschein. Bei Windstärken bis 10 Beaufort tobt die Ostsee und die Wellen branden an die Kliffs. Dabei werden Steine frei gelegt, die seit über 10.000 Jahren verborgen lagen. Steine, die viele Millionen, teilweise Milliarden Jahre alt sind.

September 26, 2017

Schlagsdorf (pm). Am Freitag, 29. September, um 19 Uhr wird der Autor und Herausgeber Klaus Rainer Goll den Band „Grenzfälle. Texte aus Brandenburg und Schleswig-Holstein“ im Grenzhus vorstellen. Schriftsteller aus Brandenburg und aus dem Lübecker Autorenkreis haben Texte zum Thema Grenzen geschrieben und den Band in diesem Jahr herausgebracht. Die Anthologie vereinigt sehr unterschiedliche Texte: Erinnerungen, fiktive Texte, Gedichte und dokumentarische Literatur. Spannend zu lesen sind auch die unterschiedlichen Perspektiven auf das Thema unter den Autoren mit west- und ostdeutscher Herkunft. Weiter...

Schlagsdorf (pm). Am Freitag, 29. September, um 19 Uhr wird der Autor und Herausgeber Klaus Rainer Goll den Band „Grenzfälle. Texte aus Brandenburg und Schleswig-Holstein“ im Grenzhus vorstellen. Schriftsteller aus Brandenburg und aus dem Lübecker Autorenkreis haben Texte zum Thema Grenzen geschrieben und den Band in diesem Jahr herausgebracht. Die Anthologie vereinigt sehr unterschiedliche Texte: Erinnerungen, fiktive Texte, Gedichte und dokumentarische Literatur.

September 23, 2017

Wer seinen Rasen über den Herbst nicht mehr regelmäßig gemäht hat, sollte jetzt, bevor Frost und Schnee es unmöglich machen, den Rasen nochmals mähen. Für das letzte Rasenmähen im Herbst gibt es keinen idealen Zeitpunkt. Weiter...

Wer seinen Rasen über den Herbst nicht mehr regelmäßig gemäht hat, sollte jetzt, bevor Frost und Schnee es unmöglich machen, den Rasen nochmals mähen. Für das letzte Rasenmähen im Herbst gibt es keinen idealen Zeitpunkt. Solange es nachts nicht zu kalt ist, wächst der Rasen weiter und muss gegebenenfalls immer wieder gemäht werden. Sobald die Nächte aber kalt werden, geht auch der Rasen in seine Winterruhe. Während der Herbst- und Wintermonate nimmt sich der Rasen wie die übrige Natur seine Auszeit.

September 21, 2017

Herzogtum Lauenburg (pm). Wenn der Sonnenuntergang am Wasser mit farbenfrohen Uferwäldern um die Wette leuchtet: „Funkelstunde“ im Herzogtum Lauenburg – das sind die schönsten Sonnenuntergänge zwischen 40 Seen und der Elbe. Doch zur Herbstzeit funkelt nicht nur die untergehende Sonne selbstverliebt auf der Wasseroberfläche. Dann leuchten die bewaldeten Ufer unserer Gewässer mit dem Abendlicht um die Wette. Jetzt ist die Zeit der Spaziergänge und Vogelbeobachtungen. Und die Zeit des Aufwärmens und Einkuschelns nach einem tollen Erlebnis in der Natur. Weiter...

Herzogtum Lauenburg (pm). Wenn der Sonnenuntergang am Wasser mit farbenfrohen Uferwäldern um die Wette leuchtet: „Funkelstunde“ im Herzogtum Lauenburg – das sind die schönsten Sonnenuntergänge zwischen 40 Seen und der Elbe. Doch zur Herbstzeit funkelt nicht nur die untergehende Sonne selbstverliebt auf der Wasseroberfläche. Dann leuchten die bewaldeten Ufer unserer Gewässer mit dem Abendlicht um die Wette. Jetzt ist die Zeit der Spaziergänge und Vogelbeobachtungen.